Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
140898

 

* Konrad Brandtner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Kobra Brandtner Konrad GmbH
4600 Thalheim, Brandtnergasse 5
Bürstenmachermeister
Technische Industrie
Banner

Profil

Zur Person

Konrad
Brandtner
08.10.1955
Wels
Margarete und Konrad
Dominik (1978), Sara (1982) und Michael (1985)
Verheiratet mit Ulrike
Wandern, Kochen

Service

Konrad Brandtner
Werbung

Brandtner

Zur Karriere

Zur Karriere von Konrad Brandtner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich lernte den Beruf des Bürstenmachers im elterlichen Betrieb, nachdem ich bereits eine Kaufmannslehre in einem Großhandelsbetrieb absolviert hatte, denn ich sollte nach dem Autounfall meines Bruders das Geschäft übernehmen. Ich wurde relativ bald Betriebsleiter und übernahm schließlich 1984 den Betrieb zur Gänze. Da das Unternehmen finanziell nicht sehr gut da stand, riet mir mein Steuerberater, es neu zu gründen. Aber die Firma Brandtner existiert seit 1888, und ich wollte die Tradition übernehmen, daher führte ich es in dieser Form weiter. Heute beschäftige ich 24 Mitarbeiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Konrad Brandtner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, innovative Ideen umzusetzen und Erfindungen zu machen. Wir haben die Bürstenerzeugung von Haushaltsbürsten komplett um auf technische Bürsten umgestellt und decken in diesem Sektor alle Bereiche ab. Wir schaffen dabei Lösungen, die vorher unvorstellbar waren. Jeden Tag kommen drei bis vier neue Aufgaben auf uns zu, und das hat uns zu einem erfolgreichen Unternehmen gemacht. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend waren der konstante Weg und die Spezialisierung auf technische Bürsten, die es in dieser Art vorher noch nie gegeben hat. Wir erlitten auch teilweise Rückschläge, aber wir gingen bewußt diesen Weg. Wir arbeiten nicht lager-, sondern auftragsbezogen und können, auch aufgrund der Anschaffung von Spezialmaschinen, extrem kurze Lieferzeiten garantieren. Lieferzeiten von früher vier Tagen haben wir auf acht Stunden reduziert.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolgreich fühlte ich mich ab dem Zeitpunkt, als mich der Bankdirektor freundlich gegrüßt hat.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität ist der beste Weg. Unsere Lösungen sind einfach originell. So haben wir zum Beispiel Aromaauftragsbüsten für Gebäck oder Backblechreinigungsmaschinen für 1.100 Bleche in der Stunde auf den Markt gebracht.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Frau, die jetzt im Betrieb tätig ist, gab mir Rückhalt in einer Lebensphase, in der ich zweifelte, ob mein Weg erfolgreich sein würde. Auch mein Prokurist im Büroteam, Herr Herzog, ist eine wichtige Persönlichkeit.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das größte Problem ist die Konkurrenz in Deutschland, die technische Bürsten zu Tiefstpreisen anbietet. Trotzdem können wir mit unseren Speziallösungen neue Kunden erreichen. Wenn Kunden ein besonderes Problem haben, kommen sie zu uns.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle, und einer der Erfolgsfaktoren ist, daß wir sehr viele langjährige Mitarbeiter beschäftigen, die bis zu ihrer Pensionierung bei uns arbeiten. Die Einarbeitungszeit dauert aufgrund der vielen verschiedenen Arbeitsschritte ein Jahr, darum ist es sehr von Vorteil, langfristige Mitarbeiter zu haben.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Für mich zählt vor allem Zuverlässigkeit. Die Auswahl der Arbeiter delegiere ich an ein türkisches Brüderpaar, das schon längere Zeit in unserem Unternehmen arbeitet, und auf das ich voll vertraue.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich verbringe mindestens 50 Prozent meiner Zeit im Betrieb. Ich denke, daß meine Mitarbeiter sehen, daß ich aktiv mitarbeite, und das schafft ein besonderes Gefühl des Miteinanders.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da meine Frau ebenfalls im Betrieb arbeitet, gibt es keine Trennung. Wir wohnen 50 Meter weiter, aber ich schalte ab, wenn ich zuhause bin. Der Sonntag ist für mich kein Arbeitstag, und wir nehmen uns auch ausgiebig Urlaub.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wer sich selbständig macht, muß zu 100 Prozent von seinem Vorhaben überzeugt sein. Grundsätzlich rate ich einem jungen Menschen, sich mit ganzem Herzen seinem Beruf zu widmen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte die Übergabe einmal ohne Probleme abwickeln und wünsche mir, daß die Firma weiterexistieren kann.
Ihr Lebensmotto?
Viel lachen und Spaß an der Arbeit haben!

Ehrungen

Pegasus 2005 (Wirtschaftspreis der Oberösterreichischen Nachrichten).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Konrad Brandtner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hotter
Aichholzer
Schachner
Stahl
Leibetseder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.