Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
sigma
bondi
hübnerbanner
cst
141023

 

* KommR. Johann Asamer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstand
Asamer & Hufnagl Kies- und Betonwerke GmbH
4694 Ohlsdorf, Unterthalham Straße 2
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
3200
Banner

Profil

Zur Person

KommR.
Johann
Asamer
12.01.1936
Ohlsdorf
Rudolf und Elisabeth
Manfred (1962), Kurt (1964) und Andreas (1966)
Verheiratet mit Adelheid, geb. Schacherreiter
Beruf, Musik, Gesundheitssport

Service

Johann Asamer
Werbung

Asamer

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Asamer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Aufgewachsen bin ich am elterlichen Hof und habe dann, nach der Pflichtschule, neun Jahre lang in der Landwirtschaft mitgearbeitet. 1956 gewann ich den Tierbeurteilungswettbewerb der Landjugend am Welser Volksfest. Um mein Einkommen zu verbessern, gründete ich 1960, im Zuge des Westautobahnbaues, als Nebenerwerb ein Transportunternehmen. Bald darauf kaufte ich eine Kiesgrube und baute ein Betonwerk. 1973 wurde ich zum Bürgermeister von Ohlsdorf gewählt. 1982 zog ich mich aus der Gemeindepolitik zurück und widmete mich wieder mit ganzer Kraft meiner Firma. Heute beschäftigt sich das Unternehmen mit Kies, Stein, Beton, Zement, Fertigteilen, Abfallwirtschaft und Tourismus und ist in elf Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten. Alleine in Österreich besitzt die Gruppe fünfzehn Kiesgruben, international sind es mehr als dreißig. Ein Ende der Expansion ist noch lange nicht in Sicht. Das Unternehmen besteht derzeit aus 97 Betrieben, und ich stehe der Firmengruppe als Vorstand zur Verfügung. Der Immobilienbereich zählt auch noch zu meinen Aufgaben.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Asamer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist etwas Schönes. Ab einem gewissen Punkt geht es nicht mehr um Geld. Hätte ich heute 100 Stück Vieh in meinem Bauernhof, ich könnte mir den gleichen Lebensstandard leisten wie heute. Erfolg ist für mich positiver Streß, und der führt zu mehr Gesundheit und Glück auf dieser Welt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Bedingt. Das Unternehmen handelt im öffentlichen Interesse und ist daher ständig in den Medien präsent. Vielleicht wird das alles ein wenig überbewertet.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich wollte ganz einfach mehr. Auch mein Vater hatte immer versucht, nebenbei etwas zu verdienen. Alles was man gerne tut, ist Freizeit, alles was man tun muß, ist Arbeit. Mir hat alles immer Freude gemacht, und aus Fehlern habe ich immer gelernt. Wer sich schon fürchtet, bevor er etwas tut, wird feig bleiben und nie etwas erreichen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ein Problem wird von mir in kleine Teilbereiche zerlegt und analysiert. Daraus entstehen dann mehrere kleine Probleme, und die sind fast immer lösbar.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich mit 16 Jahren die Milchleistung einer Kuh von 2.500 auf 3.200 Liter steigern konnte, fühlte ich mich das erste Mal erfolgreich. Der Anfangserfolg ist immer der schönste.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine Entscheidung, in die Rohstoffbranche einzusteigen und meine Finger vom Fernverkehr zu lassen, war eine sehr erfolgreich.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität ist der bessere Weg, denn was es wiegt, das hat es.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Alt-Landeshauptmann Dr. Erwin Wenzl war ein Mensch, der mich sehr stark geprägt hat. Mein Freund Wenzl hatte noch echte Handschlagqualität. Beruflich ist auch Dr. Ludwig Scharinger ein Vorbild für mich. Andere Banken kündigen 5.000 Mitarbeiter, und er stellt sie bei Raiffeisen mit Erfolg wieder ein. Das gefällt mir. Er ist ein Mensch, der etwas bewegt.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Es gibt nicht viele ungelöste Probleme, denn der Baustoff Beton ist heute ein High-Tech-Produkt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde überbewertet.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die wesentlichste. Unsere Mitarbeiter kämpfen für uns.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Wir haben sehr viele Stammitarbeiter, deren Kinder auch schon bei uns arbeiten. Der Familiengedanke ist eine tragende Säule des Unternehmens und erstreckt sich über alle Ebenen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mir ist wichtig, daß die Mitarbeiter auch Aufstiegschancen in der eigenen Firma haben. Aus- und Weiterbildung ist uns etwas wert und wird vom Unternehmen zur Gänze bezahlt. Nur wer gerne arbeitet, arbeitet auch wirklich gut.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Stärke ist die hohe Qualität unserer Produkte.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wenn möglich, freundschaftlich. In meiner Branche kennt jeder jeden, aber es geht immer um sehr viel Geld, und Geschäft ist Geschäft. Es ist aber am besten, miteinander zu reden und Stil zu bewahren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es gibt für mich keine klare Trennung der beiden Bereiche. Eine Geschäftsreise ist für mich gleichzeitig auch Urlaub und umgekehrt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich persönlich verwende nicht mehr viel Zeit für Fortbildung, aber für meine Söhne und die Mitarbeiter sie eine wichtige Sache.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Der nächsten Generation rate ich, leistungsbereit zu sein und den Wohlstand zu beherrschen, der für viele Menschen schon heute zur Belastung wird. Die Rahmenbedingungen richtig zu definieren, ist gar nicht so einfach.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein derzeitiges Ziel ist es, eines meiner größten Projekte in Ungarn (Eurovegas) ohne große Probleme über die Bühne zu bringen. 300 Hektar Land sind schon fertig aufgeschlossen, und 550 Millionen Euro sollen investiert werden.
Ihr Lebensmotto?
Das Wichtige vom Unwichtigen trennen und Notwendiges sofort erledigen.

Publikationen

Zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften und Tagesmedien.

Ehrungen

Mehr als 35 Auszeichnungen; angefangen bei Ehrungen von örtlichen Vereinen über die Ehrenbürgerschaft von Ohlsdorf bis hin zur Goldenen Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich, dem Großen Silbernen Ehrenzeichen der Republik Österreich, der größten Wirtschaftsauszeichnung der Slowakei sowie der Ernennung zum Senator der Universität Salzburg.

Mitgliedschaften

ÖVP (seit 1950), Wirtschaftskammer (in verschiedenen Sparten).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Asamer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Matysek
Liebminger
Eder
Buchgraber
Bontinck

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 11 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.