Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
sigma
bondi
hübnerbanner
cst
51700-otti1
142077

 

* Dipl.-Ing. Elke Achleitner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Abteilungsleiterin
Magistrat Linz, Informationstechnologie/Geodaten Management
4041 Linz, Hauptstraße 1-5
Vermessungsingenieurin, Abgeordnete zum Nationalrat (BZÖ)
Legislative
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Elke
Achleitner
02.04.1964
Ried im Innkreis
Golf, Laufen, Schifahren, Tennis, Südamerikanische Literatur, Klassische und U-Musik
Abgeordnete zum Nationalrat (BZÖ), Gemeinderätin Ried i.I., Lektorin am Institut für Geographie der Universität Salzburg.

Service

Elke Achleitner
Werbung

Achleitner

Zur Karriere

Zur Karriere von Elke Achleitner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Bundesgymnasium Ried im Innkreis 1982 studierte ich bis 1990 Vermessungswesen an der Technischen Universität Wien. Ich begann 1990 als Universitätsassistentin am Institut für Landesvermessung und Ingenieurgeodäsie an der Technischen Universität Wien zu arbeiten und war weiters zwei Jahre am Institut für astronomische und physikalische Geodäsie an der Universität der Bundeswehr München tätig. In den Jahren zwischen 1993 bis 1998 war ich in einem Ziviltechnikerbüro tätig. Von 1994 bis 1996 absolvierte zusätzlich ein Postgraduate-Studium zur akademisch geprüften Geoinformationstechnikerin an der technischen Universität und legte 1996 die Ziviltechnikerprüfung ab. 1998 übernahm ich die Abteilung Geodatenmanagement am Amt für Datenverarbeitung des Magistrats Linz. Meine politische Laufbahn begann 1997 neben meiner beruflichen Tätigkeit. Zunächst war ich Gemeinderätin in Ried am Innkreis, wo ich 2001 zur Fraktionsvorsitzenden bestellt wurde. Weiters wurde ich Nationalratsabgeordnete des BZÖ. Schwerpunkte meiner Abgeordnetentätigkeit sind die Bereiche Frauenpolitik (zum Beispiel Frauen in Wissenschaft und Technik), Familienpolitik und Forschung. In einer weiteren Funktion bin ich Frauen- und Familiensprecherin des BZÖ.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Elke Achleitner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
In politischer Hinsicht freue ich mich, wenn ich ein Anliegen erfolgreich unterstützen konnte, in meinem beruflichen Bereich kommt es mir vor allem darauf an, Ziele klar zu definieren und zu erreichen, dabei geht es mir auch um das menschliche Einverständnis.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich verfüge sicherlich über ein gewisses Maß an Durchsetzungsvermögen, Konsequenz, Standhaftigkeit und Toleranz. Ich verliere mein Ziel nicht aus den Augen und zeichne mich weiters durch Kommunikationstalent aus, das in der Politik, aber auch in anderen Lebensbereichen eine wichtige Rolle spielt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Als Technikerin gehe ich analytisch an Problemstellungen heran. Nach einer sorgfältigen Analyse suche ich adäquate Lösungswege, scheue mich aber nicht, ausgewählte Personen im Bedarfsfall um Rat zu fragen. Ich höre mir vor der Entscheidungsfindung gern andere Meinungen an, fälle die Entscheidung aber entsprechend meiner Verantwortung selbst.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich bin in einem Berufsfeld tätig, in dem Männer fest etabliert sind. Meiner Erfahrung nach muß man sich als Frau stets um eine Spur kompetenter erweisen, um Anerkennung zu finden. Männer bekommen von der Mitarbeiterseite bei Antritt einer Führungsposition Vorschußlorbeeren. Den Frauen rate ich, ihre Ideen zu artikulieren, Wünsche klar zum Ausdruck zu bringen und sich einen Mentor zu suchen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich hatte nie ein Idol, aber in gewisser Weise haben mich manche Menschen durchaus inspiriert, wobei mir meine Authentizität immer wichtig war. Meine Eltern waren die wichtigsten Bezugspersonen in meinem Leben.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Alle für einen, einer für alle: diesem Motto gemäß kann eine Abteilung erfolgreich auftreten. Ich habe allmählich gelernt zu delegieren, denn Mitarbeiter brauchen Gestaltungsspielraum.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Loyalität und Zusammengehörigkeitsgefühl sind mir wichtig. Ich weiß es zu schätzen, wenn sich Mitarbeiter mit einem gemeinsamen Ziel und ihren Aufgabenbereichen identifizieren und sich entsprechend einsetzen. Die Arbeit muß Spaß machen, und ich muß erkennen, daß jemand nicht nur arbeitet, weil am Monatsende sein Gehalt auf sein Konto überwiesen wird.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Das BZÖ zeichnet sich dadurch aus, daß wir die besten Lösungen für Probleme finden und konkrete Lösungswege aufzeigen, wobei es uns wichtig ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Der selbständige, mündige Bürger steht bei uns an oberster Stelle und kann von uns angemessene Unterstützung erwarten. Ich persönlich engagiere ich mich intensiv für die Themen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin bemüht, die beiden Lebensbereiche zu trennen, was nicht immer leicht ist. Die Grenzen sind fließend, weil ich für die Politik sehr viel reise. Dennoch ist meine Familie für mich ein Ruhepol, an den ich mich immer wieder zurückziehen kann.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich denke, daß es sehr wichtig ist, seine Ziele konsequent zu verfolgen. Fortbildung spielt eine sehr große Rolle, und es lohnt sich, früh Netzwerke zu bilden und sich einen Mentor zu suchen. Mentorprogramme, insbesondere für Frauen, werden im übrigen immer öfter österreichweit zur Verfügung gestellt, um den Austausch im Sinne des beruflichen Fortkommens zu fördern.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In nächster Zeit geht es mir darum, bei den Nationalratswahlen ein gutes Ergebnis zu erreichen, damit das BZÖ wieder Regierungsverantwortung übernehmen kann. Beruflich möchte ich gemeinsam mit meinen Mitarbeitern mittelfristig ein generelles Datenmanagement für alle Geodaten im Magistrat Linz aufbauen. Weiterbildung ist in jedem Fall ein großes Ziel, so möchte ich noch ein MBA-Studium absolvieren.

Publikationen

Politische Pressemeldungen, Interviews, diverse wissenschaftliche Publikationen.

Mitgliedschaften

Lions Club Primavera Linz, Turnverein Ried 1848.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Elke Achleitner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Brugger
Niestroj
van Tijn
Duben-Pribitzer
Buchgeher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 29 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.