Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
pirelli
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
cst
141139

 

* Dipl.-Ing. Gerhard Giselbrecht

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Wasserverband Hofsteig
6971 Hard, Mockenstraße 42
Kulturtechniker und Wasserwirtschafter
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Gerhard
Giselbrecht
21.12.1957
Dornbirn
Tourengehen, Motorradfahren, Wandern

Service

Gerhard Giselbrecht
Werbung

Giselbrecht

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Giselbrecht

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura im Jahre 1979 entschied ich mich für das Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft in Wien, das ich erfolgreich beendete. Nur kurze Zeit später erhielt ich die Möglichkeit, als Sachbearbeiter in Maria Enzersdorf in Niederösterreich in der NUA (Niederösterreichische Umweltschutzanstalt) für Deponiebau und Sickerwasserreinigungsanlagen meine ersten Berufserfahrungen zu sammeln. In dieser Anstalt trug ich unter anderem die Verantwortung für die Durchführung von Studien, deren Realisierungen und die Betreuung der Sickerwasserreinigungsanlage. Nach siebenjähriger Tätigkeit kehrte ich im Jahre 1996 in mein Heimatland Vorarlberg zurück. Glücklicherweise wurde die Position des Geschäftsführers des Wasserverbandes Hofsteig durch die Pensionierung meines Vorgängers neu besetzt, und ich konnte, aufgrund meines Studiums und meiner Qualifikationen, seine Nachfolge antreten. Nach zehnjähriger Tätigkeit in dieser Institution kann ich auf positive Veränderungen in Personalwesen, Infrastruktur und Kläranlagenbetrieb hinweisen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Giselbrecht

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
In einer öffentlichen Institution wie einer Abwasserreinigungsanlage kann der Erfolg nicht persönlich definiert werden. Wenn alle mitwirkenden Personen zufrieden sind und zusammenarbeiten, die notwendigen Bedürfnisse an der richtigen Stelle deponiert und vermittelt werden können, werte ich dies als Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Das Wort Erfolg ist in dieser Hinsicht nicht sehr glücklich gewählt, da unsere Institution nicht auf Gewinn ausgerichtet ist. Die Abwasserreinigungsanlage muß die rechtlich vorgegebenen Richtlinien erfüllen, mit den Geldmitteln der Bevölkerung sparsam umgehen und in ihrem Sinne handeln. Wenn ich allerdings auf meine zehnjährige Tätigkeit zurückblicke, kann ich sagen, daß wir das, was notwendig ist, in den diversen Sitzungen und Versammlungen vorbringen und positiv umsetzen. Wir arbeiten sehr gut mit den politischen Gremien zusammen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Durch ein gut funktionierendes Team sowie eine intensive Zusammenarbeit mit der Behörde und einem kompetenten Ziviltechniker ist Erfolg erst möglich.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Wir analysieren die Probleme durch das Zusammentragen aller Daten und Fakten und versuchen in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Gremien die bestmögliche Entscheidung zu treffen.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? In unserem Bereich ist Imitieren nicht möglich, da jede Kläranlage anders und einzigartig funktioniert. Das Medium Wasser verhält sich von Stunde zu Stunde anders, sodaß ständig von einer neuen Situation und Herausforderung ausgegangen werden muß, um eine hinreichende Analyse erstellen zu können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Herr Gerhard Köhlmeier, Altbürgermeister von Hard, hat mich vor allem durch seinen Weitblick und seine Entscheidungsfreudigkeit beeinflußt und geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich konnte im Geschäftsleben und bei sonstigen kommunikativen Anlässen freundschaftliche Verhältnisse aufbauen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? In unserer Branche arbeiten wir eng mit anderen Abwasserreinigungsanlagen in Vorarlberg, in der Schweiz und in Deutschland zusammen. Dadurch können wir unsere Erfahrungen und Probleme diskutieren und lösen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine große, denn unser Erfolg ist das Funktionieren der Abwasserreinigungsanlage, an dem jeder Mitarbeiter Anteil trägt, indem er sich mit seiner guten Arbeit dafür einsetzt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere größte Stärke ist eindeutig der Teamgeist, der sich in den letzten Jahren entwickelt hat.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wenn ich in der Früh zur Arbeit gehe, freue ich mich auf den bevorstehenden Arbeitstag. Wenn ich abends nach Hause fahre, freue ich mich auf meine Familie.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Jeder sollte sparsam mit den Ressourcen, vor allem mit dem Wasser, umgehen und sich sein Handeln genauer überlegen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte eine Abwasserreinigungsanlage führen, die die vorgegebenen Grenzwerte einhalten kann, und den Einsatz der notwendigen Chemikalien so gering wie möglich halten.
Ihr Lebensmotto?
Die Welt ein Stück besser zurücklassen, als man sie vorgefunden hat!

Mitgliedschaften

Obmann des Vereines der Vorarlberger Abwasserfachleute.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Giselbrecht:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lehninger
Rusch
Koller
Bauer
Feischl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 22 Mai 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.