Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
hübnerbanner
sigma
bondi
cst
150422

 

* Dipl.-Ing. Robert Hnik

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Büroleiter
Brusatti GmbH - Baukonstruktionsplanungen, Ingenieurleistungen
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 54/10
Manager
Ziviltechniker und Technische Büros
15
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Robert
Hnik
01.10.1969
Wien
Sonja und Heinz
Theodor (2005)
Verheiratet mit Dipl.-Ing. Cvetelina
Fußball, Schifahren
Universitätslektor am Institut für Baustatik der TU Wien.

Service

Robert Hnik
Werbung

Hnik

Zur Karriere

Zur Karriere von Robert Hnik

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Bundesrealgymnasium im 22. Wiener Bezirk studierte ich an der Technischen Universität Wien Bauingenieurwesen und schloß mein Studium 1998 als Diplomingenieur ab. Ich spielte schon von Jugend an Fußball und war parallel zu meinem Studium als professioneller Fußballer für den SK Rapid und andere Vereine in der 2. Österreichischen Fußballiga tätig. Als ich meine aktive Fußballerkarriere beendete, war ich noch sehr jung und hatte daher von diesem Zeitpunkt an sehr gute Möglichkeiten, meinen Aufstieg in der Wirtschaft zu gestalten. Meine Tätigkeit als Universitätsassistent war ein sehr gutes Sprungbrett, um meine Kontakte auszubauen, und die Arbeit mit den Studenten, die ich sehr schätzte, war eine außerordentlich wichtige Erfahrung. Obendrein kann ich meine Beziehungen aus dem Sport, dem ich mich viele Jahre mit ganzem Herzen widmete, sehr gut ins Geschäftsleben einbinden. Da ich ein sehr praxisorientierter Typ bin, entschied ich mich 2001 für einen Karrierebeginn in der freien Wirtschaft und dafür, Führungsverantwortung zu übernehmen. Im Jahr 2003 legte ich die Ziviltechnikerprüfung ab, und danach war für mich klar, daß ich Partner in einem Unternehmen werden wollte. Ich fungiere nun bei der Brusatti GmbH, einem Unternehmen der Bauwirtschaft, als Prokurist und Partner. Die Vielseitigkeit meiner Tätigkeit ist für mich eine interessante Herausforderung - und ich bin wie früher im Fußball der Kapitän und zeichne für viele verschiedene Bereiche verantwortlich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Robert Hnik

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich dann gegeben, wenn die Vorleistungen und Investitionen in die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite - und natürlich auch im Privatleben - Früchte tragen. Ich bin sehr ausdauernd, das ist für mich die Basis, auf der meine Überzeugungsarbeit beruht. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich bin es gewohnt, hundertprozentigen Einsatz zu geben. Diese Einstellung ist mir aus der Welt des Profisports bis heute geblieben und für mich persönlich selbstverständlich. Meine Fähigkeit, die Übersicht zu bewahren, ist ein Talent, das ich als Manager und Führungsperson in der freien Wirtschaft ständig einsetze. Auch die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, war ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ab dem Moment, als ich erkannte, wie wichtig es ist, die Menschen zu verstehen. Ich mußte mir die Fähigkeit aneignen, auf ihre Bedürfnisse einzugehen, doch es hat sich wirklich gelohnt und bringt mir ein hohes Maß an Akzeptanz ein.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Die praktische Einflußnahme als Vorbild ist für mich mehr als eine Rolle. Mir ist sehr wichtig, die Zusammenhänge zu veranschaulichen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Da ich ein sehr sozial denkender Mensch bin, habe ich mich immer auch für die Rahmenbedingungen eines Unternehmens interessiert. Es ist sehr wichtig, daß Mitarbeiter als Ganzes gesehen und verstanden werden, was nicht überall selbstverständlich ist. Ich bin nun bei der Brusatti GmbH in einer Position, in der ich meine Vorstellungen von einem sinnhaften Miteinander mitgestalten kann. Es gefällt mir, wenn ein guter Geist uns voranträgt. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich denke, daß die Menschlichkeit meiner Mutter einen ganz besonderen Einfluß auf mich hat. Von meinem Vater, einem Unternehmer lernte ich, wie notwendig es ist, sich durchzusetzen. Meine Eltern haben mich sehr geprägt, und ich meine, daß ihre Lebensweise einen sehr positiven Einfluß auf mich nahm. Ich erinnere mich heute noch sehr genau an ein geheimes nächtliches Schlafzimmergespräch meiner Eltern, in dem sie Zweifel äußerten, ob ich aufgrund meiner schulischen Leistungen weiterkommen werde. Ich - zu dieser Zeit 16 Jahre alt und sehr überzeugt von mir - war dann tatsächlich so erschrocken, daß ich mir vornahm, in jedem Falle zu studieren, um meinen Eltern bzw. der Welt meine Intelligenz zu beweisen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Natürlich bin ich sehr ehrgeizig und zielstrebig. Aber ich glaube, daß meine Fähigkeiten sehr viel Anerkennung finden, und mein feiner Sinn für Humor ist sehr willkommen in der harten wirtschaftlichen Realität.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ein bis zwei Kinder hätte ich noch gerne, denn Kinder sind für mich, vor allem seit der Geburt meines Sohnes, das Erfüllendste. Mit dem Unternehmen möchte ich mittelfristig in Wien zu den großen Ingenieurbüros aufschließen.

Ehrungen

Staatsmeister der akademischen Fußballmeisterschaften.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Robert Hnik:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Fink
Wolfmayr
Simon
Pfurtscheller
Bamberger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.