Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
cst
hübnerbanner
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
141652

 

* Mag. Angelika Wessely

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Assistentin der Geschäftsleitung, Marketingleiterin
Regal Verlags GmbH
1210 Wien, Florido Tower, Floridsdorfer Hauptstraße 1
Print
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Angelika
Wessely
10.01.1969
Wien
Ingeborg und Dr. Paul
Victoria (1999) und Susanne (2001)
Verheirat Dipl.-Ing. Erich
Schifahren, Radfahren, Natur, Lesen (Fachzeitschriften)

Service

Angelika Wessely
Werbung

Wessely

Zur Karriere

Zur Karriere von Angelika Wessely

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Im Jahr 1987 legte ich am Bundesgymnasium in Stockerau die Matura ab und studierte danach Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ich schloß das Studium 1993 ab und arbeitete anschließend an einigen Projekten des Vereins für Konsumenteninformation VKI mit. Außerdem absolvierte ich Seminare und Verkaufstrainings in der Z-LB Kapitalanlagen BeratungsgesmbH. Im Jänner 1994 wechselte ich zur Regal Verlags GmbH, wo ich zunächst im Anzeigenverkauf tätig war. Zu meinen Aufgaben gehörte aber nicht nur der reine Verkauf von Anzeigen, sondern auch die Entwicklung von Strategien und Werbekonzepten für die Kunden. In weiterer Folge übernahm ich dann Marketingprojekte, vor allem im Bereich der Marktforschung, sowie den Aufbau der Kundendatenbank und der Gesamtvertriebsdatenbank. Seit 1995 bin ich Assistentin der Geschäftsführung. In meinen Verantwortungsbereich fallen die Koordination der Anzeigenabteilung mit der Redaktion, die Planung und Überwachung der Zeitschriftenproduktion sowie die grafische und preisliche Gestaltung des Anzeigentarifs. Außerdem erstelle ich die Planzahlen und berichte der Konzernleitung. 1995 wurden auch die Grundlagen für die Entwicklung einer Marketingabteilung innerhalb des Verlages gelegt, mit deren Leitung ich ebenfalls betraut wurde. Das Fachmagazin Regal ist heute die Nummer Eins unter den österreichischen Fachzeitschriften. Das modern gestaltete Heft ist das wichtigste Informationsorgan für den gesamten Handel, vor allem aber für Supermärkte und Großmärkte, für Einkaufszentren, Drogerie- und Baumärkte sowie Tankstellenshops. Marktleiter und Selbständige brauchen Regal für das tägliche Geschäft, für Produktinformation, Marktorientierung und Weiterbildung. Das Magazin informiert aber auch die Spitzenmanager des Handels und der Markenartikelindustrie sowie die wichtigsten Wirtschafts- und Agrarpolitiker des Landes. Die Auflage liegt bei knapp 30.000 Heften. Der Inseratenumsatz, so das Marktforschungsinstitut Focus, ist der höchste unter allen monatlich erscheinenden Fachzeitschriften. Regal wurde vom heutigen Herausgeber, Direktor Manfred Schuhmayer, 1976 gegründet und befindet sich seit 1995 im Besitz der europaweit agierenden Verlagsgruppe Handelsblatt/Holtzbrinck.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Angelika Wessely

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich denke, man kann beruflich nur erfolgreich sein, wenn man auch im Privatleben Erfolg hat, und dazu gehören für mich Zufriedenheit, Gesundheit und ein harmonisches Familienleben. Ob ich dann im Beruf ganz oben in der Hierarchie eines Unternehmens stehe oder ein, zwei Ebenen darunter, ist nicht so wichtig.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ein wesentlicher Faktor ist sicher meine Fähigkeit, Dinge aufzuspüren, mit offenen Augen aufmerksam durch die verschiedenen Märkte zu gehen. Ich sehe, wo die Schwächen des betreffenden Marktes liegen und ich beobachte sehr genau, wie Produkte präsentiert und wo sie plaziert werden. Ich recherchiere also nicht nur vom Schreibtisch aus, sondern direkt vor Ort. Diese Informationen fehlen den Kunden oft und sie sind dankbar dafür. Diese Praxisnähe macht meinen Erfolg und den Erfolg unserer Fachzeitschrift aus.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Nein, die Geschlechterfrage war in unserem Unternehmen nie ein Thema. Ich habe als Frau keinerlei Nachteile erfahren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich 1995 unter den neuen Verlagseigentümern mit der wichtigen Position der Anzeigen- und Marketingleiterin betraut wurde, war das ein schöner Vertrauensbeweis. Außerdem wurde ich Assistentin der Geschäftsführung und die Übertragung dieser verantwortungsvollen Aufgaben bedeutete für mich schon ein tolles Erfolgserlebnis.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Unser Herausgeber und Chefredakteur, Direktor Manfred Schuhmayer, hat mir zu Beginn meiner Tätigkeit sehr viel beigebracht. Er hielt regelmäßig Trainings ab und ging mit mir die Abläufe eines Kundengespräches durch. Noch heute ist er bei größeren Projekten und vor wichtigen Verhandlungen aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung ein wertvoller Ratgeber.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Speziell im Verkauf steht und fällt der Erfolg mit dem Team. Die Mitarbeiter müssen motiviert sein, sonst werden sie auch nicht zum Erfolg gelangen. Die Stimmung eines demotivierten Anzeigenverkäufers überträgt sich auf den Kunden, und es wird im Normalfall zu keinem Abschluß kommen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Da wir die Mitarbeiter im Verkauf nach unseren Kriterien und Vorstellungen schulen, ist es sogar ein Vorteil, wenn sie nicht zu viel Erfahrung in diesem Bereich mitbringen. Der menschliche Background, das Auftreten und die Persönlichkeit sind in diesem Fall die wichtigeren Entscheidungsfaktoren.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Im Verkauf ist die Provision der Motor der Motivation. Auch zufriedene Kunden, die sich beim Anzeigenverkäufer für die gute Betreuung und den Erfolg ihrer Kampagne bedanken, wirken sich sehr motivierend aus.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir haben ein vorgegebenes Verhältnis zwischen redaktionellen Seiten und Inseraten. Werden mehr Anzeigen verkauft, wird auch der redaktionelle Teil entsprechend aufgestockt, und damit können wir den Lesern auch mehr Information bieten. Das ist ein wesentlicher Unterschied zu den Mitbewerbern. Außerdem haben wir mit der deutschen Verlagsgruppe Handelsblatt/Holtzbrinck eine starke Konzernmutter im Hintergrund, die uns auch ein starkes Standing am Markt ermöglicht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Organisation ist das halbe Leben. Ich habe beide Bereiche gut organisiert, daher gibt es diesbezüglich auch keine Schwierigkeiten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Will man erfolgreich sein, ist in jedem Job und in jeder Branche persönliches Engagement erforderlich. Ich habe den Eindruck, daß diese Einsatzfreude der jüngeren Generation ein wenig abhanden gekommen ist. Außerdem haben junge Menschen oft ein Problem damit, Autoritäten zu akzeptieren.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Angelika Wessely:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Haberzettl
Theuerer
Winkler
Lammel
Seidlitz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 17 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.