Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
150162

 

* Mag. Irena Novak

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Café-Konditorei-Glanzing GmbH
1190 Wien, Sonnleitensteig 14
Kaffee u. Kuchen, Eissalons
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Irena
Novak
05.10.1950
Krakau / Polen
Catherine (1977) und Martin (1980)
Verheiratet mit Adolf

Service

Irena Novak
Werbung

Novak

Zur Karriere

Zur Karriere von Irena Novak

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wurde in Krakau geboren, besuchte dort das Gymnasium und studierte ab 1968 Nahrungsmittelkontrolle an der Wirtschaftsuniversität. 1973 schloß ich das Studium mit dem Magistertitel ab und arbeitete anschließend als Nahrungsmittelkontrollorin in der Schokoladefabrik Wawel in Krakau. Im Jahr 1977 reiste ich nach Österreich aus und heiratete hier meinen Mann Adolf. Im selben Jahr kam unsere Tochter Catherine zur Welt, 1980 dann unser Sohn Martin. Parallel war ich gemeinsam mit meinem Gatten im Stadtpark Kursalon und im Grinzinger Hof selbständig in der Gastronomie tätig. Seit 1994 betreiben wir die Café-Konditorei Glanzing, und als mein Mann in Pension ging, wurde ich Geschäftsführerin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Irena Novak

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich kam als junge Frau ohne Deutschkenntnisse nach Österreich, gründete hier eine Familie und baute mir mit meinem Mann eine Existenz auf. Auf meine Kinder bin ich ebenfalls stolz, beide studieren und werden sicher ihren Weg machen. All das ist mein persönlicher, kleiner Erfolg. In der Konditorei, die ich seit 2004 fast im Alleingang führe, bin ich für sehr viele ältere Menschen eine Ansprechperson. Sie vertrauen mir ihre Sorgen an und ich versuche ihnen zu helfen. Das liegt in meiner Natur und macht mir Freude. Ich glaube, daß ich doch recht beliebt bin - und auch das ist ein Erfolg, weil die Leute sehr gern zu uns kommen. Das Café ist zu meinem zweiten Wohnzimmer geworden.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe erreicht, was ich wollte. Vielleicht hätte ich noch ein wenig erfolgreicher sein können, aber nachdem ich kein Deutsch sprach, als ich nach Österreich kam, konnte ich mein Wirtschaftsstudium beruflich nicht nutzen. Heute bin ich mit meinem Leben sehr zufrieden und schätze, was ich habe. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? In der Gastronomie sind das Angebot und der Wettbewerb ja riesengroß, trotzdem kommen die Gäste immer wieder zu uns in die Café-Konditorei. Ich habe eine stark ausgeprägte soziale Ader und bin für unsere Stammgäste, die häufig alleinstehend sind, eine wichtige Bezugsperson. Für diese Menschen bin ich weit mehr als nur die Frau, die Kaffee und Kuchen an den Tisch bringt. Manchmal besuche ich sie sogar im Spital, wenn sie krank werden. Das trägt sicher zum Erfolg des Lokals bei.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Durch meine Gäste, zu denen ich eine sehr persönliche Beziehung habe, erfahre ich sehr viel Anerkennung. Wenn ich beispielsweise Geburtstag habe, bringen sie Blumen mit, und wir feiern gemeinsam. Diese Dankbarkeit für mein soziales Engagement ist eine wunderbare Anerkennung und Wertschätzung.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Bei mir dreht sich fast alles um die Café-Konditorei, Zeit für Privatleben bleibt kaum. Ich arbeite etwa 70 Stunden pro Woche, und bin täglich von 8 bis 19 Uhr im Geschäft. Am Dienstag haben wir zwar geschlossen, aber auch da brauche ich ein paar Stunden für Einkäufe und andere geschäftliche Erledigungen. Aber die Gastronomie erfordert eben einen hohen Arbeitseinsatz, das ist normal. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Wählt einen Beruf, der euch Spaß macht, sonst werdet ihr auf Dauer keinen Erfolg haben. Egal ob Arzt oder Gastwirt - man muß den Beruf gern ausüben, dann aber auch mit 100 Prozent Einsatz. Natürlich braucht man Geld zum Leben, aber das ist nicht das wichtigste. Menschlich, ehrlich und bodenständig zu bleiben halte ich für sehr wesentlich, und so habe ich auch meine Kinder erzogen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Das Café hat eine Größe, die ich noch alleine bewältigen kann. Ich möchte nicht weiter ausbauen, da ich sonst Mitarbeiter aufnehmen müßte. Heutzutage ist es nicht leicht, verläßliche Mitarbeiter zu finden, und außerdem kommen die meisten Leute auch wegen mir in das Lokal. Daher möchte ich diese persönliche Atmosphäre erhalten und weiterhin für meine älteren Damen da sein. Ich könnte 2010 in Pension gehen, werde aber - sofern es die Gesundheit zuläßt - noch ein paar Jahre anhängen, weil es mir einfach Spaß macht.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Irena Novak:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pallhuber
Schröter
Hofer
Senitschnig
Haslinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.