Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
Movitu-CC-Banner
bondi
sigma
pirelli
142049

 

* Alfred Buchberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Bürgermeister
Gemeinde Ennsdorf
4482 Ennsdorf, Amtshausstraße 5
Gemeindesekretär
Exekutive
Banner

Profil

Zur Person

Alfred
Buchberger
05.03.1960
Linz
Alfred und Leopoldine
Lisa (1990) und Fabian (1996)
Verheiratet mit Regina
Familie, Sport, Haus und Garten

Service

Alfred Buchberger
Werbung

Buchberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Alfred Buchberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Gymnasium in Steyr und absolvierte danach von 1976 bis 1979 die Lehre zum Einzelhandelskaufmann in einem Betrieb in Steyr. Bis 1981 arbeitete ich als Angestellter in verschiedenen Positionen und Unternehmen - unter anderem als Filialleiter - und trat im Jänner 1982 nach dem Bundesheer als Standesbeamter in die Stadtgemeinde St. Valentin ein. Im Jänner 1990 wechselte ich als Gemeindesekretär zur Gemeinde Ennsdorf, wo ich schon seit 1989 Mitglied im Parteivorstand war und 1995 Umweltgemeinderat wurde. Der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Ennsdorf, der sein Amt 38 Jahre inne hatte, sprach mich schließlich auf die Nachfolge an, und seit Juni 1998 bin nun ich Bürgermeister der Gemeinde Ennsdorf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alfred Buchberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Problemsituationen gelöst zu haben und mit dem, was ich mit meinen Möglichkeiten erreicht habe, zufrieden zu sein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
In meiner Amtszeit ist bereits sehr viel geschehen, ich konnte vieles aktiv mitgestalten und positiv umsetzen, zudem steht unsere Gemeinde finanziell gut da.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Zielstrebigkeit und das überaus große Verständnis meiner Familie für mein neues Amt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich konnte gut in meine Funktion als Bürgermeister hineinwachsen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe St. Valentin mit einiger Wehmut verlassen, um mich in meinem neuen Aufgabengebiet in Ennsdorf erfolgreich zu etablieren.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Eine gesunde Mischung erscheint mir notwendig. Neuem gegenüber offen zu sein, aber auch kritisch zu prüfen und zu diskutieren, ist sicher wichtig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Dr. Bruno Kreisky war eine Persönlichkeit, die mich beeindruckte - ich selbst war Nutznießer seines Wohlstandsprogramms für die kleinen Leute.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Gemeinderatswahl - keine Direktwahl - im Jahr 2000 war meine Feuertaufe, ich konnte damals auf Anhieb zwei Mandate dazugewinnen. Wir haben außerdem eine Auszeichnung für vorbildliches Bauen erhalten, auf die ich besonders stolz bin. Die Spielplatzsanierung und ein Veranstaltungsraum in der Gemeinde für ältere Mitbürger zogen viele positive Rückmeldungen nach sich und bestätigten uns, daß wir richtig gehandelt hatten.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich gelte als kompromißbereiter Mensch mit Durchhaltevermögen, der in Diskussionen kritische Beiträge liefert, speziell, wenn es um Verantwortung geht. Kritik nehme ich mir zu Herzen und denke darüber nach.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich habe ein tolles Team an meiner Seite, weiß das sehr zu schätzen und setze großes Vertrauen in meine Mitarbeiter. Meine Tochter hat im letzten Sommer bei mir ein Praktikum in der Gemeinde absolviert.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Das Team muß gut zusammenspielen, wie im Sport, dann können wir erfolgreich arbeiten. Kommunikationsfähigkeit und Offenheit sind wichtige Kriterien in der Zusammenarbeit.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind eine Wohngemeinde genauso wie eine aufstrebende Wirtschaftsgemeinde. Derzeit entsteht am Ennshafen gemeinsam mit dem Bundesland Oberösterreich ein Großprojekt. Zahlreiche große Unternehmen haben sich in den letzen Jahren bei uns angesiedelt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ohne das Verständnis meiner Familie erscheint es mir unmöglich, meinen vielen Verpflichtungen in der Öffentlichkeit nachzukommen. Ich besuche mit der Familie gerne Sportveranstaltungen, mein Sohn besucht derzeit die Sporthauptschule. Bei der Gartenarbeit schöpfe ich Kraft für meinen Beruf.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich rate einem jungen Menschen, Sport auszuüben, denn er verbindet und erhält gesund. Viele Aspekte des Sportes kann man später im Beruf einsetzen. Weiters ist es wichtig, Selbstbewußtsein zu entwickeln und Selbstzweifel zu vermeiden versuchen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es stehen noch zahlreiche Projekte an, so sollen ein Wellness- und Freizeitpark, Lebensmittelnahversorger und ein Objekt mit Nahversorgungskleinbetrieben entstehen. Die Umfahrung B 123 - ein langjähriges und großes Thema - soll endlich realisiert werden, und außerdem werden sich in der nächsten Zeit weitere Großbetriebe am Ennshafen ansiedeln, da gibt es noch viel zu tun.
Ihr Lebensmotto?
Für die Gemeinschaft da sein, helfen, wo man helfen kann.

Publikationen

Gemeindezeitung.

Mitgliedschaften

Örtliches Vereinswesen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alfred Buchberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Bisteghi
Kunes
Loidl
Doppler
Predl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.