Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
142287

 

* Thomas Adacker

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Schnitzelhaus RestaurationsgmbH
1120 Wien, Albrechtsbergergasse 3
Manager
Speiselokale
Banner

Profil

Zur Person

Thomas
Adacker
24.12.1971
Mürzzuschlag
Brigitte und Karl
Annika (2003) und Selina (2006)
Verheiratet mit Manuela
Familie, Schifahren
Firmeninterne Fortbildung als Lehrlingsausbildner.

Service

Thomas Adacker
Werbung

Adacker

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Adacker

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Höheren Technischen Lehranstalt leistete ich den Präsenzdienst beim Österreichischen Bundesheer ab und studierte anschließend von 1994 bis 1997 Sport und Physik. Aufgrund einer Annonce wurde ich auf die Gastronomiekette Schnitzelhaus aufmerksam, wo ich zunächst im Verkauf einer Filiale in Wiener Neustadt tätig war. Nach dreimonatiger Verkaufstätigkeit wurde ich bereits zum Filialleiter bestellt. Nachdem ich die Ausbildung zum Bereichsleiter absolviert hatte, übernahm ich im Laufe der Zeit die Leitung mehrerer Filialen, bis ich schließlich alle Wiener Filialen in Eigenverantwortung leitete. 2002 erstellte ich ein Logistikkonzept für das Unternehmen, 2003 übernahm ich die Verantwortung für die Bereiche Einkauf, Logistik und Planung. Seit Ende 2005 bekleide ich die Position des gewerberechtlichen Geschäftsführers des Unternehmens Schnitzelhaus, das im Herbst 2005 von den Brüdern Alexander und Oliver Platzl, den Eigentümern der Lokalkette Pizza Mann, übernommen wurde. Das Kernangebot unseres Unternehmens sind verschiedene Schnitzelvariationen, dazu frische Salate. Erst kürzlich wurde die 42. Filiale von Schnitzelhaus eröffnet. Der Expansionskurs des Unternehmens erstreckt sich hauptsächlich auf den Westen Österreichs, nachdem wir in Wien, Niederösterreich und im Burgenland bereits gut vertreten sind. In den kommenden sechs Jahren sollen etwa 60 neue Schnitzelhaus-Filialen entstehen; Ziel ist, 100 Filialen in ganz Österreich zu betreiben.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Adacker

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich meine selbst gesetzten Ziele erreiche, so bedeutet dies für mich persönlich Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja - da ich mit dem, was ich erreicht habe, sehr zufrieden bin, betrachte ich mich als erfolgreich. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine größte Stärke liegt in der Mitarbeitermotivation. Ich verstehe es, nicht nur auf die Bedürfnisse der Kunden, sondern auch auf die Anforderungen der mir anvertrauten Mitarbeiter einzugehen. Die Bemerkung eines Sportlehrers, man müsse Menschen zunächst fördern, um später etwas von ihnen zu fordern, blieb mir im Gedächtnis und wurde zu meinem Leitsatz, was die Mitarbeiterführung betrifft. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind weiters, daß ich auch in hitzigeren Situationen Ruhe bewahre und in der Lage bin, komplizierte Sachverhalte logisch und einfach zu erklären.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Da oftmals mehrere Probleme zur gleichen Zeit auftauchen, ist es erforderlich, Prioritäten zu setzen. Bei Problemen im zwischenmenschlichen Bereich nehme ich mir ausführlich und intensiv Zeit, um mit den Betroffenen gemeinsam über die Dinge zu sprechen und sie rasch zu klären. Ich berate mich auch gerne im Team, bevor ich Entscheidungen gemäß der mir übertragenen Verantwortung treffe. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich habe kein bestimmtes Vorbild, sondern mich an einzelnen Stärken verschiedener Persönlichkeiten orientiert. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ehrlichkeit und Loyalität sind Grundvoraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit, fachliches Know-how setze ich voraus. Hoher Einsatzwille ist in der Gastronomie natürlich auch unentbehrlich.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
In den Gesprächen mit unseren Mitarbeitern merke ich, daß eine Vertrauensbasis zwischen uns besteht. Dieses Vertrauen macht vieles möglich. Ich versuche auch, Entscheidungen nicht nur im Büro, vor meinem Computer, zu treffen, sondern setze auf das persönliche Gespräch. Dies gilt für Fragen von Mitarbeitern ebenso wie für Kundenanliegen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die wesentlichste Stärke ist die hohe Qualität unserer Speisen, bei einem gleichzeitig sehr fairen Preis/Leistungsverhältnis. Bei uns kommt nur österreichisches Fleisch von höchster Qualität auf den Teller, und zum Herausbacken verwenden wir ausschließlich 100 Prozent cholesterinfreies Rapsöl aus österreichischem Anbau. Alle Speisen werden nur frisch auf Bestellung, vor den Augen unserer Kunden zubereitet und können natürlich auch mitgenommen werden. Der Umwelt zuliebe bestehen unsere Verpackungen zum überwiegenden Teil aus recyclingfähigem Material, der Gesundheit zuliebe herrscht in unseren Lokalen Rauchverbot. Freundliches, flottes Service und kurze Wartezeiten in unseren Lokalen runden unser Angebot ab. Seit kurzem haben unsere Kunden die Möglichkeit, in unserem zentralen Callcenter vorzubestellen und ihre Bestellungen zur gewünschten Zeit abzuholen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Als Vater von zwei kleinen Kindern bin ich mir meiner Verpflichtungen bewußt. Meine Frau war früher in der Lohnverrechnung unseres Unternehmens beschäftigt, ist daher mit dem Unternehmen vertraut und zeigt Verständnis für meinen hohen beruflichen Einsatz. Mein Wohnort liegt ca. 40 Minuten von meinem Arbeitsplatz entfernt, und ich habe mir angewöhnt, bei der Heimfahrt den Arbeitstag Revue passieren und so ausklingen zu lassen. Gelegentlich lese ich berufliche Mails bzw. Post zu Hause, doch generell versuche ich, Beruf und Privatleben zu trennen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Als wichtig erachte ich, Ehrlichkeit sich selbst gegenüber an den Tag zu legen und keine Scheu vor Fragen oder vor Fehlern zu haben. Man sollte sich über seine beruflichen Ziele im klaren werden und den entsprechenden Ausbildungsweg absolvieren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Vorrangiges persönliches Ziel ist die gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Die beruflich bedingte steigende Reisefrequenz läßt dieses Ziel zu einer immer größeren Herausforderung werden. In beruflicher Hinsicht möchte ich das Unternehmen Schnitzelhaus bei seinen Expansionsplänen tatkräftig unterstützen.
Ihr Lebensmotto?
Erst fördern, dann fordern!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Adacker:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Moosbacher
Teufer
Kaltseis
Lechner
Balamaci

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 22 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.