Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
bondi
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
sigma
141411

 

* Peter Wieltschnig

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gebietsvertriebsleiter Österreich
ASECOS GmbH
D-63584 Gründau, Weiherfeldsiedlung 16-18
Kürschner
Umwelttechnik, Kunststofftechnik und Recycling
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Wieltschnig
02.10.1961
Wien
Tanzen, Schifahren, Hund, Radfahren, Lesen, Gartenarbeit

Service

Peter Wieltschnig
Werbung

Wieltschnig

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Wieltschnig

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Handelsschule absolvierte ich eine dreijährige Lehre zum Kürschner. Nach geraumer Zeit kam ich durch Zufall in einen Handelsbetrieb mit Laborgeräten und Labor-Chemikalien. Ich beschloss, mich auf diesem Gebiet zu versuchen und war auch recht erfolgreich. Insgesamt war ich neun Jahre bei dieser Firma, ab 1984 als Vertriebsleiter für den gesamten Gerätebereich. Durch meine Erfahrungen im Außendienst und mein Wissen um die Bedürfnisse und Probleme der Kunden war meine Abteilung bereits im ersten Jahr umsatzstärker als der Chemiebereich. Auch durch mein handwerkliches Geschick machte ich mir in der Branche rasch einen guten Namen. Die Herausforderungen in den Bereichen Mitarbeiterführung und Unternehmensführung meisterte ich positiv und 1984 übernahm ich die Vertriebsleitung und betreute zusätzlich auch die Laborplanung mit dem Sortiment der Firma Köttermann, die auf Produktion und Vertrieb von Labormöbel aus Stahl spezialisiert war. Ich wollte den Kunden in Zusammenarbeit mit Köttermann die komplette Planung und Einrichtung eines chemischen Labors aus einer Hand bieten. Da ich technisches Zeichnen in der Schule gelernt hatte und in diesem Bereich auch talentiert bin, zeichnete ich im stillen Kämmerlein Pläne und Grundrisse für unsere Kunden. 1987/88 waren wir bereits der umsatzstärkste Fachhändler für Köttermann. Ende 1988 fragte mich der damalige Vertriebsleiter bei Köttermann, ob ich Lust hätte, ein eigenes Planungs- und Beratungsbüro auf die Beine zu stellen. Diese Herausforderung reizte mich, und per 2. Januar 1989 eröffnete ich das Österreich-Büro als kleine Einzelfirma auf eigenes Risiko. Ich leistete gute Arbeit, und die Verantwortlichen bei Köttermann in Deutschland waren sehr zufrieden. Aus Gründen der wirtschaftlichen Absicherung wollte man dann aber, dass ich das Einzelunternehmertum beende und eine GmbH gründe. Schließlich lief es darauf hinaus, dass Köttermann im Herbst 1995 eine Tochterfirma gründete, welche ich als gewerbe- und handelsrechtlicher Geschäftsführer bis 2015 leitete. Im Jahre 2016 kurierte ich mein Rückenleiden aus und legitimierte meine IT-Kenntnisse in Form von Zertifikaten. Nach einem kurzen Gastspiel bei einem Laborfachhändler, mit dem sich die Zusammenarbeit als unmöglich erwies, wechselte ich in die Möbelbranche, wo ich mich mit der Planung von Küchen beschäftigte. Im Sommer 2018 wurde ich vom Geschäftführer von ASECOS in Deutschland kontaktiert, mit dem Ziel den Vertrieb in Österreich zu übernehmen. Nach einer Überlegungsfrist trat ich diesen Job am 1.10.2018 an.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Wieltschnig

