Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
cst
bondi
51700-otti1
pirelli
Movitu-CC-Banner
142468

 

* Ing. Günther Ecker

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Erlebnisgärten Ecker
4600 Wels, Tulpenweg 17
Landschafts- und Gartengestalter
Garten- u. Landschaftsgestaltung
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Günther
Ecker
01.12.1958
Edith und Josef
Marlene (1991) und Agnes (1993)
Verheiratet mit Irene
Gartenarbeit, Familie, Reisen, Fotografieren, Kochen und Backen
Mitglied des Innungsausschusses der Gärtner, Floristen und Gartengestalter

Service

Günther Ecker
Werbung

Ecker

Zur Karriere

Zur Karriere von Günther Ecker

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Aufgrund meiner Neigung zum Forschen und Entdecken absolvierte ich die HTL für Chemische Betriebstechnik in Wels. Nach meinem Einjährig-Freiwilligen-Jahr beim Bundesheer trat ich in ein Entwicklungslabor der Pharmazeutischen Industrie ein, wechselte später in ein Betriebslabor einer Großkläranlage und war auch etliche Jahre in der Lebensmitteluntersuchung tätig. Zu dieser Zeit war ich auch fünf Jahre lang Gemeinderat der Stadt Wels. Nach mehr als zehn Jahren Tätigkeit in Chemielabors, zuletzt im Staatsdienst, fand ich neue Herausforderungen im Voest-Konzern. Ich begann dort als Entwicklungstechniker im Industrieanlagenbau und wurde nach einem Jahr als Assistent in die Umweltabteilung der Konzernleitung berufen. Nach der Erstellung des hundertseitigen Umweltberichts im Jahre 1992 wechselte ich in die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und wurde schließlich Projektleiter bei der Reorganisation der Abfallverwertung in der Hütte Linz. 1993 machte ich mich als PR-Berater und EDV-Dienstleister mit Spezialsoftwarelösungen selbständig. Beim Vertrieb von Software zur Gartenplanung wurde ich von einem Gartengestaltungsunternehmen als Berater und Planer für Gärten engagiert, da ich mich seit frühester Jugend dafür interessiere und bereits damals über großes Fachwissen verfügte. Vor mehr als zehn Jahren machte ich mich dann in dieser Branche selbständig, bin seither als gewerblicher Gartendesigner und -gestalter tätig und habe mich dabei auf die Planung und Errichtung von außergewöhnlichen Gärten für Private, Firmen und Gemeinden spezialisiert.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Günther Ecker

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, am Lebensende zurückblicken und befinden zu können, daß mein Leben Sinn gehabt hat, und daß es Menschen gibt, denen ich etwas bedeute.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich setze mich gründlich mit Problemen auseinander, besitze eine hohe Allgemeinbildung und fachliche Kompetenz und kann in jedem Fachgespräch überzeugen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bewege mich auf einer kreativen Gratwanderung zwischen Akribie und Chaos und arbeite gelegentlich die Nächte durch.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Alles Lernen basiert auf Imitation, aber erst Originalität, eigene Ideen und Verbesserungen machen eine Person einzigartig und unverwechselbar.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Wesentlich geprägt hat mich meine aktive Auseinandersetzung mit moderner Kunst, Malerei und Design.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich wurde als parteiunabhängiger Kandidat in den Innungsausschuß der Gärtner, Floristen und Gartengestalter gewählt und wurde eingeladen, bei der Oberösterreichischen Landesgartenschau 2005 in Bad Hall einen Schaugarten zu planen und zu errichten, der hochgelobt wurde.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein wunderschöner Garten mit edlem Design hat leider nicht das Image oder den Status wie der Besitz des neuesten Automodells. Zu viele Menschen geben sich mit einer leeren grünen Wiese und einer Hecke rundherum schon zufrieden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Man sollte seinen Mitarbeitern ein Ziel vorgeben und sie dann selbständig arbeiten und entscheiden lassen. Wesentlich ist, sie nicht zu demotivieren.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Besondere Stärken sind meine Kreativität, die Tatsache, daß ich auf die Kundenwünsche exakt eingehe, mein neuartiges außergewöhnliches Gartendesign, sowie meine kontinuierliche Weiterbildung. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mein Ziel ist, stets besser und kreativer zu sein als meine Mitbewerber.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich sauge ständig alles Neue begierig auf, studiere Garten-, Design- und Möbelzeitschriften, reise gerne zu neuen Schaugärten nach England und Frankreich und kann auf einen Schatz von mehr als zehn Regalmetern an Gartenbüchern zurückgreifen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine nächsten großen Ziele sind die Errichtung und Führung eines Garten-Erlebnisparks und dessen Positionierung unter den Top Five Tourismusattraktionen in Österreich. Außerdem möchte ich noch ein Buch über Gartengestaltung veröffentlichen.
Ihr Lebensmotto?
Jeder Tag ist ein Geschenk.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Günther Ecker:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Cetinkaya
Reiter
Szuchomelli
Lipp
Lechner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 19 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.