Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
141053

 

* Gudrun Gödl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
AURA Fachinstitut für Massage, Kosmetik und Fußpflege
8010 Graz, Mondscheingasse 8/2 EG
Kosmetikerin, Fußpflegerin und Masseurin
Kosmetika / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Gudrun
Gödl
06.03.1975
Graz
Horst und Renate
Sport, Freunde treffen, Kultur

Service

Gudrun Gödl
Werbung

Gödl

Zur Karriere

Zur Karriere von Gudrun Gödl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Graz, das Akademische Gymnasium und anschließend das BRG Petersgasse, wo ich 1993 maturierte. Nach Abschluß der Land- und Forstwirtschaftlichen Fachschule Grottenhof-Hardt inskribierte ich Biologie, doch da ich nebenbei von Anfang an arbeitete und meine ersten Kosmetikkurse am WIFI absolvierte, trat das Studium schon recht bald in den Hintergrund. Als ich die ersten Qualifikationsnachweise für die Kosmetikbranche in der Tasche hatte, begann ich geringfügig in der Branche zu arbeiten, anfangs zusätzlich zu meinen anderen Tätigkeiten: in der Gastronomie, verschiedenste Messetätigkeiten und als Inhaberin der Baby Blue Babysittingagentur, die ich von April 1997 bis Juni 2000 betrieb. Von Mai 1996 bis Juni 1999 war ich als Kundenberaterin bei C. W. Cosmetics, Wien, tätig. Ab 1997 war ich als Assistentin der Geschäftsführung und ab Februar 2003 auch als Gewerbeträgerin der Fußpflege in der Annenparfumerie in Graz beschäftigt. Meine umfangreiche Ausbildung begann mit einem Diplomkosmetikkurs am WIFI und mit der entsprechenden Befähigungsprüfung im April 1997. Ich absolvierte den Diplomfußpflegekurs und den Diplommassagekurs und legte 2002 bzw. 2003 die jeweiligen Befähigungsprüfungen ab. Meine Zusatzqualifikationen umfassen eine breite Palette von Spezialthemen, angefangen bei Farb- und Stilberatung über Lymphdrainage, Verkaufs- und Marketingschulungen, diabetische Fußpflege, APM nach Penzel (Kurse B bis D) bis zu Aura Soma und Reiki. Die Eröffnung meines Fachinstitutes für Massage, Kosmetik und Fußpflege erfolgte ebenfalls im September 2004. Seit Oktober 2005 fungiere ich als Prüferin bei Lehrabschlußprüfungen am WIFI Graz.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gudrun Gödl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine berufliche Tätigkeit gerne auszuüben und auch davon leben zu können. Wenn ich jeden Tag so meistern kann, daß ich abends zufrieden, einmal etwas mehr, einmal etwas weniger müde, einschlafe, sehe ich das auch als Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Zum einen war bestimmt meine Erziehung dafür ausschlaggebend, also die Haltung, das, was man begonnen hat, auch zu einem erfolgreichen Abschluß zu bringen. Diese Einstellung habe ich von meinen Eltern mitbekommen. Am Anfang meines beruflichen Weges stand das Interesse für die Kosmetik, und ich verfolgte den Weg weiter und wollte mehr und mehr wissen. Dadurch wurde mein Spektrum größer. Als die Zeit für mich reif war, ergab ein Punkt den nächsten, und so hat sich alles weiterentwickelt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Man muß sich immer wieder an unterschiedliche Menschen anpassen, auf Produkte einstellen und sich einlesen. Ich hole Informationen ein, bevor ich mich zu etwas hinreißen lasse, bilde mir eine Meinung, und dann treffe ich meine Entscheidungen. Was Kunden betrifft, so begegne ich jedem höflich und offen. Sollte ein Kunde trotzdem nicht mit mir zufrieden sein, hat er immer noch die Möglichkeit, sich an eine andere Adresse zu wenden.