pirelli
Jaguar
Austrian Airlines
Cartier
Restaurant-Artner
150333

 

* Dr. Hubert Resch

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Asfinag European Toll Service GmbH
A-1010 Wien, Rotenturmstraße 5-9
Jurist
Assoziierte Institutionen, Vereine, Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Hubert
Resch
Familie, Sport, Bergsport
- Eventmanager

Service

Hubert Resch
Werbung

Resch

Zur Karriere

Zur Karriere von Hubert Resch

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der AHS-Matura 1987 und der Ableistung des Präsenzdienstes absolvierte ich ein zweijähriges Fremdenverkehrskolleg. Danach entschied ich mich aber für das Studium der Rechtswissenschaften, das ich im Wintersemester 1994/95 erfolgreich abschloss. Mein Doktoratsstudium beendete ich im Jahr 2000 mit der Promotion zum Doktor juris. Danach war ich drei Jahre als Universitätsassistent an der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Daraufhin wechselte ich in die ASFINAG, wo ich von 1998 bis 2003 unter anderem das Ausschreibungsverfahren für die Lkw Maut rechtlich betreute. Von 2003 bis 2006 war ich Rechtsanwaltsanwärter bei Freshfields Bruckhaus Deringer, danach bis 2008 als Rechtanwalt in Wien tätig. Vom September 2009 bis September 2015 war ich zusätzlich auch kaufmännischer Geschäftsführer der ASFINAG Commercial Service GmbH. tätig. Mit 1. Mai 2012 wurde ich zum Geschäftsführer der ASFINAG European Toll Service GmbH bestellt.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hubert Resch

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Beruflich bedeutet Erfolg für mich, dass meine Arbeit sinnvoll ist und Spaß macht. Dazu bedarf es angeborener Neugierde und Leistungsbereitschaft. Ein deutscher Kollege, antwortete auf meine Frage, ob er Stress hätte: Herr Resch, Stress haben Sie nur, wenn Ihnen die Arbeit nicht gefällt. Das kann ich nur bestätigen. Zum Erfolg gehört aber auch genügend privater Freiraum - für eine Partnerschaft, für Freunde und Familie, und zur eigenen Entfaltung.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich habe bisher keinen groben Fehler gemacht, ich bereue meine weichenstellenden Entscheidungen nicht, und ich habe einen Beruf, der mir Freude macht. Daher bin ich auch erfolgreich.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die Basis für meinen beruflichen Erfolg sehe ich in der Absolvierung des Studiums der Rechtswissenschaften, die – wie ich es sehe -- postgraduale Ausbildung als Universitätsassistent, der frühe Einstieg in ein innovatives Großprojekt und eine internationale juristische (Freshfields) und wirtschaftliche Ausbildung (INSEAD).

Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Meinen ersten Erfolg sah ich in der Assistentenfunktion an der Wirtschaftsuniversität. Bedingt durch diese Funktion bekam ich Zugang zu hochqualifizierten Persönlichkeiten, welche mich durch ihre Führung und ihr Wissen beeindruckt und geprägt haben.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Mit Sicherheit kann man von anderen Personen lernen. Dennoch muss man authentisch bleiben, sonst wird sich kein persönlicher Erfolg einstellen.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Besonders prägend war mein akademischer Lehrer, Herr Univ.- Prof. Dr. Heinz Peter Rill, von dem ich präzises juristisches Arbeiten und kreatives Denken lernte. Auch der Richter, bei dem ich am Verfassungsgerichtshof gearbeitet habe, Herr Univ.-Doz. Dr. Gerhart Holzinger, welcher seit 2008 Präsident des Verfassungsgerichtshofes ist, war für mich sehr prägend. Viel Erfahrung, Forderung und Förderung, verdanke ich Klaus Schierhackl, Vorstand der ASFINAG.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Neben der fachlichen Kompetenz muss vor allem die menschliche Ebene passen. Bei der Auswahl achte ich neben der Teamfähigkeit auf die Verschiedenartigkeiten der Mitglieder im Team: je unterschiedlicher die Leute, desto besser die Ergebnisse..

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Eine Stärke sehe ich in der hohen Erfahrung der Mitarbeiter und deren permanenter Weiterentwicklung. Daraus resultiert die Begeisterungsfähigkeit, um die Aufgabenstellungen und täglichen Herausforderungen positiv in Angriff nehmen zu können.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Einerseits ist es eine tägliche Herausforderung, beide Bereiche unter einem Hut zu bringen. Andererseits sehe ich es als Vorteil an, dass ich freie Hand bei der Zeiteinteilung habe. Auch die Technik ermöglicht es mir die Arbeitszeit flexible so zu gestalten, dass beide Bereiche nicht zu kurz kommen.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich habe mich vom klassischen Juristen zu einem Manager weiter entwickelt. Dies gelang mir mit fachspezifischen Seminaren um das Wirtschaftsleben besser zu verstehen. Weiterbildung passiert heute praktisch ausschließlich mit neuen Herausforderungen. Nur wenn man aus der Komfortzone raus geht, lernt man.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Macht eine solide fachliche Ausbildung und bleibt authentisch! Das heißt auch, sich auf einen Bereich zu spezialisieren, der einem selbst am besten entspricht. Ich machte die Erfahrung, dass das Jus-Studium eine sehr gute Basis für eine Karriere darstellt. Als Absolvent dieses Studium stehen Tür und Tor in den verschiedensten Bereichen offen. Darüber hinaus sind perfekte Kenntnisse der englischen Sprache unbedingt notwendig um eine erfolgreiche Karriere zu starten.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Spannende und herausfordernde Aufgaben gut zu bewältigen, der Rest kommt von allein.

Ihr Lebensmotto?
Nütze und genieße den Tag, beruflich wie privat.

Publikationen

- Das Recht der Luftfahrtunternehmen, 2001
- Environment Law in Austria, in: Global Legal Group (Hrsg.)
- Environment Law, 2003 und 2004
- Public Procurement in Austria, in: Getting the Deal Through (Hrsg.)
- Public Procurement, 2004
- Rechtsschutz in Österreich, in: Handbuch europäisches Vergaberecht, 2005
- Verkehrsrecht, in: Handbuch des öffentlichen Wirtschaftsrechts, 2007

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hubert Resch:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Totter
Ableitner
Rauch
Stuhl
Tötsch


Web-basierte Seminare

Lernen Sie ab jetzt von den Profis

online. Bequemer und günstiger gehts
nicht. Wählen Sie das Fachgebiet und
geniessen Sie wenig später die Tipps
für Ihren Erfolg als Download auf
Ihrem Bildschirm.

Bereits verfügbar:

Mehr Informationen zu den Themen
und
zu den Vortragenden HIER

Alle Webinare dauern 50 Minuten
nur € 34,80 inkl. MWSt.

Das Angebot wird ständig erweitert.
Kooperationsanfragen sind unter
direction@club-carriere.com erwünscht.

Geführte Interviews

43887

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20995

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20995

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

642

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2017 ©
Dienstag 19 September 2017

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.