Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
bondi
sigma
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
150393

 

* Mag. Kristin Walzer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Walzer Kristin Mag., Mentaltrainerin
1090 Wien, Glasergasse 11/9
Mentaltrainerin, Lebens- und Sozialberaterin
Lebens- u. Sozialberatung
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Kristin
Walzer
19.01.1972
Graz
Gerda und Bernd
Golf, Yoga, Bewegungssport jeglicher Art, Tauchen, Schwimmen, Kunst und Kultur, speziell Oper und Konzerte

Service

Kristin Walzer
Werbung

Walzer

Zur Karriere

Zur Karriere von Kristin Walzer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte in Graz ein Gymnasium mit Sportschwerpunkt und verbrachte während meiner Schulzeit ein Jahr in Chicago. Ich war eine leidenschaftliche Schwimmerin, und im Rahmen dieses Amerikaaufenthaltes, den ich selbst organisiert hatte, entdeckte ich mein Interesse für Mentaltraining. Daher begann ich bereits mit 18 Jahren eine NLP-Resonanz-Ausbildung, außerdem absolvierte ich ein Diplomstudium in Pädagogik und Psychologie. Ich absolvierte Weiterbildungen in den Bereichen Systemische Familientherapie, Gestalttherapie, Mental Coaching, Hypnotherapie und Gruppendynamik. Trotz meiner Ausbildung kam ich aufgrund meines jungen Alters nicht in die Übergangsregelung für Psychotherapeuten. Ich ging dann eine Zeitlang den Therapieweg, wechselte dann aber zum Coaching. Parallel zum Studium hatte ich schon Kinder- und Jugendcamps organisiert und bekam dann von Young Austria die Chance, das Konzept zu erneuern und Ferienlager für übergewichtige Kinder zu veranstalten. Diese Tätigkeit, bei der ich meine erste Führungsposition innehatte, machte riesigen Spaß und war auch ein toller Erfolg. Nach dem Abschluß meines Diplomstudiums im Jahre 1994 begann ich mit dem Doktoratsstudium, habe meine Arbeit zum Thema Eßstörungen aber nicht fertiggestellt. Ab 1995 arbeitete ich ein Jahr lang am AKH Wien im Bereich Psychosomatik mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Zu dieser Zeit war ich schon begeisterte Golfspielerin und erfuhr, daß am Golfplatz in Tuttendörfl/Achau eine Stelle als Managerassistentin frei wird. Es war ein Sprung ins kalte Wasser, da ich vom Golfmanagement fast keine Ahnung hatte, aber eine spannende Herausforderung, und ich war mit viel Freude dabei. Binnen kurzer Zeit wurde mir große Verantwortung übertragen, ich stieg von der Shopleiterin zur Standortmanagerin, und im Jahr 2000 zur Geschäftsleiterin der zur Golfrange-Gruppe gehörenden Plätze in Achau, Tuttendörfl und Schwechat auf. Neben dieser Tätigkeit arbeitete ich wieder im Coaching- und Trainingsbereich und absolvierte eine Ausbildung zur Ausbildungstrainerin für Coaching beim Institut Dr. Gundl Kutschera. So merkte ich, daß es mich nach acht Jahren bei der Golfrange wieder zurück in mein ursprüngliches Gebiet zog. Nebenbei hatte ich auch begonnen, einige Spitzengolfer zu coachen. Schließlich waren die beiden Tätigkeiten als Managerin und Trainerin nicht mehr zu vereinbaren, daher machte ich mich 2005 als Lehrtrainerin, Coach, Mentaltrainerin und Beraterin in Sport und Business selbständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Kristin Walzer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich mich mit dem, was ich mache und gemacht habe, glücklich fühle, zufrieden bin und meine Visionen und Träume lebe, habe ich Erfolg.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich besitze eine sehr gute Intuition, kann mich auf Menschen einstellen und mich in sie hineinversetzen. Außerdem verfüge ich über ein ausgeprägtes Überblicksdenken für Situationen und Systeme. Ich vermag sehr gut Energien zu spüren, das heißt, ich merke, was hinter dem Gesagten wirklich abläuft. Ich habe ein großes Herz und kann im kleinen als auch im großen Rahmen eine Atmosphäre schaffen, in der sich die Leute wohl fühlen und gerne aus sich herausgehen. Ich bin auch in der Lage, die Träume und Visionen von Menschen zu erkennen und sie wieder zu wecken. Durch meine zahlreichen Auslandsaufenthalte in Amerika, Australien und Asien konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, was ebenfalls ein wichtiger Erfolgsbaustein war.