Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
bondi
cst
150005

 

* Emmerich Diethard

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Emmerich Diethard Gastronomie Einkaufs GmbH
A-5550 Radstadt, Wolf-Dietrich-Gasse 3
Genussmittel / Service
7
Banner

Profil

Zur Person

Emmerich
Diethard
15.03.1950
Kerstin (1982) und Alexander (1984)
Familie, Natur, Tiere

Service

Emmerich Diethard
Werbung

Diethard

Zur Karriere

Zur Karriere von Emmerich Diethard

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich komme ursprünglich nicht aus dem Gastgewerbe, sondern aus dem Lebensmittelhandel. Ich habe die Lehre zum Lebensmittelkaufmann abgeschlossen und war mit 18 Jahren schon Filialleiter einer kleinen Filiale, mit 24 Abteilungsleiter eines großen Betriebes und 1978 Marktleiter mit 80 Mitarbeitern. Mit 33 Jahren wurde ich nach Graz berufen, wo ich in einem sehr großen Unternehmen eine absolute Führungsposition innehatte. 1986 kündigte ich dort und zog nach Radstadt. Ein ehemaliger Freund von mir ermutigte mich damals, in den Ein- und Verkauf im Bereich Gastronomie zu wechseln. In den sieben Jahren in dieser Firma entwickelte ich unter anderem Systeme, die heute dort noch im Einsatz sind. Mit 46 Jahren wollte ich mein Wissen verwerten und machte mich selbständig. Es war in den ersten zwei Jahren extrem schwierig, mich zu etablieren und somit zu überleben. Meine Zielgruppe sind große Hotels der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorie, die um mindestens 600.000 Euro pro Jahr Lebensmittel und Getränke einkaufen. Das erste Jahr arbeitete ich ganz alleine, was den Vorteil hatte, daß ich mir umfassende Kenntnisse im EDV-Bereich aneignen mußte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Emmerich Diethard

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, aus meinen Möglichkeiten das Beste zu machen und dabei nicht nur traditionell zu denken, sondern auch einmal unkonventionelle Wege zu beschreiten.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mein Erfolg entsprang eigentlich aus einem Mißerfolg. Ich hatte einen sehr autoritären Vater, bei dem ich wenig zu melden hatte, mein Selbstbewußtsein war deshalb sehr gering. Später habe ich gesehen, was ich leisten kann, und habe eine Stärke entwickelt, die mich sehr schnell nach oben gebracht hat. Ich kann gut mit Menschen umgehen, und Mitarbeiterführung liegt mir.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Absolut unaufgeregt. Ich bin, auch wenn es im Inneren nicht immer so aussieht, nach außen hin sehr ruhig.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Wenn man ein eigenes Grundgerüst hat, kann man allmählich Dynamisierungen durchführen, die vielleicht auch schon bei anderen funktioniert haben.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Nein, ich habe mich nur auf mich selbst verlassen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr große Rolle. Eines der größten Potentiale sind Mitarbeiter, die zum Unternehmen stehen und sich sehr dafür einsetzen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich wähle aus allen Bewerbungen jene Kandidaten aus, die ich für passend empfinde, und lade sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Mit den drei bis fünf aussichtsreichsten Bewerbern führe ich dann noch ein zweites Gespräch, wozu ich auch meine Innendienstleiterin hinzuziehe, und wir entscheiden dann gemeinsam über die Einstellung. Wenn das interne Klima nicht paßt, kann man als Unternehmer nicht erfolgreich sein. Wir suchen Mitarbeiter, die lange bei uns bleiben, da es ein halbes Jahr Zeit und Geld braucht, um sie einzuschulen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir sitzen - wenn ich im Büro bin - täglich in der Früh zusammen, trinken einen Kaffee und informieren einander umfassend. Die Mitarbeiter müssen das Gefühl haben, daß man ehrlich mit ihnen umgeht. Ich sage ihnen aber auch, daß die Kunden und die Lieferanten ihr Gehalt zahlen, und nicht ich. Wenn sie gut arbeiten, bekommen sie auch Anerkennung durch die Kundschaft und natürlich von mir. Auch ein gemeinsames Bier nach Dienstschluß ist öfters drin. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Es bringt nichts, wenn ich mich nur ständig darum kümmere, was die anderen machen. Ich muß danach trachten, selbst erfolgreich weiterzukommen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche, nicht mehr als unbedingt notwendig zu arbeiten und viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Sohn, der das Unternehmen einmal weiterführen wird, war das letzte Jahr in einem hochprofessionellen Softwareunternehmen tätig. Er hat ein Programm für Warenwirtschaft kennengelernt, das eine ideale Ergänzung für unser Produkt „Einkauf“ darstellt, und dieses Gesamtpaket wird uns noch erfolgreicher in die Zukunft führen, an der ich noch einige Jahre aktiv im Unternehmen teilhaben möchte.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Emmerich Diethard:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Weber
Iske
Hapala
Mittmasser
Effenberger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.