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Für mich als Einzelunternehmerin kann ich dieses Problem nicht sehen. In Konzernen mag das „Defizit“ - oder der Segen -, daß wir Frauen Kinder bekommen können, bei der Besetzung bestimmter Positionen eine Rolle spielen. Da kann ich Entscheidungen von Konzernleitungen auch verstehen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolgsmomente gibt es für mich tagtäglich, nämlich, wenn ein Kunde ein zweites, ein drittes, ein hundertstes Mal kommt. Das ist das Zeichen dafür, daß Sympathie vorhanden ist, und daß ich gute Arbeit geleistet habe.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich denke, ich habe immer erfolgreich entschieden, ob mich eine Entscheidung nun unmittelbar weitergebracht hat oder nicht. Denn wenn eine Entscheidung falsch gewesen ist, so hat sie mir zumindest die Möglichkeit gegeben, aus Fehlern zu lernen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Auf alle Fälle meine Familie, die mich immer unterstützt hat. Meine Eltern waren mit jeder Entscheidung, die ich getroffen habe, einverstanden, ob sie nun verstanden haben, warum ich diesen Weg gehe oder nicht. Dasselbe gilt für meine Schwester und für meine Freunde. Ich glaube, das ist es, was mich ausmacht, und warum ich heute hier sein darf.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich mache mir keine Probleme. Jeder, der über unsere Branche jammert, hat selbst ein Problem, da wir eine persönliche Dienstleistung erbringen, wo der Erfolg sehr stark von uns selbst abhängt. Das Geld darf nie vorrangig sein.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich nehme mich nicht so wichtig und mache mir deshalb keine Gedanken darüber, was andere von mir denken könnten. Wichtiger ist die Frage, was ich von mir selber halte.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Ich denke, ich persönlich bin die Stärke des Unternehmens, denn ohne das Miteinander mit den Kunden und die Qualität der Arbeit, die ich erbringe, würde es nicht funktionieren. Je breiter mein Spektrum ist, ob im Bereich Kompetenz oder Kundenbetreuung, je flexibler ich bin, desto kreativer ist das ganze Leben.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich absolviere durchschnittlich zwei bis drei Kurse jährlich, derzeit absolviere ich einen umfangreichen Kurs, die Ausbildung zur Heilmasseurin, die über das Jahr verteilt insgesamt 800 Stunden umfassen wird.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Es ist wichtig, halbwegs zufrieden mit sich selbst zu sein und sich an seiner Arbeit zu freuen. Man soll im Hier und Jetzt leben, sich selbst nicht so stark unter Druck setzen und auch nicht nur materielle Ziele verfolgen, sondern schätzen, was die Mitmenschen, Freunde und Familie für einen tun.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich freue mich, daß ich es geschafft habe, dahin zu kommen, wo ich jetzt bin. Es gibt allerdings noch so viele Dinge im Leben, die mich noch interessieren. Ich weiß auch nicht, ob ich immer in dieser Branche bleiben werde. Da ist alles offen. Ich weiß nur, daß ich jeden Schritt, den ich mache, mit Freude machen möchte.
Ihr Lebensmotto?
Glücklich sein!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gudrun Gödl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Ruppert
Papamikes
Marihart
Ruisz
Seewald

 

Hilfe für Kleinunternehmer und Führungskräfte

Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen zur Seite steht?
Tipps und Rat für folgende Fragen:

- Wie gewinne ich mehr Kunden
- Wie führe ich Mitarbeiter richtig
- Wie betreibe ich E-Commerce
- Wie schreibe ich gute Texte


Nutzen Sie Experten-Wissen für Ihren Erfolg.

Kontaktieren Sie Ihren
Online-Coach
per 
Video-Konferenz,
oder per Telefon bequem
von Ihrem Arbeitsplatz

Mehr Infos: 0699 1000 2211
georg@angelides.at
sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 9 März 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.