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich bewegte mich immer in einer Männerwelt, was natürlich eine Herausforderung war. Ich hatte das Glück, daß ich sportlich talentiert bin und verbal sehr wendig; das gab mir ein gewisses Standing.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern waren sicher prägend für mein Leben. Mein Vater war eher leistungsorientiert und vermittelte mir, daß ich alles erreichen kann, wenn ich nur will. Von meiner Mutter erfuhr ich die liebevolle, intuitive, freudvolle Sichtweise auf das Leben. Ich denke, ich habe durch beide Elternteile eine gute Kombination aus Zielstrebigkeit und Menschlichkeit mitbekommen. Natürlich war auch meine Tante Gundl Kutschera eine prägende Persönlichkeit für meinen Berufsweg. Durch sie konnte ich meine NLP-Ausbildung sehr früh an ihrem Institut beginnen. Ich hatte noch viele weitere Mentoren und LehrmeisterInnen, die ich hier gar nicht alle erwähnen kann.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn die Menschen mit leuchtenden Augen und einem Lächeln aus meinen Sitzungen oder Vorträgen gehen, ist das meine schönste Anerkennung. Es ist ein tolles Gefühl, wenn sich Leute von der Liebe, die durch mich fließt, berühren lassen und ihrem Herzen ein Stück näher rücken.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Es ist schade, daß Coaching in unserem System immer noch nicht leicht subventioniert wird und daher für viele Menschen nicht leistbar ist. Es wäre schön, wenn mehr Firmen ihren MitarbeiterInnen Coachings anbieten; es wäre ein Win-Win-Situation für alle Beteiligten.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich habe in den letzten Jahren durch meine Arbeit bewiesen, daß die Menschen, die ich betreue, auch erfolgreich sind. Es ist aber nicht nur der Erfolg im Sport oder im Geschäftsleben, sie gehen insgesamt freudiger und glücklicher durch das Leben. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich glaube, daß jeder meiner Mitbewerber etwas Besonderes anbieten kann. Jeder Mensch ist anders und hat andere Stärken, daher habe ich auch ein eher offenes Verhältnis zu den Kollegen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
In der heutigen Zeit ist eine halbwegs ausgeglichene Work-Life-Balance sehr wichtig. Wer sich nur über Leistung definiert, wird im Herzen verarmen. Bei mir wachsen Beruf und Privatleben immer mehr zusammen. Ich mache das, was mir Freude macht, daher gibt es auch keine klare Trennung. Ich übe meinen Beruf mit Herz und Seele aus, daher sehe ich es auch nicht als Belastung, Coachings am späten Abend oder am Wochenende abzuhalten.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich besuche laufend Aus- und Weiterbildungen. Derzeit absolviere ich ein mehrjähriges Training für Bewußtseinserweiterung, die DES-Ausbildung (Dynamische Entfaltung des Selbst) bei Harald Wessbecher für mehr Freiheit in allen Bereichen der menschlichen Existenz.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Glaubt an eure Träume und wisset in eurem Herzen, daß ihr etwas Besonderes seid und eine besondere Fähigkeit besitzt, die euch auszeichnet. Wer dieses Besondere findet und anbietet, wird damit erfolgreich sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mein berufliches Spektrum noch erweitern und noch öfter mit Delphinen und später auch mit Walen schwimmen. In absehbarer Zeit will ich auch eine Familie gründen und eine neue Form von Partnerschaft leben, bei der wir uns gegenseitig inspirieren und uns auf dem Weg nach mehr Freude und Glück unterstützen.
Ihr Lebensmotto?
Ich liebe das Leben, und das Leben liebt mich.

Publikationen

Fachartikel im Bereich Golf.

Ehrungen

Nationale Erfolge im Schwimmen und Golf.

Mitgliedschaften

Golfrange Tuttendörfl (Präsidentin), Vorstand des Österreichischen Golfverbandes, DVNLP - Dachverband NLP/Deutschland.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Kristin Walzer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Pöll
Wolff
Skyba
Diwald
Angelo

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 26 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.