Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
cst
141920

 

* Leopold Brunnhofer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Creativ-Team.at Brunnhofer & Breitenberger KEG
8600 Bruck an der Mur, Grazer Straße 18
Werbung
Banner

Profil

Zur Person

Leopold
Brunnhofer
29.04.1953
Bruck an der Mur
Anna und Johann
Eva-Maria (1975)
Verheiratet mit Sylvia
Langlaufen, Filmen
Seit 2003 Filiale in der Wienerstraße in Kapfenberg.

Service

Leopold Brunnhofer
Werbung

Brunnhofer

Zur Karriere

Zur Karriere von Leopold Brunnhofer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Hauptschule und war anschließend von 1971 bis 1973 im Finanzamt Bruck an der Mur in der Finanzkasse beschäftigt. Im Jahre 1972 leistete ich den Militärdienst ab. Als ich mehr und mehr bemerkte, daß meine Interessen im kreativ-handwerklichen Bereich lagen, kehrte ich dem Finanzamt den Rücken und wandte mich der kreativen Gestaltung zu. Ich erhielt die Chance, bei der Firma Leiner in Bruck in der Dekorationsabteilung zu beginnen. An der Wirtschaftsfachschule der Wiener Kaufmannschaft absolvierte ich eine Spezialausbildung in der Fachabteilung für Dekorative Gestaltung. Die nächste Herausforderung ergab sich 1974 in Form der Firma Granzer GmbH, die mit ihrem Sortiment an Elektrowaren, Elektroinstallationen und Möbeln österreichweit führend war. Allein von Kapfenberg bis Leoben hatte das Unternehmen rund 50 Schaufenster, und da wurde ein Mann gesucht, der die Werbeagenden übernehmen sollte. Bei der Firma Granzer blieb ich bis 1982 tätig. Wir entwickelten damals zahlreiche Ideen, zum Beispiel den sogenannten Serviceengel, mit dem wir eine komplette Werbelinie gestalteten. In dieser Zeit absolvierte ich ein Fernstudium im Fach Werbegrafikdesign an der Wiener Kunstakademie, das ich 1982 mit sehr gutem Erfolg abschloß und somit die Grundlagen für die heutige Tätigkeit schuf. 1982 wechselte ich als Chefdekorateur für rd. 40 Filialen zur Firma Stiefelkönig. Von 1983 bis 1990 war ich beim Schuhhaus Baumgartner beschäftigt, anfangs als Chefdekorateur, nach zwei Jahren als Werbeleiter für Filialen und Versandhaus. Danach machte ich mich in der Werbebranche selbständig, wobei ich zu Beginn der beruflichen Selbständigkeit nur einen kleinen Kunden betreute, die Firma Zuleger in Bruck, und zusätzlich noch einen Teilzeitjob bei einer Grazer Druckerei ausübte. Die Firma Creativ-Team gründete ich 1993 als Zwei-Mann-Betrieb gemeinsam mit Herrn Helmut Kuritko, der mittlerweile aus dem Unternehmen ausgeschieden ist und eine eigene kleine Agentur betreibt. Unser Unternehmen hat sich im steten Prozeß weiterentwickelt und betreut derzeit rund 120 Kunden, von denen 70 in ständiger Betreuung sind.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Leopold Brunnhofer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich gleichzusetzen mit Wohlstand, Einkommen und einer gewissen Absicherung für die Zukunft, daß unsere Leistungen am Markt auch gebraucht werden. Grundsätzlich ist Erfolg ein Begriff, der von außen geprägt wird.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich behaupte nicht, daß ich Erfolg habe, sondern ich behaupte, daß ich gut in meinem Beruf sein möchte. Aufträge zu bekommen, ohne keilen zu müssen, ist ein Zeichen für Erfolg. Unser finanzieller Erfolg läßt sich objektiv in Zahlen, also Umsatz und Gewinn, messen. Über Probleme, die es angeblich in der Branche gibt, kann ich in meinem Unternehmen nicht klagen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Unsere Kunden haben zwar einen Bedarf, wissen aber nicht, in welcher Art und Weise dieser