Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
Movitu-CC-Banner
pirelli
sigma
cst
51700-otti1
142169

 

* Ursula Brandner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

SAP Senior Consultant
myCON IT-Consulting GmbH
1020 Wien, Lasallestraße 7b/4
Bürokauffrau, SAP-Beraterin
EDV-Dienstleistungen
Banner

Profil

Zur Person

Ursula
Brandner
08.08.1976
Salzburg
Volleyball, Mountainbiken, Natur
Aufbau eines Volleyball-Damenteams,
Teambetreuung in der 1. und 2. Bundesliga Österreichs

Service

Ursula Brandner
Werbung

Brandner

Zur Karriere

Zur Karriere von Ursula Brandner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine Lehre zur Bürokauffrau - damals in Form eines Praktikums mit abschließender Praktikantenprüfung - in einer Steuerberatungskanzlei. Es war für mich sehr reizvoll, früh auf eigenen Beinen zu stehen und mein eigenes Geld zu verdienen. Nach einem viermonatigen Au-pair-Aufenthalt in Italien nach Abschluß meiner Lehre war ich mit klassischen Sekretariatsagenden in einer Rechtsanwaltskanzlei betraut. Da sich bald mein Interesse für den IT-Bereich herauskristallisierte, nahm ich schließlich eine Stelle in diesem Bereich, als SAP-Beraterin, an. Damit war der erste Schritt in die für mich stimmige Richtung gesetzt, ich konnte bei spannenden IT-Projekten mitarbeiten und rasch vielseitige Erfahrungen sammeln, die mich in diesem Bereich eine rasante Entwicklung durchmachen ließen. Ich bildete mich umfassend fort, auch in der englischen Sprache, und als sich die Gelegenheit ergab, nach Wien zu gehen, nahm ich diese gerne wahr. Ich empfand das neue Berufsangebot im IT-Bereich bei der Frantschach AG als ideal für mein persönliches Vorankommen. Im ersten Jahr wickelte ich hauptsächlich IT-Projekte im deutschsprachigen Raum ab. Der Schwerpunkt der folgenden beiden Jahre lag im Bereich Produktion und Produktionsplanung. Nach intensiver Reisetätigkeit und zahlreichen beruflichen Einsätzen im Ausland schaltete ich einen Gang zurück und widmete mich den Bereichen SAP- und IT-Beratung. Nach einigem Überlegen wechselte ich zu Miele Salzburg, wo ich zunächst in der Inhouse-Beratung eingesetzt war. Da sich ein spannendes internationales Projekt wieder zerschlug, vertiefte ich den Kontakt zum Unternehmen myCON, wo ich 2004 als Projektleiterin und Senior Consultant für IT-Projekte eintrat. myCON ist Österreichs führender Beratungsanbieter im Bereich Retail/SAP Branchenlösungen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ursula Brandner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg verbinde ich mit dem Erreichen von mir wichtigen Zielsetzungen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Von meiner Ausbildung - ich habe eine Lehre und in weiterer Folge eine umfassende IT-Ausbildung absolviert - habe ich persönlich sehr profitiert. Möglicherweise hätte ich noch mehr erreichen können, wenn ich ein Studium absolviert hätte, dennoch bin ich mit dem Erreichten zufrieden und betrachte mich daher als erfolgreich. Ich bin mit meiner Entwicklung ja auch noch lange nicht am Ende.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Auf jeden Fall ist die persönliche Komponente entscheidend für meinen beruflichen Erfolg. Aus meinem Umfeld erhalte ich zahlreiche Rückmeldungen, daß man die Kooperation mit mir als angenehm empfindet. Ich kann auf neun Jahre Erfahrung mit SAP sowie umfassende Projektmanagementerfahrung verweisen und werde daher als Expertin in meinem Fachbereich sehr geschätzt. Ich habe mich für die Beratung und nicht für die Entwicklung entschieden, da mir die Erstellung von technischen Lösungen Hand in Hand mit dem Kunden sehr liegt.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Zunächst analysiere ich Problemstellungen und suche anschließend nach kurzer Überlegung das Gespräch mit relevanten Personen. Da ich ein Teamplayer bin, beziehe ich die Mitglieder des Teams gerne in die Entscheidungsphase mit ein. Die Entscheidung treffe ich dann entsprechend der mir übertragenen Verantwortung.