Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
bondi
pirelli
Movitu-CC-Banner
cst
141582

 

* Karl Fenz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Gärtnerei Fassl - Nfg. Hannelore Fenz
1190 Wien, Weinberggasse 81-83
Gärtnermeister
Blumen und Pflanzen
Banner

Profil

Zur Person

Karl
Fenz
06.08.1949
Baden
Auguste und Franz
Anita (1978) und Isabella (1984)
Verheiratet mit Hannelore

Service

Karl Fenz
Werbung

Fenz

Zur Karriere

Zur Karriere von Karl Fenz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bei einer Gärtnerei im niederösterreichischen Pittental absolvierte ich eine dreijährige Lehrausbildung zum Gärtner. Nach der Gesellenprüfung folgten drei Jahre Praxis im Schulgarten in Wiener Neustadt und die Ableistung des Präsenzdienstes. Anschließend schickte ich einige Bewerbungsschreiben aus und wurde unter anderem auch von der Firma Fassl zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Der Betrieb gefiel mir, wir wurden uns einig und so begann ich 1971 bei dieser Gärtnerei in Wien-Döbling zu arbeiten. Wie das Leben so spielt, verliebte ich mich in die Tochter des Hauses, und 1974 heirateten wir. Das Unternehmen war damals auf Pflanzenverkauf und Gartengestaltung ausgerichtet. Dem Trend der Zeit folgend, bauten wir die Geschäftsfelder weiter aus und boten auch ein Sortiment für Innenraumbegrünung und Hydrokulturen an. Die Gärtnerei hat eine Fläche von 3.400 Quadratmetern, davon 1.000 Quadratmeter beheizte Glashausfläche und 400 Quadratmeter beheiztes Folienhaus. Im Jahr 1991 verstarb mein Schwiegervater, und meine Frau und ich übernahmen den Betrieb zu gleichen Teilen. Unsere jüngere Tochter absolvierte die Gartenbaufachschule mit Schwerpunkt Floristik und brachte einen Freund mit in die Firma, der Gartengestaltung gelernt hatte. Da Hydrokulturen inzwischen stark rückläufig waren, verlagerten wir unseren Schwerpunkt wieder auf die Gartengestaltung. Auch unsere zweite Tochter ist nach einigen Umwegen in der Gärtnerei Fassl gelandet und betreibt hier recht erfolgreich einen Gemüsehandel.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Karl Fenz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Gärtnerei ist eine harte Branche, der Erfolg ist von vielen Faktoren abhängig. Auch Pflanzen und Begrünung sind immer wieder Modetrends unterworfen, und man muß sehr flexibel agieren. Wenn es mir gelingt, den Betrieb auf dem derzeitigen Niveau zu halten, sehe ich das als Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Der Erfolg der Gärtnerei Fassl ist ein Gemeinschaftserfolg der ganzen Familie. Meine Frau und meine beiden Töchter tragen durch ihren Arbeitseinsatz ebenso viel dazu bei wie ich. Sie haben mich auch moralisch unterstützt, als die Firma in einer wirtschaftlich schwierigen Phase war. Ihr Optimismus und Mut haben mir sehr geholfen, denn ich war kurz davor, das Handtuch zu werfen. Weitere Erfolgskriterien sind unser Bekenntnis zur Qualität, sowie starke Öffentlichkeitsarbeit, Präsenz auf Messen wie in Tulln und regelmäßige Veranstaltungen für unsere Kunden. Ich persönlich bringe einen gewissen Fanatismus und eine große Leidenschaft für diesen Beruf mit.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater Franz war ein begeisterter Hobbygärtner. Als ich vier Jahre alt war, bat ich ihn um Blumensamen, da ich selbst etwas pflanzen wollte. Er schenkte mir Salatsamen, da nichts anderes zur Hand war. Als die ersten Blätter aus der Erde sprossen, erkannte ich zur Überraschung aller, daß es sich um Salat und nicht um Blumen handelte. Das Hobby meines Vaters hat also meine spätere Berufswahl stark beeinflußt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Gartenbranche ist leider sehr witterungsabhängig. Der lange und schneereiche Winter 2006 bescherte der gesamten Branche Umsatzeinbußen in Höhe von 30 bis 40 Prozent. Wenn keine Sonne scheint, entstehen außerdem zusätzliche Kosten durch das Beheizen der Glashäuser. Ein anderes Beispiel: Im Jahr 2003 wurde unser kompletter Betrieb durch Hagelschlag vernichtet - und das im Mai, unserem normalerweise umsatzstärksten Monat. Die Versicherung deckte zwar die technischen Schäden, trotzdem war es ein großer Verlust, da die Gärtnerei für Reparaturarbeiten zwei Wochen geschlossen werden mußte. Ein weiteres Problem ist die wachsende Konkurrenz durch die Bau- und Heimwerkermärkte. Sie sind preislich günstiger, können aber bei weitem nicht unsere Qualität und Haltbarkeit bieten. Die billigen Pflanzen gehen dann bei den Kunden relativ rasch ein, und dadurch verlieren diese in der Folge das Interesse.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir bieten nur kundengerechte Pflanzen in erster Qualität - und dieses Rezept geht auch auf. Als kleine private Gärtnerei können wir der Konkurrenz durch Großmärkte nur auf diese Weise Paroli bieten.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die Gärtnerei ist mehr oder weniger ein Fulltime-Job. Von Montag früh bis Samstag mittag sind wir für die Kunden da, am Wochenende werden alle anderen anfallenden Arbeiten erledigt. Wir stehen außerdem an Werktagen um drei Uhr früh auf, da bleibt für ein gemütliches Privatleben nicht viel Zeit. Trotzdem haben wir unsere kleinen privaten Rituale, wie beispielsweise das gemeinsame Frühstück. Im Gegensatz zu meiner Frau kann ich im Urlaub völlig abschalten und die Gärtnerei ausblenden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich kann nur für die Gärtnereibranche sprechen, aber wer hier erfolgreich selbständig tätig sein will, muß nicht nur Interesse an Pflanzen und Naturverbundenheit mitbringen, sondern fast schon Fanatismus. Wer diesen Beruf nur als Broterwerb sieht, wird nicht weit kommen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde in wenigen Jahren in Pension gehen und möchte den Betrieb vorher nach modernen Gesichtspunkten umbauen, um unseren Töchtern ein weiteres wirtschaftliches Überleben zu sichern.

Ehrungen

Goldenes Ehrenzeichen des Bundesverbandes für Gartenbau.

Mitgliedschaften

Landesgartenbauvereinigung Wien, Obmann Endverkaufsbetriebe.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Karl Fenz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rabe
Roth
Ptacek
Sandmair
Zehethofer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.