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist eine vielfältige Landschaft. Meinen persönlichen Erfolg sehe ich darin, dass wir im Team Projekte zur vollsten Zufriedenheit des Kunden abwickeln und entsprechendes Feedback bekommen. Das ist Anerkennung und Bestätigung der geleisteten Arbeit, aber auch Motivation. Das ist quasi der Kreislauf des beruflichen Erfolges. Als angenehmer Nebeneffekt ergibt sich daraus auch finanzieller Erfolg, der aber für mich nicht an erster Stelle steht. Selbstverständlich ist Glück und Zufriedenheit im privaten Bereich auch ein wichtiger Bestandteil in der erwähnten vielfältigen Landschaft.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich stehe hundertprozentig hinter dem, was ich mache und sehr gerne mache. Mir bereitet es keine Probleme, zwölf Stunden pro Tag zu arbeiten, da ich mit Freude und Begeisterung bei der Sache bin. Ich habe ein sehr gutes Gefühl für den Umgang mit Kollegen und Kunden. Seinem Gegenüber zuhören zu können und im besten Fall daraus zu lernen, ist ebenfalls eine Eigenschaft, die auf dem Weg zum Erfolg hilfreich ist. Zusammenfassend möchte ich festhalten, dass neben dem Fachwissen, die soziale Komponente, ein wesentliches Merkmal darstellt, um erfolgreich zu werden. Aktiv Zuhören können und sich auf sein vis-a-vis einzustellen, erachte ich unabhängig vom jeweiligen Berufsbild als notwendig um eine Karriere in Angriff zu nehmen.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich habe einen sehr guten Freund, der lange Jahre im Management eines großen Konzerns tätig war und heute ein kleines, aber feines Unternehmen führt. Er ist zwar ein gänzlich anderer, autoritärer Führungstyp, aber er beeindruckte mich trotzdem mit seiner Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit.

Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Form der Anerkennung ist für mich das Lob zufriedener Kunden, die unseren persönlichen Einsatz, unser Wissen und unsere Verlässlichkeit zu schätzen wissen.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Ich weigere mich für den Mitbewerber Werbung zu machen! Dass heißt, wenn ich von einem Kunden diesbezüglich angesprochen werde, versuche ich die Vorzüge meines Produktes aufzuzeigen. Der Mitbewerber ist für mich nicht wirklich ein Thema. Man kennt den Mitbewerber, stört mich aber nicht! Wenn ich für den Kunden eine Lösung für seine Bedürfnisse aufzeigen kann, dann tue ich dies und spreche nicht vom Mitbewerber.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
asecos steht für security und ecology - für Sicherheit und Umweltschutz im Umgang mit Gefahrstoffen. Die Sicherheit und der Schutz der Gesundheit sind unser Ansporn, Produkte zu entwickeln, die unseren Kunden bei der täglichen Arbeit höchsten Schutz und besten Komfort bieten. Wir sind stolz auf unser innovatives Produktmanagement und sehr viele Produkte besitzen ein Alleinstellungsmerkmal. Eine weitere Stärke unseres Unternehmens sehe ich darin, dass wir bei der Beratung auch über den „eigenen Tellerrand" blicken, was unsere Kunden sehr schätzen.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich arbeite im Durchschnitt 50 Stunden pro Woche und in der verbleibenden Freizeit versuche ich, den Beruf außen vor zu lassen. Wir haben ein kleines Domizil in Niederösterreich, wo wir am Wochenende Kraft tanken können. Ich machte die Erfahrung, dass für eine erfolgreiche Tätigkeit, das Verständnis und Akzeptanz des Lebenspartners unbedingt notwendig ist.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich betrachte die eigene Fortbildung als einen ständigen Prozess. Wesentlich sind Informationen, welche zum Job gehören aufzunehmen und auch zu verstehen. Denn dies stellt die Grundvoraussetzung dar, um beruflich erfolgreich zu werden.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Schau dich in den Spiegel und frage dich, was du wirklich machen willst. Dann pack dich an der Nase und gehe deinen Weg. In der Ruhe liegt die Kraft. Wenn man eine Karriere in meinem Metier anstrebt, sollte man offen sein für neue Technologien und auch Neugierde und Flexibilität mitbringen. Zukünftig werden neue Entwicklungstechniken aktuell werden und somit ist es sicherlich sehr hilfreich, wenn der Nachwuchs aus dem Bereich der Technik kommt; selbstverständlich sollte auch kaufmännisches Basiswissen vorhanden sein. Ich machte die Erfahrung, dass auch Kenntnisse der Psychologie von Vorteil gewesen wären, um manche Reaktionen von Mitmenschen besser verstehen zu können.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde weiterhin mein Augenmerk auf die Erweiterung unserer Marktanteile in Österreich richten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Wieltschnig:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rose
Karl
Schmitzhofer
Beyer
Kern

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 15 Oktober 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.