Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
150795

 

* Bernhard Hofbaur

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gesellschafter
eProjects GmbH
1040 Wien, Prinz-Eugen-Straße 58
Internet
Banner

Profil

Zur Person

Bernhard
Hofbaur
13.04.1961
Mödling
Sophia (2003) und Luise (2006)
Verheiratet mit Ines
Wandern, Rugby, Tennis, Schifahren, Familie

Service

Bernhard Hofbaur
Werbung

Hofbaur

Zur Karriere

Zur Karriere von Bernhard Hofbaur

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Aus einer Medizinerfamilie stammend war es für mich naheliegend, nach der Matura das Medizinstudium zu wählen. Mit 22 Jahren reizte mich die Aussicht, auf einen Turnusplatz Jahre zu warten, allerdings nicht, und so brach ich das Studium ab. 1986 ging ich meiner ersten freiberuflichen Tätigkeit im Bereich der Softwareevaluierung nach, ein Jahr später befaßte ich mich mit Projektmanagement und Controlling. 1987 begann ich im Unternehmen von zwei guten Freunden (D.I.C.S. GmbH, EDV-Dienstleistungen für den Touristikbereich) als kaufmännischer Leiter. Nach drei Jahren beteiligte ich mich als Gesellschafter, und wir agierten sehr erfolgreich. 1994 löste sich das Unternehmen aus privaten Gründen auf. Ein gutes Anbot der Maculan Holding AG lag für mich vor, und ich übernahm erst die Leitung des Beschaffungswesens im EDV-Bereich, danach die Leitung der PC-Abteilung. Ab 1995 erfolgte der Wechsel in den Bereich des Baustellencontrollings und Management-Informationssystems, was mir großen Spaß bereitete und mein Interesse für das Controlling richtig weckte. Ich lernte mit wirklich großen Auftragssummen umzugehen, Dimensionen, die ich als Kleinunternehmer vorher nicht gekannt hatte. Leider ging das Unternehmen 1996 in schlagzeilenträchtigen Konkurs. Bevor ich 1999 bei Lion.cc Libro Online AG den Finanz- und Controllingbereich leitete, entwickelte ich mich in meiner selbständigen Beratungstätigkeit immer mehr zum Controlling hin. 2001 verschwand auch dieses Unternehmen vom Markt, allerdings hatte ich den Vorteil, daß ich dort bereits meinen jetzigen Geschäftspartner bei der eProjects GmbH kennenlernte, der im Unternehmen als freier Mitarbeiter tätig war. Ende 2001 wechselte ich nahtlos als kaufmännischer Leiter in die eProjects GmbH und beteiligte mich 2004 als Gesellschafter am Unternehmen. Meine kaufmännischen Kompetenzen und mein Wissen im Bereich der EDV lassen sich in diesem Unternehmen, welches als Werbeagentur auf Online-Werbung, digitales Marketing und Dienstleistungen für das Internet spezialisiert ist, besonders gut kombinieren. Als mittelständisches Unternehmen haben wir eine gewisse Flexibilität bei der Umsetzung von speziellen Projekten, und diese Tätigkeitsvielfalt entspricht meinem Naturell. Schon in meinen vorhergehenden Tätigkeiten setzte ich mich auch intensiv mit Projektmanagement und -controlling auseinander und bildete mich entsprechend weiter. Aufgrund meiner Erfahrung übernehme ich daher in unserem Unternehmen bei größeren Projekten auch das Projektmanagement.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Bernhard Hofbaur

