Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
cst
bondi
sigma
142185

 

* Günther Altenberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Niederlassungsleiter
SHT Istler Zweigniederlassung der SHT Haustechnik AG
5020 Salzburg, Landsturmstraße 4
Baustoffe u. -material
27
Banner

Profil

Zur Person

Günther
Altenberger
14.03.1958
Sandra, Tanja und Markus
Verheiratet mit Ingrid
Hunde

Service

Günther Altenberger
Werbung

Altenberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Günther Altenberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1976 schloß ich die Lehre zum Einzelhandelskaufmann bei der Eisenwarenhandelsfirma Steiner in Salzburg ab. Dort war ich angehalten, in sämtlichen Abteilungen zu lernen. Schon damals hatte ich eine Vorliebe zur Sanitärbranche. 1980 wechselte ich zur Firma Istler, wo ich drei Jahre im Schauraum tätig war. 1983 bekam ich ein sehr gutes Angebot von der Firma Zauner-Stürmer, das ich auch annahm. Es trieb mich allerdings nach drei Jahren wieder zurück zur Firma Istler. Von 1987 bis 2000 war ich im Auftrag der Firma Istler im Außendienst beschäftigt. 2000 wurde ich Verkaufsleiter und 2002 Niederlassungsleiter. Diese Position habe ich nach wie vor inne.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Günther Altenberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hängt von mehreren Aspekten ab. Wenn ich mein familiäres Leben und meinen Beruf so in Einklang bringe, daß ich mich weiterentwickeln kann, bin ich erfolgreich. Um beruflich aufzusteigen, benötige ich ein harmonisches Umfeld durch meine Familie.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich denke, daß ich viel Glück hatte. Mein Elternhaus hat mich viel gelehrt, und auch mit meiner Gesundheit kann ich mich glücklich schätzen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein erster Chef bei der Firma Istler, Direktor Erwin Bauer, hat mich sehr geprägt. Er hat mir gezeigt, daß es mehrere Wege gibt, ein Ziel zu erreichen. Er war eine väterliche Figur für mich, und wahrscheinlich bin ich durch ihn dort, wo ich jetzt bin. Durch ihn habe ich gelernt, Dinge zu Ende zu bringen, Prioritäten zu setzen und Ziele zu erreichen. Sehr wichtig ist meine Frau für mich, ohne sie hätte ich das alles nicht geschafft.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mittlerweile habe ich eine gewisse Routine, was das Tagesgeschäft anbelangt.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
1990, drei Jahre, nachdem ich mit dem Außendienst begann. Ab diesem Moment hatte ich das Gefühl, erfolgreich zu sein.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich 2000 das Angebot zur Verkaufsleitung annahm. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Man kann nicht nur imitieren und nach Vorbildern agieren. Ich denke, daß man sich an den guten Eigenschaften der sogenannten Vorbilder orientieren soll, aber der Rest muß von einem selbst kommen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Kinder und meine Frau sind sehr stolz auf mich, das bedeutet mir ungemein viel. Beruflich empfand ich die Verleihung der Prokura als Anerkennung für meine Leistungen. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ich empfinde die tägliche Belieferung der Installateure von fast allen Großhändlern als logistische Unsinnigkeit.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, daß man mich als ehrlichen und vertrauenswürdigen Menschen sieht.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr große - ohne meinen guten Mitarbeiterstamm wäre das Unternehmen nicht mit diesem Erfolg zu führen. Es arbeiten alle miteinander an einem gemeinsamen Ziel. Wir sind eine große Familie, in der alle an einem Strang ziehen. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Durch das geringe Angebot an ausgelernten Arbeitskräften sind wir meist auf Empfehlungen angewiesen, die von den bestehenden Mitarbeitern stammen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich denke, als offen und aufrichtig gesehen zu werden. Meine Türe steht ihnen immer offen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Durch den familiären Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens sind wir überdurchschnittlich flexibel. Der Kunde kann bis abends anrufen, und wir bringen ihm das gewünschte Produkt, falls nötig sogar mit dem privaten Auto. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir haben es durch unsere persönliche Art geschafft, Stammkunden seit über 60 Jahren zufriedenzustellen. Es wird immer wieder passieren, daß man sich versucht zu unterbieten, doch es gibt keine Alleinherrschaft, wir bestehen alle nebeneinander.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Indem ich versuche, meine Zeit sehr ausgeglichen einzuteilen. Familie und Beruf sind für mich gleichrangig. Die Zeit mit meiner Familie möchte ich aber ohne Gedanken an meine Arbeit verbringen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich möchte eigentlich den Eltern der nächsten Generation einen Rat geben: Sie sollten ihren Kindern mehr Werte mitgeben und ihnen mehr Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Es darf niemanden wundern, daß die nächste Generation ohne Perspektive aufwächst, wenn man sie ihr nicht zeigt.

Mitgliedschaften

Schäferhundverein Österreich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Günther Altenberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schweizer
Zemla
Kursawe
Wegerer-Rustler
Zeyda

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.