Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
150374 - Ankenbrand
150359

 

* Stefan Zmeskal

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Meisterbackstube Stefan Zmeskal
A-1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 18
Bäckermeister
Kaffee u. Kuchen, Eissalons
6
Banner

Profil

Zur Person

Stefan
Zmeskal
31.05.1966
Wien
Kochen, Essen, Spazierengehen mit den Hunden, Wochenendhaus in Ungarn

Service

Stefan Zmeskal
Werbung

Zmeskal

Zur Karriere

Zur Karriere von Stefan Zmeskal

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule besuchte ich eine einjährige Büroschule und absolvierte anschließend vier Jahre lang die Lehre zum Bäcker und Konditor. Ich komme aus einer Bäckerfamilie, unsere Eltern ließen aber meinem Zwillingsbruder und mir bei der Berufswahl freie Hand. Da ich in diesem Umfeld groß wurde und ein eigener Betrieb vorhanden war, entschied ich mich auch für diese Laufbahn. Die Gesellenprüfungen in meinen beiden Lehrberufen legte ich erfolgreich ab, die Meisterprüfung absolvierte ich allerdings erst relativ spät, nämlich im Jahr 2000. Im Zuge dessen legte ich außerdem innerhalb weniger Monate zusätzlich die Lehrlingsausbilder- und Unternehmerprüfung ab. Das war eine harte, anstrengende Zeit, da ich spätabends vom WIFI kam und bereits zeitig in der Früh wieder in der Backstube stand. Das war aber notwendig, sonst hätte ich unseren Familienbetrieb - mittlerweile in dritter Generation - nicht übernehmen können. Seither führe ich die Meisterbackstube in Wien-Hernals. Die Selbständigkeit ist nicht immer einfach, man hat mit vielen Problemen zu kämpfen, dennoch macht es auch große Freude.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Stefan Zmeskal

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg hat für mich sehr viel mit Anerkennung zu tun. Ist die Ware gut, stimmt das Service, sind die Kunden zufrieden und kommen wieder, bedeutet das für mich Erfolg. Außerdem trage ich als Unternehmer auch Verantwortung für die Mitarbeiter - wenn ich aufgrund von Unterbeschäftigung niemanden entlassen muß, sondern den Mitarbeiterstand halten kann, sehe ich das ebenfalls als Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, auch wenn das Geschäft noch eine Spur besser laufen könnte. Das Lob und die Anerkennung durch die Kunden, teilweise auch durch die Mitarbeiter, machen vieles wett.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Das Elternhaus und unsere Bäckerei waren sicher von klein auf prägend für mich. Im Beruf und als Unternehmer sind Fleiß und Einsatzbereitschaft die Säulen des Erfolges.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Lehrherr war ein großes Vorbild, von dem ich menschlich sehr viel lernen konnte. Er führte die Mitarbeiter instinktiv richtig - mit Herz, Hirn und Hand. Beruflich und fachlich lernte ich eine Menge von Franz Ludl, einem ehemaligen Mitarbeiter unserer Firma, der leider schon verstorben ist. Er behandelte mich wie alle anderen, obwohl ich der Sohn des Chefs war. Das imponierte mir. Auch meine Mutter war in gewisser Weise ein Vorbild, da sie alle administrativen und geschäftlichen Angelegenheiten gewissenhaft und verläßlich erledigte. Sie war eigentlich das Familienoberhaupt, mein Vater war eher sanftmütig und ließ uns Kindern alles durchgehen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Zunächst muß ein Mitarbeiter über fachliche Qualitäten verfügen, das ist die Grundvoraussetzung. Darüber hinaus soll ein Mitarbeiter auch pünktlich und vor allem loyal sein.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Aufgrund der Qualität unserer Erzeugnisse haben wir sehr viele Stammkunden, sie sind das Fundament unseres geschäftlichen Erfolges. Im Verkauf sind Freundlichkeit und Höflichkeit natürlich oberstes Prinzip, es werden alle Kunden gleich behandelt, egal ob Stamm- oder Laufkundschaft. Ein fairer Preis und Pünktlichkeit sind weitere Stärken unseres Betriebes. Außerdem beliefern wir auch Wiederverkäufer, also beispielsweise Fleischereien oder Würstelstände, mit unserer Ware.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich übernahm den elterlichen Betrieb im Jahr 2000, erst sechs Jahre später konnten wir erstmals auf Urlaub fahren. Das zeigt schon, wieviel Arbeit und Entbehrungen in einem eigenen Geschäft stecken. Meine Frau arbeitet seit 2003 in der Firma mit und ist in dieser Zeit so hineingewachsen, daß sie fast unabkömmlich ist. Da die Bäckereibranche aufgrund der Arbeitszeiten nicht wirklich kinderfreundlich ist, leben unsere Kinder unter der Woche bei der Oma in Ungarn. Wir sind nur am Wochenende zusammen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich halte mich über das Tagesgeschehen auf dem laufenden und lese zusätzlich Wirtschaftsmagazine und Fachzeitschriften. Für Kurse oder Seminare bleibt mir derzeit leider fast keine Zeit, da mich das Geschäft zu stark in Anspruch nimmt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Es klingt zwar banal, hat aber absolute Gültigkeit: Ohne Fleiß kein Preis. Als selbständiger Unternehmer darfst du nicht auf die Uhr schauen. Wenn aber das familiäre Umfeld stimmt, ist vieles leichter. Eine gute, abgeschlossene Ausbildung und ständige Weiterbildung sind ebenfalls wichtig, um sich im Geschäftsleben zu behaupten. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es ergäbe sich immer wieder die Möglichkeit, noch die eine oder andere Filiale zu eröffnen. Das ist aber nicht mein Ziel, ich möchte den Überblick behalten und alles im Griff haben. Außerdem will ich wenigstens am Wochenende noch ein bißchen Privatleben haben. Daher ist mein oberstes Ziel, die Firma in der bestehenden Größe weiter zu erhalten. Sonst wünsche ich mir nur Gesundheit für meine Familie und mich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Stefan Zmeskal:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Matzinger
Singer
Posavac
Schrempf
Freiherr von Lersner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 25 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.