Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
140994

 

* Christoph Rinder

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Christoph Rinder GmbH
6200 Jenbach, Josef-Mühlbacher-Straße 2
Sonstiges B to B
Banner

Profil

Zur Person

Christoph
Rinder
05.03.1964
Brixlegg
Sieglinde und Wilhelm
Stephan (1985), Manuel (1990) und Fabian (1994)
Verheiratet mit Irmgard
Segeln
Versicherungsagentur

Service

Christoph Rinder
Werbung

Rinder

Zur Karriere

Zur Karriere von Christoph Rinder

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine kaufmännische Lehre bei der Firma Mayr in Wörgl. Im zweiten Bildungsweg schloß ich mit 22 Jahren neben meinem Beruf eine betriebswirtschaftliche Ausbildung ab, ohne jedoch zu diesem Zeitpunkt schon den Gedanken zu hegen, mich später einmal beruflich selbständig zu machen. Mich interessierte einfach, wie ein Unternehmer denken muß, welche Verpflichtungen er eingeht, und welche Aufgaben sich ihm stellen. Anschließend wechselte ich als Außendienstmitarbeiter für Tirol und Vorarlberg zu einem Unternehmen aus dem Bereich Bauchemie, wo ich hauptsächlich Korrosionsschutz im Objektbereich verkaufte. 1991 wurde ich infolge eines Personalabbaus arbeitslos und half in der Pizzeria eines Freundes aus. Ich machte mich in der Versicherungsbranche selbständig und arbeitete nebenbei auch im Sicherheitsdienst. In weiterer Folge begann ich als Bankenbetreuer bei der Viktoria-Versicherung, wo ich nicht nur eine umfassende Verkaufsausbildung genoß, sondern auch in der Mitarbeiterführung geschult wurde. Die Art der Unternehmensführung entsprach meiner eigenen Vorstellung von einem Unternehmen: es gibt zwar Hierarchien, aber das Unternehmen wird menschlich geführt. 2003 gründete ich abermals eine eigene Firma, die Christoph Rinder KEG, welche im Bereich Veranstaltungsservice (Organisation und Security) und Objektservice (Hausmeisterservice) tätig ist. Ich kam rasch bei Unternehmen und Wohnanlagen ins Gespräch, so daß es an Aufträgen nicht mangelte. 2004 verließ ich die Versicherung als Angestellter und widme mich seither nur mehr meiner Firma, die Versicherung führe ich jedoch als Agentur weiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christoph Rinder

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, zufrieden zu sein, über ein harmonisches Familienleben zu verfügen und mir der Unterstützung meiner Frau sicher zu sein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich insofern als erfolgreich, als ich immer noch Ziele habe, die es zu erreichen gilt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ironischerweise war meine Arbeitslosigkeit ausschlaggebend, da sie die Initialzündung für meine berufliche Selbständigkeit darstellte.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Man muß eine positive Grundeinstellung an den Tag legen. Bei Aufträgen entwickle ich entsprechende Strategien, die ich ausführe.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ein Erfolgsgefühl stellte sich ein, als ich kleine Ziele erreichte und bemerkte, daß sich meine Vorhaben verwirklichen ließen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Man merkt ja erst im nachhinein, ob der eingeschlagene Weg erfolgversprechend ist. Entscheidend ist, sich ein Ziel zu setzen.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich halte Authentizität für sehr wichtig. Wenn man sich nicht so gibt, wie man ist, wird man früher oder später durchschaut.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, Herr Ing. Max Laner, mein Vorgesetzter bei der Viktoria-Versicherung, hat mich sehr geprägt. Bei Gesprächen hat er mir stets meine eigene Lösungskompetenz vermittelt, auch ließ er mich nie spüren, daß er mein Vorgesetzter war.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Im Dienstleistungsbereich werden Beschäftigte zwar fachlich gut ausgebildet, doch wenn sie ins Berufsleben eintreten, fehlt es ihnen an der kaufmännischen Ausbildung und am unternehmerischen Denken.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde als kommunikationsfreudiger, engagierter Partner mit Rückgrat gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind meine Partner. Ich versuche, meine Mitarbeiter zu unterstützen, auch habe ich Verantwortung ihren Familien gegenüber.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Für mich sind menschliche Gesichtspunkte ausschlaggebend.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich versuche, meine Mitarbeiter nicht zu demotivieren.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Meine Mitarbeiter sehen mich wohl positiv, bei Differenzen werden sofort Lösungen gesucht.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Genauigkeit und Verläßlichkeit sind unsere wesentlichsten Stärken. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt Mitbewerber, die wie ich Spezialisten sind, und die in den Ablauf eingebunden werden. Im Vordergrund steht, den Kunden zufriedenzustellen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Arbeitgeber im Winter ist Petrus, denn nur er bestimmt, wann es schneit. So sitze ich zwar manchmal 125 Stunden im Monat im Schneepflug, habe aber dennoch genug Freizeit, die ich gerne mit meiner Familie verbringe.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Stillstand bedeutet Rückschritt. Es ist wesentlich, immer am Laufenden zu sein.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wir werden immer nur vom Negativen überflutet, weshalb ich der nachfolgenden Generation rate, positiv zu denken, dankbar zu sein, sich kleine Ziele zu setzen und in kleinen Schritten vorwärtszukommen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In privater Hinsicht ist es mein Ziel, weiterhin ein glückliches Familienleben zu haben und mein positives Denken nicht zu verlieren.
Ihr Lebensmotto?
Stolz auf mein Schaffen sein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christoph Rinder:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kossdorff
Ludwig
Moser
Bisgaard
Kurt

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 27 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.