Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
cst
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
bondi
sigma
141669

 

* Dr. Florian Gibitz, LL.M.

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Partner
bpv Hügel Rechtsanwälte OG
1220 Wien, ARES-Tower - Donau-City-Straße 11
Rechtsanwalt
Rechtsanwälte
35
Banner

Profil

Zur Person

Dr. LL.M.
Florian
Gibitz
15.12.1963
Salzburg
Dr. Hansjörg und Christa
Judith (2002), Konstantin (2003) und Jakob (2005)
Verheiratet mit Barbara
Schifahren, Lesen, Familie

Service

Florian Gibitz
Werbung

Gibitz

Zur Karriere

Zur Karriere von Florian Gibitz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich schloß das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg im Jahr 1988, das Doktoratsstudium 1991 ab. Im selben Jahr begann ich als Konzipient in einer kleinen Anwaltskanzlei in Wien, absolvierte das Gerichtsjahr und 1992/93 ein postgraduales Studium an der University of Michigan, USA, das ich mit dem Titel LL.M. abschloß. Nach meiner Rückkehr nach Wien war ich von 1994 bis 1997 in der Kanzlei Heller Löber Bahn & Partner (nunmehr Freshfields Bruckhaus Deringer) tätig, meine Rechtsanwaltsprüfung legte ich im Jahr 1996 ab. 1997 wechselte ich zur Wirtschaftskanzlei Hügel & Partner, die sich 2000 mit der internationalen Steuerkanzlei Haarmann, Hemmelrath & Partner zur Haarmann Hügel Rechtsanwälte OEG mit Sitz in Wien zusammenschloß. Ich bin seit 1998 Partner der Sozietät. Unsere Kanzlei ist auf Gesellschafts- und Steuerrecht, nationales und europäisches Wettbewerbs- sowie öffentliches Wirtschaftsrecht spezialisiert. Wir betreuen mittlere und größere - bis hin zu börsenotierten - Unternehmen umfassend in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Kapitaltransaktionen, Wettbewerbs- und Kartellrecht, öffentliches Recht und Steuerrecht. Die internationale Ausrichtung meines Berufes war für mich immer sehr wichtig, daher resultieren auch mein Entschluß, nach Wien zu gehen, wo ich bessere Möglichkeiten sah, und mein Auslandsstudium.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Florian Gibitz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, beruflich und privat das zu erreichen, was ich mir vorgenommen habe - konkret meine Position in einer angesehenen Wirtschaftskanzlei und mein harmonisches Familienleben. Für mich beschränkt sich Erfolg nicht aufs Berufliche, auch die Ausgeglichenheit zwischen Beruf und Privatleben ist ein wichtiger Aspekt von Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich. Ich bin jedoch nie hundertprozentig mit dem zufrieden, was ich erreicht habe, sondern setze mir immer wieder neue Ziele. Erfolg ist kein Zustand, den man einmal erreicht hat, sondern bedeutet fortwährende harte Arbeit, um seine Position zu festigen oder noch weiter auszubauen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Einerseits waren sicherlich meine fachliche Kompetenz und die Bereitschaft zu hohem zeitlichen Arbeitseinsatz, andererseits auch soziale Aspekte, z.B. Kommunikationsfähigkeit, ausschlaggebend. Meines Erachtens läßt sich Erfolg nicht erzwingen, ferner ist das Glück, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein und dort die richtigen Entscheidungen zu treffen, ein nicht zu unterschätzender Faktor. Die Voraussetzungen können noch so günstig sein, es muß sich auch die Möglichkeit bieten, seine Fähigkeiten entsprechend einzusetzen. Ein gewisser Ehrgeiz ist die Grundvoraussetzung, doch nicht beeinflußbare Faktoren spielen auch immer mit.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Es war ein Erfolgserlebnis, als ich Partner der Kanzlei wurde, doch auch dies war im Grunde nur Teil eines Prozesses, kein markanter Einschnitt.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Imitation funktioniert nicht, man muß seinen eigenen Stil entwickeln, seine eigenen Stärken kennenlernen und diese bestmöglich einzusetzen versuchen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich habe mich sicherlich bei der Zusammenarbeit einige Aspekte von einzelnen Personen abgeschaut und auch umgesetzt, doch ein bestimmtes konkretes Vorbild hatte ich nicht. Ich wollte nie jemanden kopieren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die schönste Anerkennung ist für mich das positive Feedback, wenn ein Projekt erfolgreich abgewickelt wurde. Für mich ist das die Bestätigung, gute Arbeit geleistet zu haben.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle. Gerade bei der Abwicklung größerer Projekte und Transaktionen ist es wesentlich, ein Team zur Seite zu haben, das gut zusammenarbeitet und Leistungs- und Einsatzbereitschaft an den Tag legt. Ohne diese Voraussetzung lassen sich größere Projekte nicht erfolgreich abwickeln.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Fachliche Kompetenz ist natürlich wichtig, doch ein Bewerber muß auch in das bestehende Team passen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich habe ein offenes Ohr für meine Mitarbeiter und bespreche mit ihnen gemeinsam die anstehenden Themen, auch spreche ich persönliche Anerkennung aus. Meine Mitarbeiter sollen den Erfolg des Unternehmens oder Projektes auf sich beziehen, sich als Teil des Teams fühlen und sich mit dem Unternehmen identifizieren.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich habe das Gefühl, daß das ganze Team sehr gerne mit mir zusammenarbeitet und meine Arbeit positiv bewertet.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Der Beruf als Wirtschaftsanwalt ist sehr zeitaufwendig. Es gibt besondere Spitzen, dann aber auch wieder ruhigere Phasen. Generell versuche ich mir die Wochenenden freizuhalten, aber unter der Woche widme ich mich voll und ganz dem Beruf. Großer Dank gebührt meiner Frau; wenn sie sich nicht so intensiv um die Kindererziehung kümmern würde, könnte ich meinen Beruf nicht in dem Ausmaß ausüben.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Zielstrebigkeit und die Bereitschaft, zumindest für einen bestimmten Zeitraum auch andere Dinge dem Beruf unterzuordnen, erachte ich als wichtig. Auch sollte man seine Weiterentwicklung auf zwei Ebenen verfolgen, sowohl auf der fachlichen als auch auf der persönlichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In beruflicher Hinsicht ist es ein Ziel, das Unternehmen weiter auszubauen, privat wünsche ich mir, daß alles weiterhin so gut läuft, daß sich meine Kinder so toll weiterentwickeln wie bisher, und daß ich auch wieder mehr Zeit für meine Familie habe.

Publikationen

Nationale Vermarktungsregelungen und freier Warenverkehr - Untersuchung der Art. 30, 36 EWGV mit einem Vergleich zu den Art. 13, 20 Freihandelsabkommen Österreich-EG, Orac 1991

Mitgliedschaften

- Rechtsanwaltskammer Wien
- International Bar Association

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Florian Gibitz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Mallegg
Karakas
Sajevec
Rauch
Gruber

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 22 Februar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.