Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Zingl-Bau-Banner
sigma
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
141334

 

* Dieter Pliem

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Sport Geräte Service - Dieter Pliem
A-1230 Wien, Altmannsdorfer Straße 154-156
Mechaniker
Sportartikel u. -geräte
Banner

Profil

Zur Person

Dieter
Pliem
01.06.1966
Bad Aussee
Maria und Heinz
Radfahren, Skaten, Schifahren

Service

Dieter Pliem
Werbung

Pliem

Zur Karriere

Zur Karriere von Dieter Pliem

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich bei der Firma Intersport Dusika eine dreieinhalbjährige Lehre zum Allgemeinmechaniker. Im Anschluß an meine Lehre blieb ich zunächst in der Sportgerätebranche, doch 1987 wechselte ich zu den Wiener Linien, wo ich im technischen Bereich tätig war. Ich genoß intern mehrere Ausbildungen, sowohl im Werkstätten- als auch im Fahrbereich, absolvierte die Straßenbahnfahrschule und legte verschiedene Führerscheinprüfungen ab, um bei den Wiener Linien überall einsetzbar zu sein. Nach einigen Jahren, als ich keine Aufstiegschancen mehr sah, schaute ich mich nach einem zweiten Standbein um. Ich hatte mich mit dem Inhaber des Trainingszentrums Simma Fit, Herrn Dr. Rene Blanka, angefreundet, eine Trainerausbildung begonnen und anschließend meine Tätigkeit als Trainer aufgenommen. Ich war vier Jahre im Studio von Herrn Dr. Blanka nebenbei als Trainer tätig. Da mich auch der technische Bereich des Studios interessierte, erkannte ich, daß das Serviceangebot für Fitneßgeräte mehr als mangelhaft und daher verbesserungswürdig ist. 2004 begann ich, Kontakte mit den Herstellern der Geräte zu knüpfen, und im Jänner 2005 gründete ich mein Einzelunternehmen als Sport Geräte Service. Meine Lebensgefährtin hatte mich ursprünglich auf die Idee gebracht, mich in diesem Bereich selbständig zu machen. Bereits zu Beginn hatte ich einen Werksvertrag mit der Firma Precor, einem der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Cardio- und Kraftgeräten, der zum renommierten Schihersteller Atomic gehört. Durch diese erfolgreiche Tätigkeit kam ich in viele Fitneßstudios und lernte die Branche kennen. Die Zahl der Aufträge nahm rasant zu, und ich wurde überall freundlich aufgenommen. Inzwischen bin ich autorisierter Servicepartner von Precor, Star Trac und LMT und betreue die Fitneßstudios Simma Fit, Bewegung ist Leben, Shinergy[zone], Holmes Place und Manhattan.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Dieter Pliem

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einen Beruf auszuüben, der mir Spaß macht. Ich serviciere nicht nur die Geräte, sondern pflege auch rege Kommunikation mit den Inhabern und kann so den Aufbau der Firmen mitverfolgen. Natürlich bedeutet Erfolg auch, daß die Finanzen stimmen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Anfänglich wurde mir in der Branche der Servicierung von Fitneßgeräten keine Chance gegeben, da es schon viele Firmen gibt, die sich darin versuchen. Doch durch meinen nimmermüden Einsatz und meine ständige Präsenz für alle ausgefallenen Geräte kam ich sehr bald an mein Ziel. Ich habe meine Chance gesehen und zu nützen gewußt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Neben meinem technischen Know-how, das ja die Voraussetzung für meinen Beruf darstellt, wird auch mein freundliches und aufmerksames Verhalten im Umgang mit meinen Kunden geschätzt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Meine Mitarbeiter müssen arbeitswillig, im technischen Bereich versiert und teamfähig sein. Meine Mitarbeiterin im administrativen Bereich verfügt über erhebliches Organisationstalent. In Wien beschäftige ich fünf Mitarbeiter auf Honorarbasis, daher muß ich nicht immer einsatzbereit sein.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich benötige ca. zehn Tage für die technische Fortbildung und das Kennenlernen neuer Geräte. Die Schulungen erfolgen meist von den Erzeugern.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Berufsanfänger sollten sich zunächst Ziele setzen und herausfinden, was sie am liebsten machen würden. Sie müssen sich schlüssig sein, wo ihre Qualitäten am besten eingesetzt werden können. Freundlichkeit und unermüdlicher Fleiß sind gefordert. Handwerker werden immer gefragt sein. Fremdsprachen sind wichtig, unbedingt Englisch und, vom Beruf abhängig, eine zweite Fremdsprache.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich kann mir vorstellen, daß mein kleiner Betrieb mit voll beschäftigten Mitarbeitern größere Bereiche abdeckt. Ich habe Angebote, neben der Geräteservicierung auch die Haustechnik zu übernehmen. Dazu benötige ich vielseitig einsetzbare Mitarbeiter.
Ihr Lebensmotto?
Ich liebe das Leben und nehme die Dinge, wie sie kommen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Dieter Pliem:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fiedler
Mascherbauer
Roider
Zsigmond
Korbel

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.