Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
Movitu-CC-Banner
sigma
51700-otti1
bondi
141718

 

* Ing. Franz Bliem

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Niederlassungsleiter Enns
Primagaz GmbH Austria
4470 Enns, Donaustraße 1
Technischer Angestellter
Energieversorgungsunternehmen
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Franz
Bliem
18.10.1971
Kufstein
Mainrad und Veronika
Lebensgemeinschaft mit Maria
Schifahren, Motocross, Motorradfahren

Service

Franz Bliem
Werbung

Bliem

Zur Karriere

Zur Karriere von Franz Bliem

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der HTL in Jenbach leistete ich den Präsenzdienst beim Bundesheer ab und trat 1992 in die Firmengruppe Primagaz in Kitzbühel in Tirol ein. Zunächst war ich als technischer Assistent in der Projektplanung für den Anlagenbau - auch für Industrieunternehmen - tätig. Aufgrund meiner praktischen Begabung wollte ich mehr von der Theorie in die Praxis und nach zweieinhalb Jahren in verschiedenen österreichischen Niederlassungen kam ich mit 24 Jahren in den Industriehafen von Enns; genau in der Projektierungsphase in dieser neu errichteten Anlage. 1997 übernahm ich die Leitung und hatte inzwischen ein Team von zirka 25 Mitarbeitern aufgebaut.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Franz Bliem

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, zufrieden auf den vergangenen Tag zurückblicken zu können, weil wieder etwas gut gelungen ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich konnte durch mein Know-how vieles im Unternehmen mitgestalten und gute Zuwachsraten erzielen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein technisches und praktisches Wissen war ebenso wichtig wie mein extremer Arbeitseinsatz; ich bin jemand, der beim Arbeiten nicht auf die Uhr schaut. Theorie und Praxis klaffen oft weit auseinander, da muß man später in der Umsetzung oft kreativ handeln. Auch mein Wissen über Logistik hat mir sehr geholfen. Wir waren in Enns die Drehscheine für das mittlere Österreich, ich hatte am Anfang meiner Niederlassungstätigkeit drei Mitarbeiter und zum Schluß waren es 25.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als ich mich bereits in jungen Jahren durch mein Fachwissen auch bei älteren Kollegen gleich durchsetzen konnte, fühlte ich mich erfolgreich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe gute Erfahrungen mit älteren Mitarbeitern gemacht, weil ich bei ihnen Stabilität und Verläßlichkeit gepaart mit Verantwortungsgefühl voraussetzen kann.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Elternhaus, in dem mir Konsequenz und harte Arbeit vorgelebt wurde, prägte mich hinsichtlich der nötigen Selbstdisziplin sehr. Meine Mutter war immer im Verkauf tätig und mein Vater war LKW-Fahrer, Zielstrebigkeit war ihnen wichtiger als das Geldverdienen, obwohl das natürlich genauso zum Erfolg dazugehört und eigentlich ein Resultat aus erfolgreicher Arbeit darstellt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In einem internationalen Konzern ist die Position eigentlich die Anerkennung. Selbstverständlich erfahre ich von der Geschäftsleitung immer wieder Lob und Anerkennung, die ich gerne an meine Mitarbeiter weitergebe. Daß ich immer wieder zu überregionalen Veranstaltungen an verschieden Orten in Europa eingeladen werde, bedeutet auch Anerkennung für mich.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Leider ist der Flüssiggaspreis eng an den Ölpreis gekoppelt. Wir investieren derzeit in intensive Beratung durch den Außendienst, da der Kunde teilweise verunsichert ist. Zu Engpässen wird es aber in absehbarer Zeit nicht kommen.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Der Mitarbeiter sollte Verläßlichkeit, hohes Verantwortungsgefühl und Teamfähigkeit an den Tag legen. Auch lege ich Wert auf eine ganzheitliche Sicht.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere durch Lob, Anerkennung der Leistungen und Karriereförderung.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Geschäftsgründung in Österreich erfolgte 1960. Heute ist unser Unternehmen ein Tochterunternehmen des weltweit größten Flüssiggasversorgers, der SHV Gas mit Sitz in Hoofddorp in Holland. Aufgrund ständiger Weiterentwicklungen im Produkt-, Service- und Dienstleistungssektor, wie unserer vollautomatischen Versorgung Prima Comfort sowie einer fairen Preispolitik, sind wir in Österreich seit einigen Jahren unangefochtener Marktführer im Neukundengeschäft und beliefern insgesamt rund 12.000 Tankgaskunden vom Einfamilienhaus über Reihenhaussiedlungen und Wohnhausanlagen, hinzu kommt die Versorgung von Industrie- und Gewerbeobjekten. Wir übernehmen sämtliche Arbeiten von der Erstellung der Einreichunterlagen über die Montage der kompletten Gasversorgung und rechtzeitige Belieferung mit Flüssiggas bis hin zur Wartung der Anlagen. Als erstes österreichisches Flüssiggasunternehmen wurden wir im Juni 1997 im Bereich Tankgasinstallation und Tankgasauslieferung zertifiziert. Das garantiert gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Aufgrund unserer Größe und Marktführerschaft wenden sich Konkurrenten auch an uns, und wir suchen auch unsererseits stets Synergien.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Bedingt durch meine Tätigkeit in Kärnten, Wien und Oberösterreich entwickelt sich nun der Wunsch, etwas seßhafter zu werden, deshalb möchte ich in Tirol ein Haus bauen und eine Familie gründen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ein junger Mensch muß hart an seiner Einstellung zum Beruf arbeiten. Einen Job kann man schnell machen, aber etwas, was man nicht mit hundertprozentigem Einsatz angeht, führt längerfristig nicht zum Erfolg und führt wahrscheinlich zum Burnout. Wenn man sich ein Ziel steckt und gut durchdenkt, erreicht man es auch. Voller Einsatz und lebenslanges Lernen sind sicher weitere Erfolgskriterien. Freude am Beruf spielt schließlich eine große Rolle. Wenn man sich nicht mehr an seiner Arbeit freuen kann, dann ist man bereits am falschen Platz.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, meine Aufgabe und Verantwortung weiterhin mit Elan wahrzunehmen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Franz Bliem:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sahr
Klinkoff
Schlögl
Vysoky
Hochreiter

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 17 September 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.