Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
bondi
51700-otti1
Movitu-CC-Banner
pirelli
sigma
150738

 

* Johann Kerschbaumer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
JOKER um Möbel besser JOhann KERschbaumer Tischlermeister
3364 Neuhofen, Edtbrust 1 - Kornberg
Tischlermeister
Möbel u. Einrichtungsgegenstände
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Kerschbaumer
11.06.1974
Amstetten
Johann und Maria
Schifahren, Radfahren

Service

Johann Kerschbaumer
Werbung

Kerschbaumer

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Kerschbaumer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte von 1989 bis 1994 die Lehre zum Möbeltischler bei der Firma Dietl in Neuhofen/Ybbs, die ich mit der Gesellenprüfung abschloß, und wechselte dann in die Firma Umdasch Shop Concept in Amstetten, wo ich bis ins Jahr 2000 tätig war. In diesem Jahr legte ich auch meine Meisterprüfung ab und arbeitete anschließend bei der Firma Kranebitter in Amstetten, bis ich mich schließlich mit der Gründung meines eigenen Betriebs selbständig machte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Kerschbaumer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Da wir ein sehr breites Kundenspektrum abdecken müssen, bedeutet Erfolg für mich den zufriedenstellenden Abschluß einer Arbeit, was oft nicht ganz einfach ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Grundsätzlich ja, da ich durch meine Eigeninitiative einen eigenen Betrieb aufbauen konnte, der floriert. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich kann mich gut in den Kunden hineinversetzen und versuche, spezielle Wünsche umzusetzen. Ich verfüge über die entsprechende fachliche Kompetenz, um meine Tätigkeit bestmöglich auszuüben.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich versuche, ein Problem zu analysieren und zur Zufriedenheit des Kunden zu lösen. Durch Gespräche relativieren sich die meisten Schwierigkeiten, und es läßt sich eine befriedigende Lösung für alle Beteiligten finden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Die ersten Jahre waren wirtschaftlich nicht einfach, aber irgendwann kam der Zeitpunkt, ab dem der Betrieb zu florieren begann.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, die Meisterprüfung abzulegen und der Schritt in die Selbständigkeit waren sehr erfolgreiche Entscheidungen, obwohl ich mir damals noch viel Wissen aneignen mußte, das für das Führen einer Firma unerläßlich war. Auch gab es immer wieder Situationen, in denen ich den Weg korrigieren mußte, um noch erfolgreicher zu werden. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Originalität, da jedes Projekt andere Herausforderungen bietet. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein damaliger Lehrherr imponierte mir als Führungspersönlichkeit und prägte mich auch in Bezug auf meine Selbständigkeit sehr.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung ist für mich, wenn ich von meinen bestehenden Kunden weiterempfohlen werde und dadurch weitere Kunden gewinne. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Große Möbelhäuser arrangieren ihre Produkte zwar optisch immer sehr ansprechend, liegen aber oft preislich weit über dem, was wir anbieten können. Es würde sich also oft auszahlen, Angebote von einem Tischler einzuholen, um das Optimum für jedes Einrichtungsanliegen herauszuholen, auch weil die Planungen oft nicht bis ins Detail ausgeführt werden können.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich beschäftige derzeit keine Mitarbeiter. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Flexibilität, ein gutes Auge für Planungen, eine entsprechende Ausbildung und mindestens eine Meisterprüfung wären wünschenswert. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Meine absolute Termintreue und das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Ich stehe in nichts den großen Möbelhäusern nach, im Gegenteil, ich biete zu oft günstigeren Preisen wirkliche Maß- und Qualitätsarbeit, mit der jeder Kunde zufrieden sein kann. Auch bin ich beim Umsetzen etwaiger Änderungen wesentlich flexibler und kann entsprechend schnell darauf reagieren. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich akzeptiere die Konkurrenz, da jeder versucht, das Beste für seinen Betrieb zu erreichen. Ich konzentriere mich auf meinen Weg und strebe danach, meine Ziele zu verwirklichen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich unverheiratet bin, bin ich sehr flexibel und kann teilweise auch an Wochenenden arbeiten, finde aber auch genügend Zeit, privaten Aktivitäten und Hobbys nachzugehen. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche, je nach meiner verfügbaren Freizeit, immer wieder berufliche und private Fortbildungsveranstaltungen und lese auch Fachliteratur.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ein junger Mensch sollte genügend Zeit für seine Berufswahl investieren, um später auch eine Tätigkeit auszuüben, die Spaß macht. Hartnäckigkeit in der Verfolgung der Ziele ist ebenso wichtig wie eine gewisse Problemlösungskompetenz. In vielen Bereichen ist es so, daß ein kleiner, überschaubarer Betrieb leichter zu führen ist als ein großes Unternehmen.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr, Sängerrunde Neuhofen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Kerschbaumer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sabathy
Rabl
Schoißengeier
Röhrl
Güntner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 28 Februar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.