Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
sigma
142036

 

* Dipl.-Ing. Peter Wurm

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Voith Turbo GmbH & Co. KG
3100 St. Pölten, Linzerstraße 55
Metallverarbeitung
80
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Peter
Wurm
30.07.1964
St. Pölten
Irmfried und Elisabeth
Christoph (1992) und Markus (1995)
Verheiratet mit Manuela
Fußball, Reisen, Lesen

Service

Peter Wurm
Werbung

Wurm

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Wurm

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura studierte ich Maschinenbau in Wien. Mein Einstieg in das Berufsleben ergab sich bereits parallel zum Studium, und so kam es, daß ich meine Diplomarbeit im Rahmen der Voith Turbo GmbH & Co. KG schrieb, wo mir nach Abschluß meines Studiums eine Stelle angeboten wurde. Ich wechselte nach kurzer Zeit in den Vertrieb, da ich den Kundenkontakt suchte und individuelle Lösungen für die jeweiligen Bedürfnisse unserer Kunden erarbeiten wollte, wurde danach Leiter der Abwicklung und Konstruktion und stieg in weiterer Folge 2002 zum Geschäftsführer auf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Wurm

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Ziele zu haben und diese - auch gemeinsam mit anderen - zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich persönlich sehe mich als erfolgreich, da ich die Ziele, die ich mir gesteckt habe, erreichen konnte, jedoch sind es letztendlich Außenstehende, die einen als erfolgreich bezeichnen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend waren sicherlich meine Zielstrebigkeit und meine selbstkritische Haltung. Ich habe mich immer gefragt, warum ich etwas erreichen möchte bzw. welchen Nutzen die Allgemeinheit und ich selbst dadurch haben. Ein weiterer Punkt war meine Kreativität bzw. Flexibilität, man darf nicht nur starr seine Ziele verfolgen und alles engstirnig sehen. Schließlich ist es auch wichtig, sich seine Ziele nicht zu hoch zu stecken. Es ist auch die Freude am Erfolg selbst, die mich motiviert. Kommunikation ist mir sehr wichtig und eine meiner Stärken liegt darin, Projekte von allen Sichtweisen zu betrachten. Ich versuche bei Gesprächen Standpunkte zu erfassen danach Hilfe zu geben. In meiner Gemeinde trainiere ich eine Fußballnachwuchsmannschaft, dabei sind die gemeinsame Entwicklung, die Begeisterung und der Teamgeist wichtig. Meiner Meinung nach gibt es Parallelen zwischen sportlichen Ideologien und der unternehmerischen Tätigkeit, bei beiden geht es um Ziele und deren Erreichung.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
An Problemen kann man ja sehr oft üben. Herausforderungen sind, wie ich finde, ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg. Man muß hier sehr sensibel vorgehen, da viele Dinge in der Theorie anders erwartet und falsch eingeschätzt werden, als sie in der Praxis tatsächlich sind, und man muß dementsprechend reagieren. Man muß das Beste in schwierigen Situationen sehen, Ziele überarbeiten, das Projekt überdenken, das ist für den Erfolg absolut unumgänglich. Erfolg besteht nun einmal nicht aus einem großen, sondern aus mehreren kleinen Schritten, das ist ein ungeschriebenes Gesetz.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Hier waren mehrere Phasen entscheidend. Ich steckte mir bereits im Gymnasium Ziele, die ich konsequent verfolgte. Ich wurde Klassensprecher, Kapitän der Fußballmannschaft und schließlich Schulsprecher - ich war immer engagiert und auf meinem Weg. Dies waren alles Momente, in denen ich erkannte, daß ich nicht falsch lag.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Es war eine sehr erfolgreiche Entscheidung, Maschinenbau zu studieren. Gegenstimmen haben mich angespornt, denn ich wollte meinen Interessen folgen und profitierte schließlich in vielerlei Hinsicht davon. Ich würde es heute wieder genau so machen wie damals.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität ist ein absolutes Muß, wenn man voranschreiten möchte, Kreativität bzw. Innovation sind wesentliche Faktoren des Erfolges.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Familie, konkret mein Großvater, mein Vater, meine Frau und schließlich meine Kinder.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erhalte Anerkennung in unterschiedlichster Form. Anerkennung bedeutet für mich nicht nur positives Feedback, sondern auch konstruktive Kritik.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Als Unternehmen braucht man gute Mitarbeiter, um erfolgreich zu sein.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ehrlichkeit, Transparenz, Kreativität, Teamgeist und Verantwortungsbewußtsein sind für mich sehr wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mitarbeitermotivation ist ein sehr wichtiges Thema, wobei Anerkennung sicherlich eine sehr große Rolle spielt. Es ist wichtig die Mitarbeiter nach ihren Stärken einzusetzen, um Freude und Zufriedenheit zu erzeugen - für das Unternehmen und den Mitarbeiter selbst. Absolut wichtig ist hier auch das beiderseitige Vertrauen. Gemeinsam erreicht man Ziele schneller.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir beschäftigen uns mit der Abwicklung von Produktion und Komponenten des Getriebes. Hier liegt unsere Stärke absolut im Vertrieb für Österreich und Osteuropa. Wir zeichnen uns durch hohes Know-how und Innovation in der Produktentwicklung aus und bieten kundenspezifische Lösungen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir versuchen einfach besser zu sein und weisen in positiver Art und Weise auf Unterscheidungsmerkmale hin.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In manchen Situationen ist das zwar schwierig, aber ich habe eine verständnisvolle Familie, die mir Kraft gibt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich verwende rund zwei Wochen pro Jahr für den Besuch von externen Veranstaltungen. Zusätzlich beschäftige ich mich mit Fach- und Forschungsliteratur, weil ich die Dinge verstehen möchte.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte konsequent seine Ziele verfolgen, dabei aber weltoffen und flexibel agieren. Man muß mit sich selbst im reinen sein und sich klarmachen, was man wirklich will und mit welchen Mitteln man es erreichen kann. Weiters muß man Erfahrungen sammeln und Niederlagen als etwas betrachten, aus dem man lernen kann, um zu wachsen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte es meinen Kindern ermöglichen, einen Weg zu finden und zu gehen, mit dem sie glücklich werden. Wenn ich einmal in Pension gehe, möchte ich für die Eigentümer und die Mitarbeiter ein Zeichen gesetzt haben. Ich möchte jemand sein, der der nächsten Generation etwas mitgibt.
Ihr Lebensmotto?
Mehr Sein als Schein.

Publikationen

Fachartikel.

Ehrungen

Stipendium der TU Wien.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Wurm:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schweri
Peinbauer
Schneider
Baier
Wögerbauer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.