Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
cst
141045

 

* Dipl.-Ing. Dr. Gernot Scherpke

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Bauphysik DI Dr. Gernot Scherpke
1150 Wien, Mariahilfer Straße 205
Staatlich befugter und beeideter Ingenieurkonsulent, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Bauphysik
Ziviltechniker und Technische Büros
1
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. Dr.
Gernot
Scherpke
20.08.1968
Linz
Paula und Helmut
Simon (1999)
Verheiratet mit Xiao Rong
Fußball, Bauphysik, gesellige Veranstaltungen

Service

Gernot Scherpke
Werbung

Scherpke

Zur Karriere

Zur Karriere von Gernot Scherpke

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der AHS-Matura 1986 absolvierte ich das Studium der Technischen Physik an der Johannes Kepler Universität Linz. 1992 verfaßte ich meine Diplomarbeit am Atominstitut der Österreichischen Universitäten in Wien über Feuchtigkeitseindringung und -verteilung in porösen Baustoffen und schloß mein Studium 1993 ab. Ab 1994 widmete ich mich diversen Auftragsforschungen und begann das Doktoratsstudium an der Technischen Universität Wien, das ich 1999 mit der Promotion abschloß. Parallel dazu war ich als Universitätsassistent am Institut für Baustofflehre, Bauphysik und Brandschutz an der TU Wien tätig. Bereits ab 1995 wirkte ich auch bei Projekten für das Zivilingenieurbüro DDr. Elmer Bölcskey mit. 1998 legte ich die Ziviltechnikerprüfung ab, und 1999 erlangte ich die Befugnis als Ingenieurkonsulent für das Fachgebiet Technische Physik. Ich gründete 1999 die Firma DDr. Bölcskey & Dr. Scherpke Ziviltechniker für Bauwesen und Technische Physik KEG, in der ich als geschäftsführender Gesellschafter für den Bereich Technische Physik verantwortlich war. 2000 erfolgte die Gründung einer Niederlassung in Linz. 2002 wurde ich in die Liste der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen für das Fachgebiet Bauphysik eingetragen. 2004 wandelte ich mein Büro in die Einzelfirma Bauphysik - DI Dr. Gernot Scherpke um. Der Hauptsitz befindet sich in Wien, weiters gibt es eine Niederlassung in Linz. Ich wickle bauphysikalische Projekte in diversen Größenordnungen ab, beispielsweise im Krankenhausbau und im Rahmen anderer Großbauvorhaben. Derzeit beschäftige ich mich unter anderem mit der Sanierung der Justizanstalt Wiener Neustadt, einem Projekt der Telekom, der Fachhochschule Wieselburg, mit diversen Wohnungs- und Geschäftsbauten, etc. Ich nehme bei Bauvorhaben auch Schallmessungen vor und erstelle Prognosen hinsichtlich des Lärmaufkommens.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gernot Scherpke

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg verbinde ich damit, meine Zielsetzungen zumindest annähernd zu erreichen und eigene Projekte in einer Art umzusetzen, daß sich die künftigen Benutzer eines Gebäudes wohl fühlen. Wenn ich ein Ziel erreicht habe, stellt sich innere Zufriedenheit ein. Manchmal ist die Leistung, die ich erbringe, für den Laien nicht so leicht nachvollziehbar, daher ist es für mich ein sehr großer Erfolg, wenn meine Leistung anerkannt wird und man mir Wertschätzung entgegenbringt.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich fühle mich seit rund fünf Jahren erfolgreich, weil ich meine beruflichen Ziele umsetzen konnte.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg sind mein umfassendes Fachwissen, das ich mir im Zuge einer akademischen Ausbildung aneignete, soziale Intelligenz und Generalistentum. Ein stabiler Familienhintergrund ist ebenfalls ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Prägend ist für mich die Zusammenarbeit mit meinem Kollegen und Freund DDr. Elmer Bölcskey.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir leben in einer kapitalistischen Welt, in der Geld der Hauptanerkennungsfaktor ist. I don't take awards, but money, meinte einmal ein berühmter Schauspieler zu der Frage nach der Anerkennung seines Tuns.

Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Generell werden technische Leistungen in unserer Gesellschaft zu wenig gewürdigt. Viele technische Errungenschaften werden als selbstverständlich hingenommen. Viele ahnen nicht, wieviel Arbeit dahinter steckt. Juristische, wirtschaftliche und medizinische Berufe erstellen für die Gesellschaft scheinbar besser sichtbare Leistungen und erfahren dadurch mehr Anerkennung.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
In den Bereichen Bauphysik, Lärm- und Schallschutz verfüge ich über hohe Fachkompetenz und die nötigen Werkzeuge, um Messungen einwandfrei durchzuführen. Die Stärken meines Unternehmens sind rasche Erledigung von Aufträgen und die Tatsache, daß ich zusätzliche Fachinformationen mitliefere.
Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Die Konkurrenz ist nicht sehr groß, aber es gibt sie, und jeder arbeitet halt für sich.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Zeit, die ich für den Beruf brauche, nehme ich mir, und die restliche Zeit verbringe ich mit der Familie. In der Startphase meines Unternehmens lag der Schwerpunkt natürlich besonders auf meinem Berufsleben.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Durch den vorherrschenden Leistungsdruck auch in der Ausbildung wird jungen Menschen so manches erschwert. Einem Studenten würde ich jedenfalls ein Leben im Studentenheim mit dem dortigen geselligen Umfeld anraten, weil man viele Kontakte knüpfen und ein breites Spektrum an Weltanschauungen kennenlernen kann. Vernetztes Denken in jeder Hinsicht ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, und wer im stillen Kämmerchen studiert, lernt einfach zu wenig für ein späteres effizientes Weiterkommen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mein Unternehmen weiterhin so erfolgreich führen und trotz Expansionsplänen etwas mehr Zeit für mich gewinnen.

Publikationen

Zirka 30 Artikel in Fachpublikationen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gernot Scherpke:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Winkler
Naglreiter
Schnöll
Christian
Teufl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 24 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.