gedeckt wird. Es gibt ganz wenige Branchen, in denen der Kunde zwar das Angebot mit Preisangabe erhält, aber das Produkt im Vorfeld noch nicht sehen kann. Preisunterschiede sagen daher nichts über das Produkt aus. Das Ziel ist nun, gemeinsam mit dem Kunden daran zu arbeiten, damit er seine Vorhaben verwirklichen kann. Ich bin ein Mensch, der auf den Kunden zugeht, ihm zuhört und dann gemeinsam Ziele festlegt und Lösungen sucht. Erst die Vertrauensbasis, die im Gespräch entsteht, läßt eine optimale Betreuung unserer Kunden zu. Meine Kunden kommen deshalb zu mir, weil sie darauf vertrauen, was sie in der Kooperation von uns erwarten können. Mir imponierte immer die Möglichkeit, selbständig und frei zu arbeiten. Organisationstalent ist eine meiner weiteren, ganz wichtigen Eigenschaften.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mir ist - wie der Name des Unternehmens schon sagt - kreative Arbeit im Team wichtig. Wir haben wöchentliche Teambesprechungen. Anstehende Aufgaben werden vorweg besprochen, erledigte Aufgaben nachbesprochen, und dann erfolgt die Teamaufteilung. Jeder kann in seinem Bereich selbständig arbeiten. Ergebnisse werden nicht als Einzelleistungen präsentiert, sondern im Team. Das Erfolgserlebnis ist für jeden wichtig, und jeder sollte davon erfahren. Die Kommunikation im Team wird zusätzlich dadurch gefördert, daß wir in einem Raum zusammenarbeiten. In der Mitte ist ein Besprechungstisch plaziert, sodaß alle in die offene Kommunikation mit eingebunden sind.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir versuchen, hier in Bruck an der Mur mit einem relativ kleinen Einzugsgebiet für unsere Kunden regional zu bleiben. Hier gibt es viele Mittel- und Kleinbetriebe, die ihren Werbeauftritt Fachleuten überlassen wollen, und wo Gesamtkonzepte gefragt sind. Meine Kollegen sind Spezialisten mit Konzentration auf die Schwerpunkte Veranstaltungsmanagement, Multimedia, Webdesign und Grafik. Zu 40 Prozent stammen unsere Auftraggeber aus dem öffentlichen Bereich. Bevor wir mit unserer Arbeit beginnen, setzen wir uns intensiv mit unserem Kunden, seinen Produkten und seinen Zielen auseinander. In einem kommunikativen Prozeß werden die Konzepte ständig weiterentwickelt. Typische Zahlungsprobleme, die in unserer Branche angeblich üblich sind, hatten wir mit einer einzigen Ausnahme nie, was ein Zeichen für die Zufriedenheit unserer Kunden ist.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Zum Mitbewerb in der Region haben wir sehr gute Kontakte. Allerdings fand in den letzten Jahren ein Gesundschrumpfungsprozeß in der Branche statt. Dadurch wurden viele Mitarbeiter freigesetzt, die heute als Einzelkämpfer von zu Hause aus arbeiten und ihre Leistungen aufgrund ihrer geringen Fixkosten unter dem Marktwert anbieten. Da es sich hauptsächlich um Grafiker handelt, die keine Gesamtlösungen anbieten können, sehen wir unsere Arbeit jedoch nicht gefährdet.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich werde in sieben Jahren in Pension gehen, daher nehme ich schon jetzt bewußt eine Umschichtung im Unternehmen vor, damit dieses gesund seinen Weg in die Zukunft gehen kann. Außerdem ist es mein Ziel, das Unternehmen weiter auszubauen.

Ehrungen

Auszeichnung für besondere Beratungstätigkeit vom Steirischen Eishockeyverband, Ehrung für das Ganzheitskonzept der Firma Kroisenbrunner in Kapfenberg.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Leopold Brunnhofer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tromba
Erben
Emami Nouri
Maier
Zwittkovits

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.