Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
141625

 

* Mag. Andreas Steuer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Vereinigung zugunsten körper- und mehrfachbehinderter Kinder und Jugendlicher für Wien, Niederösterreich und das Burgenland (VKKJ)
1150 Wien, Märzstraße 122
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Andreas
Steuer
14.09.1967
Wien
Gertrude und Wilhelm
Lebensgemeinschaft mit Barbara Kern
Rallye-Beifahrer

Service

Andreas Steuer
Werbung

Steuer

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Steuer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Unterstufe am Bundesrealgymnasium besuchte ich fünf Jahre die HAK am Hamerlingplatz in Wien 8. Nach der Matura begann ich 1987 für die Creditanstalt Bankverein als Sachbearbeiter im Bereich Dokumenteninkasso zu arbeiten, realisierte aber sehr bald, daß dies nicht mein Weg sein würde, und begann 1988 das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkt Organisation und Materialwirtschaft; im Bereich Führungsmanagement wählte ich die Fächer Arbeits- und Sozialrecht. Während des Studiums arbeitete ich für die Herba Chenos Apotheke AG als Kraftfahrer und finanzierte mir dadurch meine Ausbildung. Nach erfolgreichem Abschluß meines Studiums ergab sich die Chance, weiterhin für das Unternehmen Herba zu arbeiten - ich erhielt den Auftrag, den Fuhrpark zu reorganisieren. Diese Aufgabe war eine sehr verantwortungsvolle und stellte gleich zu Beginn eine Herausforderung dar, deren Bewältigung mich bis heute positiv beeinflußt. Es folgte die Leitung der Prozeßüberwachung und die Optimierung des Logistik-Kernprozesses der bestehenden neun Betriebe in ganz Österreich. Ein zusätzliches Tätigkeitsfeld war die Leitung eines Business Process Reengineering-Projektes, mit dem Ziel, alle relevanten betrieblichen Prozesse zu erfassen, Prozeßoptimierungen zu erarbeiten und zu implementieren. 1999 übernahm ich die Betriebsleitung der Niederlassung in Wien 3. In diesem Zusammenhang erfolgte auch die Verleihung der Handelsvollmacht durch den Vorstand. Im Jahr 2000 verließ ich das Unternehmen und bin seit Jänner 2001 als administrativer Leiter der Vereinigung zugunsten körper- und mehrfachbehinderter Kinder und Jugendlicher (VKKJ) tätig. 2004 übernahm ich zusätzlich die Verantwortung für acht Ambulatorien sowie ein Tagesheim mit insgesamt 200 Mitarbeitern und einer Jahrespatientenanzahl von zirka 5.500. Bei der Übernahme dieser Funktion stand vor allem die wirtschaftliche Sanierung der Betriebe im Vordergrund, um das langfristige Überleben unserer Einrichtungen zu gewährleisten. Damit verbunden sind die weitere Versorgung der Patienten und der Erhalt der Arbeitsplätze, denn der Verein ist ein rein privater und muß seine potentiellen Defizite selbst tragen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Steuer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist die Umsetzung von Zielen gemeinsam mit einem Team. Er ist nur möglich, wenn man das Team dafür gewinnen kann, gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Für mich als Betriebswirt ist es wichtig, durch mein Engagement das langfristige Überleben des Unternehmens, für das ich tätig bin, zu sichern.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich denke, daß die Dinge, die ich auf den Weg gebracht habe, funktionieren, darum beantworte ich diese Frage vorerst mit ja, jedoch wird diese Frage erst am Ende meines Berufslebens insgesamt zu beantworten sein.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin von Beginn meiner beruflichen Karriere an sehr darum bemüht, ergebnisorientiert zu arbeiten, wobei die Ergebnisse langfristig funktionieren sollen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Der damalige Betriebsleiter und jetzige Vorstandsdirektor der Herba AG hat mir die Chance gegeben, eine Herausforderung anzunehmen, die mich bis heute prägt, weil ich sehr eigenverantwortlich agieren konnte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn Dinge funktionieren, ist das bereits eine Anerkennung für mich. Meine Position als Geschäftsführer betrachte ich ebenfalls als Anerkennung, weil sie das Vertrauen des Vereinsvorstandes in mich widerspiegelt.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das Fachpersonal wird durchwegs von den ärztlichen Leitern ausgewählt, die wiederum durch den Vorstand ernannt werden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin bestrebt, den Mitarbeitern gegenüber immer mit offenen Karten zu spielen und sie in Entscheidungsprozesse einzubeziehen, weil diese auch von ihnen mitgetragen werden müssen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine berufliche Tätigkeit ist sehr intensiv, darum übe ich auch mein Hobby intensiv aus, um wirklich ganz abschalten zu können.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
In den letzten beiden Jahre hatte ich wenig Zeit für Fortbildung, weil aktuelle Aufgaben im Vordergrund standen, doch habe ich vor, diese Situation wieder zu verändern.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate zu Beharrlichkeit und Konsequenz, weiters sollte man in einem Bereich tätig sein, der einem wirklich Freude und Spaß macht.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Steuer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Altendorfer
Biringer
Morgenbesser
Veletzky
König

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.