Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
pirelli
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
bondi
142257

 

* Dipl.-Ing. Bernd Spiegel

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Architekturbüro Dipl.-Ing. Bernd Spiegel
6850 Dornbirn, Sägerstraße 4
Architekt
Ziviltechniker und Technische Büros
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Bernd
Spiegel
17.04.1968
Lauterach
Rosina und Werner
Verheiratet mit Sabine, geb. Auer
Joggen, Saxophon, Golf, Familie

Service

Bernd Spiegel
Werbung

Spiegel

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernd Spiegel

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Höheren Technischen Lehranstalt für Hochbau mit Matura im Jahr 1988 entschied ich mich, auf Anraten meines damaligen Klassenvorstandes und aufgrund eines gewonnenen Architekturwettbewerbs, an der Innsbrucker Universität das Studium der Architektur zu absolvieren. Nach dem ersten Studienabschnitt bewarb ich mich gemeinsam mit einem Studienkollegen an der Technischen Hochschule in Zürich, und wir verbrachten die darauf folgenden zweieinhalb Jahre an dieser international ausgerichteten Universität in der Schweiz. Um mein Diplom in Innsbruck abzulegen, kehrte ich im Jahre 1998 nach Vorarlberg zurück, um anschließend für kurze Zeit in das vorgeschriebene Angestelltenverhältnis als Architekt in ein Büro einzutreten. Im Jahr 2000 konnte ich mein nächstes Ziel endlich verwirklichen und eröffnete mein eigenes Architekturbüro. Bereits während meiner Studienzeit gewann ich gemeinsam mit zwei Berufskollegen den Wettbewerb, das Bodenseestadion Bregenz zu planen, das zugleich den Startschuß für meine berufliche Karriere darstellte. Der Beruf des Architekten ist nicht nur abwechslungsreich und kreativ, vor allem erfordert er enormes persönliches Engagement und genaue Analysen der einzelnen Vorhaben. Mit neuen Projekten betritt man teilweise komplettes Neuland auf den Gebieten Neubau, Sanierung und Umbau. Doch mit viel persönlichem Einsatz und der Freude am Beruf gelingt es mir stets, den Weg zu einem erfolgreichen Projektabschluß zu finden.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernd Spiegel

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich empfinde Erfolg als Ansporn für die ständig notwendige Weiterbildung und Weiterentwicklung. Er bestätigt zugleich, daß die geleistete Arbeit anerkannt und geschätzt wird und weist darauf hin, daß nun alles daran gesetzt werden muß, das nächste Ziel zu erreichen. Ich lasse meine Mitarbeiter am Erfolg teilhaben, da er ohne sie schier unmöglich wäre, und mache gleichzeitig darauf aufmerksam, daß es fatal wäre, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Zurückblickend auf die letzten Jahre betrachte ich mich sicherlich als erfolgreich. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Neben dem Spaß, der Freude am Beruf sowie einem gewissen Quentchen Glück sind mein Engagement, meine Ehrlichkeit und meine Zuverlässigkeit die maßgeblichsten Ursachen für meinen Erfolg.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Durch mein glückliches und harmonisches Familienleben ist es mir möglich, jeden Tag mit einem Lächeln und einer positiven Stimmung zu beginnen. Daraus schöpfe ich neben regelmäßigem Sport und der Freude an meinem Beruf die Kraft, die Herausforderungen des Berufsalltages zu meistern.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Wahl meines Berufes und die Heirat meiner Frau waren die größten und erfolgreichsten Entscheidungen meines Lebens. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Das oberste Gebot eines Architekten sollte es sein, seine eigenen Ideen in die Arbeit einfließen zu lassen, anstatt von anderen blind abzukupfern. Weiters habe ich als Architekt großen Einfluß auf das städtische Bild und versuche deshalb die Umgebung bei der Planung zu berücksichtigen. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Zuallererst waren das meine Eltern und mein Klassenvorstand in der HTL, die mich dazu inspirierten, das Studium der Architektur zu beginnen. Weiters durfte ich während meiner Studienzeit in den einzelnen Architekturbüros, wo ich meine Praktika absolvierte, das Gefühl erleben, gebraucht und geachtet zu werden. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Leider nehmen einige Architekten ihre Arbeit auf die leichte Schulter.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine wesentliche, denn ohne sie wäre ein Unternehmen in dieser Form nicht möglich. Ich betrachte uns als Team und behandle meine Mitarbeiter dementsprechend als vollwertige Partner.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meine Mitarbeiter durch abwechslungsreiche und interessante Arbeiten und glaube, daß sie meine positive Ausstrahlung schätzen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind ein flexibles und zuverlässiges Unternehmen und suchen das klare Gespräch mit dem Kunden. Durch innovatives Denken und ständige Weiterentwicklung sind wir offen für jede Herausforderung. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Völlig loyal, auch scheue ich nie das klärende Gespräch bei anstehenden Problemen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Obwohl das in manchen Situationen recht schwierig ist, versuche ich mein Privatleben strikt von meinem Beruf zu trennen. Der Streß, der sich im Büro entwickelt, sollte nicht nach Hause getragen werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte weiterhin mit dieser bodenständigen und selbstkritischen Einstellung arbeiten und mich ständig weiterbilden, um meine Erfahrungen an die nächste Generation weitergeben zu können.

Publikationen

Verschiedene Fachbeiträge.

Mitgliedschaften

Vorarlberger Architekturinstitut, Zentralvereinigung für Architekten, Architektenkammer.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernd Spiegel:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Scheibner
Francesconi
Schober
Wasche
Wirleitner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 22 Februar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.