Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
141215

 

* Ing. Gerhard Griesser

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gruppenleiter
Johnson Controls Austria GmbH & Co OHG
1100 Wien, Wienerberg City, Wienerbergstraße 11
Elektrotechniker
Technische Industrie
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Gerhard
Griesser
21.06.1957
Mödling
Berta und Robert
Cathrin (1981) und Elisabeth (1987)
Verheiratet mit Ingrid
Fußball, Videofilmen, schneiden und bearbeiten

Service

Gerhard Griesser
Werbung

Griesser

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Griesser

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Technologische Gewerbemuseum TGM und legte 1976 die Matura ab. Unmittelbar danach begann ich bei der Firma Unitherm in der Abteilung Schalt- und Regeltechnik. Ich war vorwiegend mit Steuer- und Regelaufgaben von vollautomatischen Öl- und Gasfeuerungen sowie von Drehrohröfen befaßt. Dazu gehörten die Erstellung der Schaltpläne, die Ausarbeitung der fertigungstechnischen Unterlagen und die Inbetriebnahme der Anlagen. Meine Tätigkeit bei Unitherm war eine wichtige Station in meiner Karriere, da ich die Chance hatte, mich als junger Techniker zu entwickeln und zu lernen. 1980 wechselte ich zur Firma Ing. Zoglauer GmbH, wo ich alles Gelernte umsetzen konnte. Ich war in der Projektierung des Schalttafelbaus beschäftigt. Meine Aufgaben umfaßten die Erstellung von Schaltplänen und Werkstattzeichnungen für MSR-, Elektro- und Niederspannungsschaltanlagen, Programmerstellung für SPS sowie Angebotserstellungen und Inbetriebnahmen. Im Sommer 1984 wechselte ich in die Ehn GmbH, wo ich in einem ganz ähnlichen Tätigkeitsfeld eingesetzt war. Ein Jahr später begann ein neuer beruflicher Abschnitt, als ich bei Johnson Controls zunächst als technischer Verkäufer startete. Ab Frühjahr 1986 war ich dann als Leiter der Projektgruppe mit der technischen Detailausarbeitung und Planung von regeltechnischen Anlagen für Großprojekte wie Alcatel Austria oder das Krankenhaus Wr. Neustadt zuständig. Das war für mich mehr oder weniger Neuland, aber eine spannende Aufgabe und Herausforderung. Im Juli 1992 übernahm ich das Projekt Universitätszentrum Althanstraße II als Projektleiter. Bei solchen Großprojekten lernt man dann als Techniker all das, was man bisher noch nicht wußte. Es folgten weitere Key-Projekte wie die Redoutensäle in der Hofburg oder das Bankcenter Budapest. Inzwischen bin ich als Leiter der Technik bei Johnson Controls mehr mit administrativen Dingen befaßt, auch der Arbeitnehmerschutz ist ein wichtiger Teil meiner Tätigkeit geworden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Griesser

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß es mir gut geht und ich mich wohl fühle. Ein gutes Einkommen ist zwar eine angenehme Begleiterscheinung, spielt aber eine zweitrangige Rolle.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Natürlich gibt es immer wieder Hochs und Tiefs, aber insgesamt fühle ich mich in meinem Beruf sehr wohl und auch erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Wenn man mit Menschen vernünftig umgeht, wenn man beharrlich nach optimalen Lösungen sucht und sie umsetzt, dann sind die Voraussetzungen schon recht gut.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Nach der Schule und Ausbildung tritt man mit einem gewissen Enthusiasmus ins Berufsleben ein, erhält dann aber meist eine kalte Dusche. Mein erster Chef bei Unitherm hat viel dazu beigetragen, daß mir der Job Freude macht und mir geholfen, diese Phase der Ernüchterung zu überwinden.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Finanzielle Anerkennung möchte ich hier ausklammern. Die wertvollere Anerkennung kommt in Form von Motivation durch Vorgesetzte und Kollegen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wenn die Mitarbeiter erfolgreich sind und gute Arbeit leisten, habe ich auch Erfolg. Je wohler sich die Mitarbeiter fühlen, desto erfolgreicher wird die ganze Gruppe sein.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Grundvoraussetzung ist, daß das Anforderungsprofil erfüllt wird und die Fachkenntnisse vorhanden sind. Ebenso wichtig ist aber, daß sich der künftige Kollege harmonisch in das Team einfügt. Leider läßt sich das beim Vorstellungsgespräch nicht immer hundertprozentig beurteilen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Johnson Controls hat viele gute Leute, die sich für das Unternehmen einsetzen, viele innovative Ideen einbringen und diese auch umsetzen. Das ist für eine Firma ein unbezahlbares Kapital.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Zu Beginn meiner Karriere litt meine Familie noch viel mehr unter meinem beruflichen Arbeitseinsatz. Mit zunehmendem Alter setzt man die Prioritäten aber anders, und heute ergänzen sich Beruf und Privatleben sehr gut.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich muß mich täglich fortbilden, wenn auch nicht unbedingt in Form von Seminaren oder Kursen. Es gibt ständig etwas zu lernen, sei es über neue Produkte, technische Entwicklungen oder Arbeitnehmerschutz.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Lebe und arbeite so, daß du dich am Ende des Tages reinen Gewissens in den Spiegel schauen kannst. Achte darauf, daß du deinen guten Namen und Ruf nicht verlierst. Dann gibt es auch immer wieder eine Zukunft.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin mit meiner Position im Haus recht zufrieden und habe keine Absichten, z.B. Geschäftsführer für Österreich zu werden. Ich möchte die mir gestellten und übertragenen Aufgaben weiterhin verbessern, im guten Einklang mit meinem Privatleben. Ab einem gewissen Zeitpunkt weiß man, wo man hingehört. Bei manchen Beförderungen kann leicht passieren, daß man „unwirksam“ wird, wenn man nicht wirklich für diese Position berufen ist. Dies muß jeder für sich selbst entscheiden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Griesser:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Morawek
Red
Suntinger
Benda sen.
Wenninger

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.