Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
cst
150631

 

* Martin Laber

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Head Finance & Administration
Sandoz GmbH
1235 Wien, Brunner Straße 59
Pharmazie
100
Banner

Profil

Zur Person

Martin
Laber
08.04.1970
Wien
Jochen und Hilde
Julia (2001) und Kathrin (2003)
Verheiratet mit Barbara
Schifahren, Tennis, Gartenarbeit und Familie

Service

Martin Laber
Werbung

Laber

Zur Karriere

Zur Karriere von Martin Laber

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura am Bundesrealgymnasium in der Kundmanngasse im dritten Wiener Gemeindebezirk studierte ich an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ich spezialisierte mich hauptsächlich auf Steuerlehre für Betriebe und Finanzcontrolling. Im zweiten Studienabschnitt erhielt ich ein interessantes Angebot der Firma Novartis Pharma GmbH, wo ich hauptsächlich für die Einkaufsorganisation Strukturen aufbaute. Ich zog diese berufliche Chance schließlich einem Universitätsabschluß vor, profitierte jedoch von meiner Studienzeit in einem hohen Maße für meinen beruflichen Werdegang. Ich bin nun seit 1997 für den Konzern tätig. Novartis ist ein Unternehmen, das mir die Chance gab, meine Fähigkeiten zu beweisen. Dank meiner Stärken in strategischem Denken und Personalführung wurden mir sehr rasch immer größere Verantwortungsbereiche anvertraut. Seit Mai 2006 bin ich nun bei der Sandoz GmbH, einer Division des Novartis Konzerns, als Head Finance & Administration für den Bereich des österreichischen Inlandsgeschäfts verantwortlich. Ich kann dabei auf die direkte Unterstützung von etwa 15 Mitarbeitern zurückgreifen. Finanzchef bei Sandoz zu sein bedeutet, einen sehr umfangreichen Bereich zu führen. Dazu gehören auch der Logistikbereich, Indirect Purchasing, Market Intelligence, Internal Controls oder IT Coordination. Das Finanzmanagement eines Konzerns ist ein moderner und effektiver Verantwortungsbereich und greift weit über die statistischen Auswertungen hinaus in sehr viele betriebliche Bereiche ein. Ich bin außerordentlich glücklich, daß es mir so rasch gelungen ist, in eine so bedeutende Position aufzusteigen, und daß ich in der Lage bin, meine persönlichen Stärken in meinem Beruf einzusetzen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Martin Laber

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Anerkennung, die ich für meine Leistungen erhalte, ist sicherlich der schönste Aspekt, den ich mit persönlichem Erfolg verbinde. In unserem Unternehmen ist es üblich, daß Ziele oftmals auch über die Konzernzielsetzungen hinaus in einem sehr individuellen Rahmen vereinbart werden. Da bemüht man sich automatisch noch um ein Vielfaches mehr, um seine Kollegen auf keinen Fall zu enttäuschen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja - auf jeden Fall bin ich die Karriereleiter schon viel höher hinaufgestiegen, als ich mir das zu Beginn meiner Laufbahn gedacht hätte. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der Umstieg in den Controllingbereich war bestimmt ein sehr kluger und glücklicher Schritt und für meinen weiteren beruflichen Werdegang entscheidend. Hinzu kommt meine Bereitschaft, wesentlich mehr Leistung zu erbringen, als verlangt wird. Diese Geisteshaltung, gepaart mit Kontinuität, spielte bei meiner Persönlichkeitsentwicklung eine entscheidende Rolle.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Da ich die Hauptverantwortung für den Bereich Finanzen sowie Administration trage, liegt es an mir, die Mitarbeiter aller Abteilungen auf ihre beste Positionierung und Leistungsfähigkeit zu bewerten. Mein Arbeitsgebiet ist eine sehr zentrale Position und erfordert daher sehr viel Fingerspitzengefühl, da ich naturgemäß in fast alle Bereiche des Unternehmens eingreifen muß.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Für mich lassen sich diese beiden Bereiche gut vereinbaren, da mich meine Frau Barbara stets unterstützt und mir den nötigen Rückhalt geboten hat. Wir haben jetzt zwei entzückende Kinder - unsere beiden Töchter Julia und Kathrin sind natürlich unser größter Stolz. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Meines Erachtens stellt ständige Weiterbildung ein enormes Kapital dar. Ich nehme die sich bietenden Gelegenheiten, mich fortzubilden, immer sehr gerne wahr. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Engagement und Leistungsbereitschaft sind auch für hervorragend ausgebildete junge Menschen zur Zeit der einzige Weg, um eine langfristige Karriere zu beginnen. Die sogenannten Basics zu durchlaufen ist enorm wichtig, auch für hochqualifizierte Akademiker. Wesentlich ist, die ersten Stufen der Karriereleiter mit Achtsamkeit zu nehmen, denn das ist nach wie vor der sicherste Weg für einen Mitarbeiter, einen guten Aufstieg in einem Unternehmen zu meistern.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin nun seit 1996 erfolgreich für die Pharmazeutische Industrie tätig, sehe aber auch in anderen Branchen Chancen, um mich zu entwickeln. Es wird aber noch einige Zeit dauern, bis ich mich nach anderen Möglichkeiten innerhalb von Sandoz umsehe oder in anderen Unternehmen eventuelle Perspektiven wahrnehme.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Martin Laber:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hatzfeld
Filoon
Gerami
Weiland
Harb

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 1 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.