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich glaube, daß sich Frauen mehr beweisen müssen, was aber vorrangig an den Frauen und ihrem Bild von sich selbst liegt. Frauen sind meiner Ansicht nach sehr selbstkritisch und oftmals zu wenig von sich überzeugt, wobei Männer eher zu sehr von sich selbst überzeugt sind. Generell bin ich jedoch der Meinung, daß in der heutigen Zeit eine Frau alles erreichen kann, was sie möchte. Sie muß nur daran glauben und hart arbeiten.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern prägten mich durch ihre moderne, offene Lebenseinstellung, ihre berufliche Selbständigkeit und ihren Unternehmergeist. In unserem Familienbetrieb war Teamwork selbstverständlich und notwendig. Wir waren immer schon ein gut aufeinander eingespieltes Team.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wenn die richtigen Personen zusammenfinden und sich wie im Sport gegenseitig auf ein gemeinsames Ziel einstimmen, dann entsteht ein harmonisches Arbeitsklima, das den gemeinschaftlichen Erfolg begünstigt. Die für alle passenden Rahmenbedingungen führen fast automatisch zum Erfolg.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Teamfähigkeit, Wertschätzung, Respekt und die Fähigkeit zuzuhören, all das sind wesentliche Erfolgsparameter. Einzelkämpfer kommen heutzutage nicht allzu weit.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die myCON IT Consulting GmbH wurde im Frühjahr 2001 vom langjährigen SAP-Mitarbeiter Christian Pinter gegründet und war bereits im ersten Jahr des Bestehens das führende Beratungsunternehmen im Bereich Retail. myCON vereint die besten SAP-Retail Consultants Österreichs zu einem effizienten Beratungsteam mit entsprechendem Praxis-Know-how und dem unbezahlbaren Vorteil der Erfahrung. Durch die Integration in die ILS-Gruppe im Dezember 2002 wurde das Expertenteam weiter um die Bereiche mySAP Financials und mySAP Human Resources verstärkt. Somit ist eine breite Beratungskompetenz in einem kompakten Beratungsteam möglich. Die Schwerpunkte des Unternehmens bilden heute die Themen Retail, Supply Chain Management, Human Resources, Financial und Controlling mit Branchenfokus auf Handel, Gesundheitswesen, Verbände und Non-Profit-Organisationen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Für mich lassen sich diese beiden Bereiche nicht trennen, zumal ich auch schon viele Freundschaften in meinem beruflichen Umfeld geschlossen habe. Es ist mir jedoch wichtig, zwischendurch - z.B. an den Wochenenden - den Kopf frei für ganz andere Themen zu haben. Erholung finde ich insbesondere im Sport und in der Natur.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bilde mich regelmäßig weiter, nicht nur in meinem Fachbereich, sondern auch in anderen Bereichen - so lerne ich beispielsweise Fremdsprachen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Es gibt immer noch nicht viele Frauen in Führungspositionen, was sich meines Erachtens aber ändern wird. Doch benötigt man nicht nur Herz und Charme, sondern auch den entsprechenden Kampfgeist und ausreichend Durchsetzungsvermögen. Eine gute Ausbildung ist nicht unbedingt eine Voraussetzung für Erfolg, doch bildet sie ein gutes Fundament.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mittelfristig ist eine viermonatige Weltreise mit meinem Partner geplant, auf die ich mich schon sehr freue. Bis dahin möchte ich Projekte ordentlich abschließen bzw. übergeben. Ein langfristiges Ziel ist die Gründung einer Familie. Ich kann mir aber nicht vorstellen, einmal nur die Mutterrolle auszufüllen, sondern ich möchte auch weiterhin bei vielen spannenden Projekten voller Elan mitarbeiten. Die Entwicklung zur Führungskraft ist ein weiteres, langfristiges Ziel, das ich nicht aus den Augen verlieren werde.

Ehrungen

Landesmeistertitel im Volleyball.

Mitgliedschaften

Volleyball-Verein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ursula Brandner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kaiser
Schauer
Dostal
Sichel
Wentzel-Cornelius

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.