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, einer Tätigkeit nachgehen zu können, die mir Spaß macht, und von der ich auch gut leben kann. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Eine Kombination aus verschiedenen Faktoren. Einerseits war es manchmal sicher das Glück, zur richtigen Zeit die richtigen Menschen getroffen zu haben, andererseits muß man durch die geöffnete Tür auch durchgehen. Da ich lange Zeit ungebunden war, hatte ich ausreichend Gelegenheit, viele Bereiche auszuprobieren und flexibel auf Veränderungen zu reagieren. Meine Bereitschaft, viel zu arbeiten und dazuzulernen, Risiken einzugehen, die Neugier und das Interesse, auch anderen über die Schulter zu schauen, und mein persönliches Engagement führten zu meinem Erfolg und öffneten mir Zugang zu meinen verborgenen Talenten. Als Schüler konnte ich mir nicht vorstellen, mit Zahlen zu tun zu haben, im Laufe meiner Tätigkeiten änderte sich diese Einstellung grundlegend.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mich nur mit Zahlen zu beschäftigen wäre mir zuwenig Herausforderung. So benötige ich immer wieder neue spannende Aufgaben, bei einseitigen Aufgaben wird mir recht schnell fad. Ich lerne gerne immer dazu, und mir macht es Spaß, mit neuen Leuten und Ideen konfrontiert zu werden. Das MIS-System in unserem Unternehmen entwickelte ich selbst, den Grundstock dafür erwarb ich bei den zwei vorhergehenden Unternehmen. Von Aufgabengebiet zu Aufgabengebiet lerne ich dazu, und wenn möglich probiere ich eigene Ideen aus. Oft liegt es nur an Kleinigkeiten, die ein Unternehmen zum Schiffbruch bringen - dies lehrte mich die Erfahrung in den zwei Unternehmen, die in Konkurs gingen. Die dort kennengelernten Fehler halfen mir, meine Instrumente zu verfeinern und zu optimieren.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Das Medizinstudium nicht weiter zu verfolgen war für mich die richtige Entscheidung, weiters war es ein guter Entschluß, Unternehmer und nicht Angestellter zu sein. Für die persönliche Entwicklung empfinde ich das Unternehmertum als die beste Schule, da man wirklich auf sich selbst zurückgeworfen wird. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Unsere Branche ist stark konjunkturabhängig und muß daher extrem schnell auf Technologieänderungen und die Entwicklung der (Aktien)Märkte reagieren. Im IT- und Softwarebereich verändern sich die Standards sehr schnell, und das Reagieren darauf bedeutet einen sehr hohen zusätzlichen Aufwand an Kosten und Zeit, um den notwendigen Qualitätslevel zu halten.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Für uns ist es wichtig, daß unsere Mitarbeiter auch Spaß an der Tätigkeit haben und sich mit unseren Zielen identifizieren, wir also ein Team sind. Wir sitzen alle im selben Boot, daher ist es unser gemeinsamer Erfolg oder Mißerfolg.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir sichern unseren Mitarbeitern eine langfristige Zusammenarbeit zu, und mit den meisten verbindet uns ein freundschaftlicher Kontakt. Wir fördern die Selbständigkeit unserer Mitarbeiter, die auch selbst Produkte entwickeln. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir arbeiten unabhängig und sind hauptsächlich im Bereich der Online-Werbung tätig - Websites, Spiele, Applikationen, digitale Werbemittel je nach Kundenwunsch. Flexibilität, rasches Handeln und eine extrem hohe Qualität ermöglichten es uns im letzten Jahr, um fast 50 Prozent zu wachsen. Als führender Anbieter im Bereich Online-Werbung und -Marketing sind wir in diesem Segment am Markt bestens positioniert. In anderen Bereichen wollen wir uns weiterentwickeln, um zusätzliche Standbeine zu haben. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mit unserem hauseigenen Management-Informationssystem sind wir immer up to date und können so schnell und flexibel Entscheidungen treffen. Für uns als kleines Unternehmen ist es sehr wichtig zu wissen, ob und wo wir investieren können und müssen, und ob es sich rentiert. Und wir legen viel Wert auf innovative Eigenentwicklungen. Nur so schaffen wir es, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Aus meinen Kindern vernünftige Menschen zu machen. Ich bin der Meinung, daß gerade die Kindheitsphase eine wichtige Zeit für die Entwicklung der Kinder ist, und dafür will ich mir die nötige Zeit nehmen. Mit dem Unternehmen weiterzukommen, neue Standbeine aufzubauen und Erfolg zu haben sind meine beruflichen Ziele. Zurücklehnen ist in unserer Branche nicht möglich. Gerade im Bereich der Werbung werden Fehler nicht verziehen, und dies bedeutet für jeden von uns, immer frisch motiviert ans Werk zu gehen und am Ball zu bleiben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Bernhard Hofbaur:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Angerer
Sorger
Benger
Steininger
Blaschke

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 4 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.