Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
bondi
sigma
hübnerbanner
cst
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
140851

 

* Mag. Martha Eva Tretter

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Staatlich geprüfte Fremdenführerin
Reisebüros, -veranstalter
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Martha Eva
Tretter
30.12.1976
Kirchdorf an der Krems
Sport, Lesen, Kultur, Reisen

Service

Martha Eva Tretter
Werbung

Tretter

Zur Karriere

Zur Karriere von Martha Eva Tretter

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Matura lebte ich ein Jahr in Brasilien bei einer Familie. Ich habe dort nicht nur die Sprache gelernt, sondern konnte die Lebensart und Kultur wirklich miterleben. Das hat mich sehr geprägt. Zwei Jahre später lebte und arbeitete ich für drei Monate in Portugal, was eine ebenso wichtige und sehr intensive Erfahrung war. Von 1996 bis 2003 studierte ich an der Universität Wien vorerst Portugiesisch und schrieb 2003 meine Diplomarbeit in Literaturwissenschaften und Portugiesisch. Von 1997 bis 1998 studierte ich Handelswissenschaften, und von 1999 bis 2001 absolvierte ich die Ausbildung zur staatlich geprüften Fremdenführerin. Neben dem Studium arbeitete ich als Ausstellungsbetreuerin im Österreich-Pavillon im Rahmen der EXPO 98 in Lissabon, machte Führungen bei der Oberösterreichischen Landesausstellung und begann zeitgleich auch meine berufliche Karriere. Seit 1999 arbeite ich im BFI als Englischtrainerin und seit 2003 als Trainerin in der Erwachsenenbildung. Als ich im März 2001 die staatliche Prüfung zur Fremdenführerin ablegte, merkte ich schon, daß diesem Beruf meine besondere Liebe galt. Ich arbeite auch ehrenamtlich als Redakteurin und Lektorin für das Kulturmagazin der geprüften Wiener Fremdenführer.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Martha Eva Tretter

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, für Arbeit, die ich gerne und mit wirklicher Freude mache, auch entsprechend entlohnt zu werden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend war sicher die Tatsache, daß ich immer nur Tätigkeiten nachgegangen bin, die mir wirklich Spaß machen. Mein Studium der Handelswissenschaften habe ich bald aufgegeben, da ich merkte, daß es überhaupt nicht meinen Interessen entsprach, und so habe ich mich wieder dem zugewandt, das ich gerne tue. Meine Arbeit als Fremdenführerin ist zwar manchmal anstrengend, aber auch sehr schön. Wenn man dann das positive Feedback der Reisenden und die Anerkennung spürt, hat man in diesem Beruf wirklich Erfolg.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Als Fremdenführer darf man nie auf sich selbst vergessen. Man muß die Fähigkeit haben, sich auch zwischendurch etwas Gutes zu tun. Ich motiviere mich selbst, indem ich, wenn ich einmal einen besonders anstrengenden Tag hatte, ein ausgedehntes Bad nehme oder in die Natur gehe, um wieder zur Ruhe zu kommen.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? In meiner Branche ist das nicht der Fall; ganz im Gegenteil. Der Beruf Fremdenführer wird eigentlich von Frauen dominiert.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Es gibt Menschen, die mich ein Stück meines Lebens begleitet haben. Meine Eltern, mein Großvater, der für mich durch seine Lebensart sehr prägend war, und Kolleginnen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Schwierig ist doch manchmal die Tatsache, daß man eher als Einzelkämpfer durchs Berufsleben geht. Hin und wieder wäre es schon schön, einfach täglich Kontakt mit seinen Kollegen zu haben. Schwierigkeiten gibt es auch in der Infrastruktur, für die es aber keinen Ansprechpartner gibt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von meinem Familienumfeld werde ich als junge Frau gesehen, die ihren Weg geht. Ich werde durchwegs positiv eingeschätzt, aber auch doch als etwas anders betrachtet, denn ich habe mich aus dem ländlichen Leben gelöst und meinen Horizont über die Ortstafel hinaus erweitert. Das kann nicht immer jeder nachvollziehen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Man muß einfach besser sein und überzeugend wirken, sich immer wieder neue Touren ausdenken, kreativ sein, was die zu betreuende Gruppe anbelangt, nicht nur anbieten, was sowieso in jedem Reiseführer steht, sondern auch einmal etwas eigenes machen. Strukturierte, gute Angebote und Engagement sind der Schlüssel zum Erfolg.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Manchmal ist es sehr schwierig, da ich auch oft an Wochenenden beruflich zu tun habe. Mein Partner arbeitet jedoch auch immer wieder an Wochenenden und Feiertagen, daher hat er Verständnis und wir können so die beiden Bereiche gut vereinbaren. Mit Freunden, die nicht aus der Branche sind, ist es da schon schwieriger. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wer diesen Beruf ergreifen möchte, sollte unbedingt die Menschen mögen und gern mit Menschen arbeiten. Man muß sich aber bewußt machen, was das heißt. Man sollte sehr kreativ sein, denn wenn man jede Woche viermal mit seinen Gästen um den Ring herum fährt, wird man irgendwann einmal völlig ausgebrannt sein und den Spaß an seiner Tätigkeit verlieren. Ebenso braucht man ein sehr hohes Potential an Selbstmotivation, und Fremdsprachen sind schließlich auch sehr wichtig. Es ist zwar nur eine Fremdsprache Pflicht, ich jedoch spreche Englisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Das verschafft mir schon einen großen Vorteil.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte meine Tätigkeit als Fremdenführerin weiter ausbauen.
Ihr Lebensmotto?
Offen auf das Leben zugehen und immer Lust auf Neues haben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Martha Eva Tretter:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Zangl
Lehrner
Lachner
Bürgermeister
Weitzer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.