Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
pirelli
cst
sigma
Movitu-CC-Banner
bondi
51700-otti1
150924

 

* Manuela Liepold

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Bilderhaus Herzl, Manuela Liepold - Galerie, Einrahmungen, Devotionalien
8020 Graz, Mariahilferplatz 3
Unternehmerin
Bildende Künste
4
Banner

Profil

Zur Person

Manuela
Liepold
22.02.1969
Mödling
Gerda und Peter
Patrick (1988) und Sarah (1989)
Verheiratet mit Axel
Radfahren, Lesen, Schildkröten sammeln

Service

Manuela Liepold
Werbung

Liepold

Zur Karriere

Zur Karriere von Manuela Liepold

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich von 1984 bis 1987 eine Lehre zur Lebensmitteleinzelhandelskauffrau bei Sorger Graz. Nach der Geburt meiner beiden Kinder in den Jahren 1988 und 1989 war ich zunächst in Karenz. Nebenbei war ich von 1990 bis 1993 als Aushilfe in einer Gärtnerei bzw. Reinigungskraft in einer Bank beschäftigt. Im Anschluß an die Karenzzeit machte ich mich auf die Suche nach einer Halbtagsstelle. Aufgrund meiner Ausbildung wollte man mir beim AMS eine Tätigkeit in der Lebensmittelbranche vermitteln, was sich mit den Öffnungszeiten des Kindergartens keinesfalls vereinbaren ließ. Ich hatte jedoch das Glück, nach einem Betreuerwechsel einen Vorstellungstermin im Bilderhaus Herzl in Graz zu bekommen, wofür als einzige Voraussetzung handwerkliches Geschick genannt wurde. Die damalige Inhaberin, Frau Elisabeth Plepelec, stellte mich umgehend ein. Als meine Kinder noch klein waren, war ich halbtags im Bilderhaus Herzl beschäftigt, doch vor fünf Jahren trat dann meine ehemalige Chefin in Anbetracht ihrer bevorstehenden Pension mit dem Angebot, das Geschäft zu übernehmen, an mich heran. Nachdem ich mich mit meiner Familie beratschlagt hatte, sagte ich zu, 2004 übernahm ich schließlich das Geschäft. Die vielfältige Tätigkeit in diesem traditionsreichen Betrieb - das Geschäft direkt neben der Mariahilfer-Kirche besteht seit 1859 - macht mir großen Spaß. Neben der Galerie führen wir eine eigene Werkstatt, in der wir, individuell und nach Wunsch, Bilderrahmen jeder Größe fertigen und reparieren. Unsere große Auswahl an religiösen Artikeln wie Heiligenfiguren, Kerzen, Kruzifixe und Rosenkränze sowie an passenden Geschenken für jeden Anlaß, wie Taufe, Erstkommunion, Firmung, Hochzeit etc. rundet unser Angebot ab.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manuela Liepold

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, mich schon beim Aufstehen auf meinen Arbeitstag zu freuen. Ich habe in meinem Beruf mit vielen verschiedenen Leuten zu tun und schätze diesen persönlichen Kontakt zu den Menschen sehr. Viele Stammkunden kommen auch nur so auf einen kleinen Tratsch vorbei. Eine meiner Kundinnen schaut z.B. einmal die Woche ins Geschäft und bringt mir eine Schokolade. Diese Herzlichkeit, diese Wertschätzung zu erfahren charakterisiert für mich Erfolg, und nicht materielle Werte wie beispielsweise ein teures Auto.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich kann mich als erfolgreich bezeichnen. Ich bin sehr stolz auf das, was ich erreicht habe. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Entscheidend war, die Chance wahrzunehmen, mich selbständig zu machen. Ich hatte zu jenem Zeitpunkt nichts zu verlieren, da ich wohl immer eine Stelle als Verkäuferin gefunden hätte. Die Freude an meinem Beruf ist ebenfalls ein wesentlicher Erfolgsfaktor.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und kennen uns alle schon sehr lange. Bei uns wird vieles gemeinsam erledigt, auch wenn ich hin und wieder Aufgaben delegiere.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Jein. Ich habe keine Schwierigkeiten, da ich mich durchgesetzt habe. Vertretern, die gleich nach dem Chef fragen, weil sie mit einer Frau vielleicht nicht zusammenarbeiten wollen, mache ich gleich deutlich, daß sie mit mir vorliebnehmen müssen - oder eben auf ihr Geschäft verzichten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Nach dem ersten Jahr als Unternehmerin fühlte ich mich erfolgreich, da ich erkannte, daß ich alles so bewältigen konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte. Zugleich war auch ein guter Geschäftsverlauf für die Zukunft absehbar.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich würde es bereuen, den Schritt in die berufliche Selbständigkeit nicht getan zu haben. Natürlich war diese Entscheidung auch mit einem gewissen Risiko verbunden, und ich mußte mich auch mit meiner Familie absprechen, doch es war der richtige Entschluß. Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Auch in unserer Branche möchte man sich von den Mitbewerbern abheben. Mittlerweile kann man sich ja auch schon in jedem Baumarkt einen Rahmen anfertigen lassen, doch wir punkten durch die individuelle Kundenberatung und die Qualität, die unsere Kunden auch sehr zu schätzen wissen. Viele Kleinigkeiten, die wir für unsere Kunden erledigen, sind in einem großen Betrieb nicht möglich, und die Fülle unseres Sortiments ist in der näheren Umgebung einzigartig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, ich wurde sehr von meiner Mutter geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anfangs war durchaus Neid vorhanden, auch haben mir viele diese Aufgabe nicht zugetraut. Doch mittlerweile hat sich die Situation gewandelt, und ich werde mit anerkennenden Blicken bedacht. Ich konnte mich beweisen, worauf ich sehr stolz bin. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Probleme macht man sich selber. Es gibt immer eine Lösung - wenn man will. Es scheitert oft nur am eigenen Willen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie sind für den Erfolg des Unternehmens von großer Bedeutung, schon weil sich der Arbeitsaufwand von mir alleine nicht bewältigen ließe. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Fast alle Mitarbeiter waren schon hier beschäftigt, als ich das Geschäft übernahm.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir unternehmen vieles gemeinsam, zweimal am Tag machen wir gemeinsam eine Kaffeepause oder auch eine gemeinsame Jause. Mir ist sehr wichtig, daß bei uns ein sehr menschliches und herzliches Klima herrscht. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? In unserem Beruf lernt man sehr viel durch die Praxis. Da ich von Montag bis Samstag, von früh bis abends im Geschäft stehe, bleibt mir leider wenig Zeit für meine Weiterbildung. Die Lektüre von Fachliteratur und der Besuch von Messen, wo ich mich über die Neuheiten informiere, sind mir jedoch sehr wichtig.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte das Geschäft bis zu meiner Pension erfolgreich weiterführen.
Ihr Lebensmotto?
Weiterhin so glücklich sein wie bisher.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manuela Liepold:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rabl
Wohlschlägl
Höchsmann
Sburny
Schröcksnadel

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 18 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.