Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
hübnerbanner
bondi
sigma
cst
150374 - Ankenbrand
150855

 

* Johann Hofer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Willi Schiestl GmbH & Co. KG Glockenschmiede
6166 Fulpmes, Knappenweg 5
Schlossermeister
Metallverarbeitung
14
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Hofer
19.08.1970
Innsbruck
Michael (1999) und Johannes (2004)
Verheiratet mit Petra
Radfahren, Langlaufen

Service

Johann Hofer
Werbung

Hofer

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Hofer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule besuchte ich die Fachschule für Maschinenbau, die ich 1988 abschloß. Anschließend absolvierte ich eineinhalb Jahre Praxis in der Firma Willi Schiestl GmbH & Co KG in Fulpmes und legte in weiterer Folge die Meisterprüfung ab. Im Jahr 1990 übernahm ich die Betriebsleitung und im Jahr 2002 die gesamte Geschäftsführung des Unternehmens. Das 1964 von Hans Schiestl, dem Vater des heutigen Inhabers, gegründete Unternehmen hatte sich Ende der fünfziger Jahre auf die Produktion von Viehschellen spezialisiert. Die Kosten für Werkzeuge und Maschinen waren enorm, und es dauerte Jahre, bis man in der Lage war, ein derartiges Sortiment auf den Markt zu bringen, wie es heute der Fall ist. Im Laufe der Jahre wurde der Betrieb kontinuierlich ausgebaut und erweitert, und heute werden auf einer Produktionsfläche von 2000 m Glocken und Schellen in vielen verschiedenen Varianten gefertigt, auch Ausstellungsglocken, Schlüsselanhänger und Schnallen gehören zu unserem Angebot. Unsere Schellen sind heute weit über den europäischen Raum hinaus nicht nur für ihre Qualität bekannt. Mittlerweile wurde aus dem Gebrauchsartikel auch ein beliebter Souvenirartikel, der in zahlreiche Länder exportiert wird.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Hofer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine persönliche Zufriedenheit zu erreichen. Man darf auf die menschliche Seite nicht vergessen und sollte daher nicht nur die geschäftlichen Belange in den Vordergrund stellen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, vorläufig erachte ich mich schon als erfolgreich. Aber man weiß nie, was noch kommt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mich zeichnet eine gewisse Zielstrebigkeit aus. Ich verfolge meine Ziele genau und konsequent und setze alles daran, sie zu erreichen. Aber es ist für mich auch sehr wichtig, im privaten Bereich erfolgreich zu sein. Eine gute Beziehung zu führen gehört für mich zum Erfolg dazu.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich gehe mit Freude an neue berufliche Herausforderungen heran.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Nein, ich hatte in beruflicher Hinsicht kein spezielles Vorbild.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung bedeutet für mich, zufriedene Mitarbeiter zu haben, die gute Arbeit leisten. Auch für mich ist es sehr wichtig zu erfahren, daß die Leistung, die ich selber erbringe, geschätzt wird.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ungelöste Probleme gibt es im Grunde nicht. Natürlich treten immer wieder Probleme beim Materialeinkauf oder am Markt selbst auf, doch eigentlich gelingt es mir immer, diese Probleme zu lösen. Gesetzliche Einschränkungen muß man hinnehmen und das Beste aus dieser Situation machen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle für den Erfolg eines Unternehmens - vor allem dann, wenn es so klein wie das unsere ist. Da müssen alle gute Teamplayer sein und gemeinsam an einem Strang ziehen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Das persönliche Gespräch steht bei mir im Vordergrund. Mir ist wichtig, daß ein Miteinander herrscht, und nicht Druck von oben herab. Die finanzielle Motivation muß natürlich auch eine Rolle spielen.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Produkte besetzen eine Marktlücke. In Österreich sind wir das einzige Unternehmen, das Schellen und Glocken in dieser Form produziert. Es gibt allerdings noch einige, die nebenberuflich diese Produkte herstellen. Wir kaufen unser Material im EU-Raum, stellen die Produkte im Haus selbst her und vertreiben sie europaweit. Wir haben praktisch keine Konkurrenz aus dem Osten. Da unser Produkt für den Alpenraum bestimmt ist, spielt sicher auch die Regionalität eine große Rolle.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne Beruf und Privatleben strikt. Unter der Woche arbeite ich sehr viel, dafür ist mir das Wochenende heilig. Meine Familie steht über allem, und meine Freizeit ist mir wichtig, da ich dann wieder neue Kraft und Energie schöpfen kann. Sicherlich gibt es manchmal Ausnahmen, wenn eine Messe oder eine Ausstellung stattfindet. Doch generell gelingt mir die Trennung dieser beiden Bereiche sehr gut.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In beruflicher Hinsicht wünsche ich mir weiterhin eine hohe Produktqualität sowie die gute Abwicklung des Vertriebes. Die Firma soll soweit gesichert sein, daß sie langfristig bestehen wird. Im privaten Bereich bin ich sehr zufrieden und wünsche mir natürlich weiterhin Gesundheit, doch leider hat man das nicht in der Hand.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Hofer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stützner
Pötscher
Mitter
Noever
Rihacek

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 22 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.