Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
141466

 

* Michael Lock, MBA

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

General Manager und Prokurist
The British Bookshop - BuchhandelsgmbH
A-1010 Wien, Weihburggasse 24
Buchhändler und Kaufmann
Literatur
20
Banner

Profil

Zur Person

MBA
Michael
Lock
11.05.1965
London
Joyce und Brian
Melanie (1994), Dominic und Tobias (1996)
Verheiratet mit Bettina
Lesen, Wandern, Laufen, Schwimmen, Kulinarik, Tagebuchschreiben

Service

Michael Lock
Werbung

Lock

Zur Karriere

Zur Karriere von Michael Lock

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Privatschule in London mit intensiver sportlicher Betätigung befaßte ich mich mit Telefonverkauf von Holz, was interessant, aber nur eine Überbrückung meiner beruflichen Laufbahn war. Mein Traum war es, bei der Feuerwehr zu arbeiten. Nach einer Sportverletzung beim Rugby, die mich zum Zuwarten zwang, trat ich erst mit 20 Jahren als Berufsfeuerwehrmann in die Londoner Feuerwehr ein, dem Vorbild meines Vaters folgend. Nach sieben Jahren kam ich 1992 nach Wien, um bei meiner Frau, die ich 1989 in England kennengelernt hatte, zu leben. Ich mußte zuerst die deutsche Sprache erlernen. In der Folge bewarb ich mich 1992 beim British Bookshop, bekam damals keine Stelle, wurde aber in Evidenz gehalten. Zwischenzeitlich arbeitete ich als Feuerwehrwache am Kammerspieltheater und absolvierte Intensivdeutschkurse ehe mir der British Bookshop im Dezember 1992 eine Aushilfstätigkeit in der Postabteilung anbot. In der Folge wurde ein Posten in der Warenübernahme frei, so daß ich dort einsteigen konnte. Dieser Anfangsjob war ein Glücksfall für mich, da ich alle Bucharten kennenlernen konnte. 1996, als der Bookshop in ein 500 Quadratmeter großes Lokal mit noch größerem Keller übersiedelte, organisierte ich die Warenübernahme neu und wurde später Leiter der Verwaltung mit Rechnungswesen, Warenübernahme und Versand. 1970 folgte ich dem Rat meiner Chefin, an der Open University in London ein anerkanntes Business-Fernstudium zu absolvieren, und erlangte 2001 das Diplom zum MBA. Nach dem Studium bekam ich mehr Verantwortung. Im Buchhandel gibt es außer dem Fernstudium keinerlei Ausbildung für Führungsebenen. Ich übernahm die Stellvertretung der Prokuristin, Frau Patricia Symongs. Die ursprünglichen Besitzer, Richard Blackwell und sein Sohn, fanden keine Wiener Buchhändler als Interessenten für ihren Bookshop, bis schließlich mit Dr. Hadwiger ein Übereinkommen geschlossen wurde. 1998 wurde mit Andreas Tarbuk eine Partnerschaft geschlossen. Er übernahm als Neffe des verstorbenen Georg Prachner auch dessen Bookshop. Als Frau Symonds in Pension ging, wurde ich ihr Nachfolger. The British Bookshop ist nicht nur in Österreich die größte britische Buchhandlung, sondern in ganz Europa. Wir führen nur englische Bücher, sind seit 32 Jahren in Wien ansässig und bedienen hauptsächlich österreichische Kunden. Unsere Kunden fühlen gleich beim Eintritt in das Geschäft britisches Flair. In der Weihburggasse führen wir außerdem eine große Abteilung ausschließlich mit Schulbüchern.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Michael Lock

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mein Erfolg liegt darin, den Menschen positive Werte vermitteln zu können, und zwar nicht nur beim Verkauf der Bücher.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin auf meinen beruflichen Umstieg sehr stolz und konnte meinen Erfolg immer mit Mitarbeitern und Partnern teilen. Ich war mutig genug, von meinem Beruf als Feuerwehrmann in den Buchhandel zu wechseln. Viele meiner Bekannten haben mir das alles nicht zugetraut.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Zwei meiner Vorgänger waren meine Vorbilder. Wendy Hofmaier, der Begründer des Bookshops, und Patricia Symongs, die mich immer wieder zu weiterem Lernen anspornte. Sie war fast 20 Jahre die Chefin des Bookshops. Sir Peter Ustinov besuchte uns in der Weihburgstraße - ich übersetzte seinerzeit seine Artikel, in erster Linie als Übung zum Erlernen der deutschen Sprache. Weitere Vorbilder sind namhafte Sportler.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich muß oft mehr als die üblichen Wochenstunden leisten, und das geht natürlich auf Kosten der Familie. Wenn ich aber zu Hause bin, bin ich voll für meine Frau und meine Kinder verfügbar. Ich nehme mir nie Arbeit mit nach Hause und habe immer die Familie an erste Stelle gesetzt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Junge Leute müssen ihren erst einmal eingeschlagenen Berufsweg unbeirrbar verfolgen und dürfen sich nicht von Eltern oder anderen wohlmeinenden Erwachsenen davon abbringen lassen. Alles von Anfang an perfekt zu machen, ist nicht möglich, Rückschläge müssen hingenommen werden, aber aus Fehlern kann man immer lernen. Um zum Erfolg zu kommen, muß man mehr als das Durchschnittliche leisten. Auch ein Handwerker hat absolut gute Chancen in der Wirtschaft, wichtig ist aber immer, in jedem Beruf das Beste zu geben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich will den British Book Shop weiterbringen. Die Zeiten sind für einen Buchhandel nicht gerade leicht, denn vor den Büchern werden die anderen Medien hofiert. Ich finde grundsätzlich, daß es sehr wichtig ist, andere Länder im österreichischen Handel vorzustellen. Die eigene Kultur muß hoch gehalten werden, jedoch sollte man immer für andere Kulturen offen bleiben. Mehr Standorte strebe ich nicht an, ich möchte das Geschäft erweitern und das Angebot vergrößern. Aus den Wünschen der Kundschaft ersehe ich immer wieder, was uns noch fehlen könnte. Wir wollen in Wien die erste Adresse für britische Literatur bleiben.

Publikationen

Beiträge in englischen Zeitungen

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Michael Lock:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dobnigg
Lunacek
Schröcker
Korkisch
Stummer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.