Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
bondi
Movitu-CC-Banner
cst
pirelli
sigma
141925

 

* Hubert Hartl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Marktgemeinde Neufelden
4120 Neufelden, Markt 22
Bankkaufmann
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Hubert
Hartl
04.06.1954
Ostermiething
Franz und Marianne
Rajkumari (1996) und Melu (2000)
Verheiratet mit Michaela
Laufen, Tennis, Schifahren, Radfahren, Kunst und Kultur, Reisen
Prokurist der Raiffeisenbank Region Neufelden.

Service

Hubert Hartl
Werbung

Hartl

Zur Karriere

Zur Karriere von Hubert Hartl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wuchs in Neufelden auf, wo ich Volks- und Hauptschule besuchte, anschließend wechselte ich an das Bundesrealgymnasium Rohrbach. 1972 trat ich in die Raiffeisenzentralkasse in Linz ein. Parallel zu meiner Tätigkeit in der Bank absolvierte ich einen berufsbegleitenden Abendlehrgang, den ich mit der Matura am Abendgymnasium für Berufstätige - AMS (früher Arbeitermittelschule) abschloß. Nach verschiedenen Aufbau- und Pioniertätigkeiten in der Raiffeisen Bankengruppe - in den Filialen Neue Heimat, Ebelsberg, St. Florian und Enns - erhielt ich 1994 das Angebot, im Mühlviertel eine Filiale in Neufelden zu eröffnen. Ich übersiedelte zurück in mein Elternhaus. Ab 1991 war ich im Gemeinderat tätig, auch übernahm ich die Obmannstelle des örtlichen Sportvereines und zudem die Funktion des Bezirksobmannes der UNION Sportvereine im Bezirk. 1996 trat ich das Amt des Vizebürgermeisters an, und seit der letzten Wahl im Oktober 2003 bekleide ich das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Neufelden im Bezirk Rohrbach.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hubert Hartl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich werte es als Erfolg, durch sein Handeln Schritt für Schritt vorwärts zu kommen, dabei zu reifen und Nachhaltigkeit zum Nutzen aller Beteiligten zu schaffen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich, da ich mit meinem Tun zufrieden bin. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Fleiß, Neugierde und hohe soziale Kompetenz - auf diesen Pfeilern beruht mein Erfolg. Wesentlich war zudem der Wille, Täler genauso gefestigt zu durchschreiten wie Höhen zu erklimmen und niemals etwas mit der Brechstange zu erzwingen. Wo es notwendig war, traf ich behutsame Entscheidungen und verschaffte den Dingen die nötige Zeit.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die wirtschaftspolitische Arbeit, aus der Nachhaltigkeit entsteht, war mir stets ein großes Anliegen. Mit dieser klaren Zielsetzung konnte ich meinen Beruf bei der Raiffeisenbank mit der Arbeit in der Gemeinde gut vereinbaren.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich traf eine erfolgreiche Entscheidung, als ich in meine Heimatgemeinde zurückkehrte und die verschiedenen Funktionen in der Gemeinde und im Sportwesen wahrnahm. Auch die Adoption zweier indischer Mädchen war eine äußerst wichtige Entscheidung. Meine Frau und ich sind stolz auf unsere beiden Töchter und glücklich darüber, uns zu diesem Schritt entschieden zu haben, um auch eine Familie zu erleben. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Das ist eine Gratwanderung. Die Verbindung von Altbewährtem mit Neuem muß gut überlegt sein, um in unserer schnellebigen Zeit nicht zu unausgereifte Entscheidungen zu treffen. Nachhaltigkeit entsteht auch durch Reifung, die eben ihre Zeit benötigt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erfahre ich in der positiven Zusammenarbeit mit Menschen, denn alleine kann man nur wenig bewegen. Ich bin stolz, daß wir heuer unser 30-jähriges Maturajubiläum feiern. Aus dieser Zeit sind mir wertvolle Kontakte geblieben, und neue sind entstanden. Ich sehe es als Anerkennung, wenn man einem langjährigen Netzwerk angehört, wo sich Geben und Nehmen die Waage halten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sieht mich nicht nur als aufmerksamen Zuhörer, vielleicht kann ich auch Menschen im Gespräch von Ideen überzeugen. Generell bin ich ein harmoniebedürftiger Mensch, dem Kommunikation und die Beteiligung am gesellschaftlichen Leben wichtig sind.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
In einer kleinen Gemeinde hängt viel von den Mitarbeitern ab, bei denen zunächst die Fäden zusammenlaufen. Ich bin sehr froh, daß ein früherer Kollege aus dem Sportverein die Führungsaufgabe innehat. Ich setze großes Vertrauen in die Arbeit meines Teams. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Meine Mitarbeiter müssen die Bedürfnisse der Menschen erkennen und danach handeln. Ich schätze und fördere Eigeninitiative und Engagement.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter durch offene Kommunikation und Lob für ihre Leistungen. Heute wird man auch schnell vergessen, wenn man nicht aktiv ist und im Vordergrund steht. Welche sind die Stärken Ihrer Gemeinde? Neufelden ist ein Dienstleistungs- und Schulzentrum in der Region und ebenso ein begehrtes Erholungsgebiet für Kurzurlauber, denn ausgezeichnete Gastronomiebetriebe und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bieten unseren Gästen immer wieder Neues. Die Geschichte - 1217 wurde Neufelden erstmals urkundlich erwähnt und bereits als Markt bezeichnet - hat die Gemeinde geprägt, und aus seiner Geschichte hat Neufelden sein besonderes Flair gewonnen. Es ist beschaulich geworden, und man fühlt sich wohl hier.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Familie darf bei all meinen Funktionen und meinem beruflichen Engagement nicht zu kurz kommen. Es müssen Freiräume für private Aktivitäten bleiben. Besonders genieße ich es, wenn bei diversen Veranstaltungen die ganze Familie mit dabei sein kann. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Eher möchte ich die ältere Generation an die Verantwortung und die Vorbildwirkung erinnern, die sie der jüngeren Generation gegenüber hat. Es muß zum Beispiel nicht bei jedem Anlaß und bei jedem Fest Alkohol mit im Spiel sein. Generell lautet mein Rat, etwas Begonnenes auch zu Ende zu bringen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unser Dienstleistungszentrum im Ort sucht noch weitere selbständige Unternehmer. Eine moderne Infrastruktur steht in einem angenehmen Ambiente zur Verfügung, Bewerber sind herzlich willkommen. Ich strebe zudem eine weitere Amtsperiode als Bürgermeister an, damit ich auch die eingeleiteten Projekte vorantreiben und gut abschließen kann.
Ihr Lebensmotto?
Sportliche Fairneß im Alltag leben.

Mitgliedschaften

Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald, Sportverein (Obmann), UNION Sportverein Rohrbach (Bezirksobmann).

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hubert Hartl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Vdovitchenko
Moser
Schmatz
Munz
Samec

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Mittwoch 24 April 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.