Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
141938

 

* Dipl.-Ing. Jürgen Fuchsberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Architekt Jürgen Fuchsberger Ziviltechniker GmbH
3300 Amstetten, Am Kreuzberg 1A
Architekt
Bauplanung und -betreuung
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Jürgen
Fuchsberger
11.07.1970
Amstetten
Franz und Elisabeth
Verheiratet mit Christina
High-End-Musik, Jazz, Golf

Service

Jürgen Fuchsberger
Werbung

Fuchsberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Jürgen Fuchsberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte das Studium der Architektur an der TU Wien und war in meinen letzten drei Studienjahren bereits nebenbei in einem Wiener Architekturbüro tätig. Nach Abschluß meines Studiums bewarb ich mich bei den Architekten Frank & Partner im vierten Wiener Bezirk für die Projektmanagementleitung. Ich stellte Kontakt zu einem Baumeister her, für den ich dann freiberuflich ebenfalls als Projektleiter tätig war. Da die berufliche Selbständigkeit immer schon mein Ziel war und ich auch nur drei Jahre in Wien arbeiten wollte (vorgeschrieben sind drei Jahre Praxis, ein Jahr als Angestellter) kehrte ich im Sommer 2001 wieder nach Amstetten zurück und verwirklichte mein Vorhaben, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Im Jahr 2005 bezog ich neue Büroräumlichkeiten, ebenfalls in Amstetten. Mein Büro bietet dem Bauherrn das volle Leistungsspektrum der Bau- und Architekturdienstleistungen, von der Entwurfsplanung bis zur Generalplanung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Jürgen Fuchsberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich persönlich bedeutet Erfolg, unabhängig zu sein, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen selbst zu treffen. Erfolg ist immer verbunden mit Verantwortung, mit großen Entscheidungen. Um erfolgreich zu sein, ist es auch notwendig, Spaß an seiner Arbeit zu haben - die Bereitschaft, zu arbeiten und Leistung zu erbringen, muß einfach gegeben sein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich zeige großes berufliches Engagement und leiste hochqualitative und konsequente Arbeit. Ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst, immer das Gesamte zu sehen und mich nicht in Teilaspekten zu verlieren. Förderlich war sicherlich auch mein äußerst starker Wille. Glück spielte in einem gewissen Rahmen auch eine Rolle, als ich beispielsweise die Chance erhielt, die Projektmanagementleitung zu übernehmen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bin bestrebt, stets beste Arbeit zu leisten. Leider gibt es immer wieder Dinge, die man nicht beeinflussen kann.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich bin noch zu jung, um auf eine lange Liste an Werken verweisen zu können. Im Moment definiere ich mich noch über meinen wirtschaftlichen Erfolg, der meiner Meinung nach aus der Zufriedenheit meiner Kunden rührt. Es ist mir aber in Zukunft ein großes Anliegen, auch im künstlerischen Bereich Erfolge vorweisen zu können. Die Problematik ist, daß der künstlerische Aspekt oft vernachlässigt wird. Ich habe sehr viel mit Gemeinden und im Bereich Wohnbau zu tun, und hier wird eben Wert auf zuverlässige, hochwertige Arbeit gelegt. Und an diesem Punkt muß man sich entscheiden: Bin ich Künstler, oder bin ich Geschäftsmann? Mir ist wichtig, den Bauherrn zufriedenzustellen, auch wenn mich die Arbeit künstlerisch nicht befriedigt. Das ist leider in meinem Beruf ein Zwiespalt, in dem man sich immer wieder befindet.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater hat meine ganze Lebenseinstellung geprägt, ich bin mit unternehmerischem Denken aufgewachsen. Für mich hätte es nie eine Alternative zur Selbständigkeit gegeben. Ich setze ein Angestelltenverhältnis mit Unfreiheit gleich - ich möchte selbst Entscheidungen treffen, diese Freiheit brauche ich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erhalte ich hauptsächlich vom Bauherrn. Die schönste Anerkennung ist für mich, wenn über Jahre immer wieder gemeinsame Projekte realisiert werden, da dies ja bedeutet, daß der Bauherr mit meiner Arbeit zufrieden ist.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Es gibt zu viele Anbieter und zu wenige Ausführende, was meines Erachtens auf falsche Vorstellungen vom Beruf des Architekten zurückzuführen ist. Der Architektenberuf bedeutet nicht nur, kreativ zu sein und zu planen, denn damit ist die Arbeit nicht zu Ende. Dieser Beruf ist viel komplexer und umfaßt auch Bereiche wie Management und Kosten- und Zeitkontrolle. Was nützt es einem Bauherrn, wenn der Architekt seine Arbeit mit dem Plan beendet sieht, jedoch beim Bau Mängel auftreten oder das Projekt viel teurer wird als geplant?
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind für den Erfolg des Unternehmens sehr wichtig.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl von Mitarbeitern sind Verläßlichkeit, Genauigkeit und Lernfähigkeit.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Wir haben ein angenehmes Arbeitsklima, und ich denke, daß mich meine Mitarbeiter durchaus positiv sehen. Ich bin sehr flexibel, was z.B. Urlaubswünsche betrifft, und lege einen sehr kooperativen Führungsstil an den Tag.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Der Schwerpunkt meines Unternehmens liegt neben der Architektur auf dem Projektmanagement. Unser Spektrum umfaßt die gesamte Abwicklung und Begleitung von Bauten, wir sind in den Bereichen Wohnbau, Sanierungen und Privatbauten tätig. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es gibt fast keinen Kontakt zu meinen Mitbewerbern, da ich kaum Zeit dafür habe.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da Privat- und Büroräumlichkeiten nebeneinander liegen, lassen sich Beruf und Privatleben für mich gut vereinbaren.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Meine Weiterbildung findet kontinuierlich statt, hauptsächlich durch die Lektüre von Fachzeitschriften, weniger durch den Besuch von Seminaren. Genau quantifizieren kann ich den zeitlichen Aufwand nicht.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte bei der Berufswahl nicht nur seine Vorlieben beachten, sondern auch, ob Nachfrage nach diesem Beruf herrscht.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, in Zukunft noch mehr interessante Projekte zu verwirklichen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Jürgen Fuchsberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Heuberer
Doralt
Happ
Wurst
Thanner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 16 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.