Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
150928

 

* Hermann Hohenberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Zwei-Hauben-Restaurant Timbale
5340 St. Gilgen, Salzburger Straße 2
Koch
Speiselokale
2
Banner

Profil

Zur Person

Hermann
Hohenberger
14.02.1950
Weißenstein
Ilse und Hermann
Sabine (1973) und Andreas (1981)
Verheiratet mit Christine, geb. Stöckl
Kochen, Bergwandern, Schifahren, Natur

Service

Hermann Hohenberger
Werbung

Hohenberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Hermann Hohenberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1964 bis 1967 absolvierte ich meine Kochlehre im Hotel Schillerhof in Bad Gastein. Diese Ausbildung stellte den Grundstein für meine späteren beruflichen Erfolge dar. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, mußte ich nach dem Einmarsch sowjetischer Truppen in die damalige Tschechoslowakei im Jahre 1968 insgesamt ein Jahr beim Bundesheer bleiben. In dieser Zeit lernte ich einen Kollegen kennen, der mir anbot, mich seinem Freund vorzustellen, dem ehemaligen Chef des Weißen Rössl am Wolfgangsee. Ich nahm in weiterer Folge als Koch Saisontätigkeiten an und war von 1969 bis 1970 im Naßfeld und am Faaker See tätig. Zu dieser Zeit heiratete ich auch meine Frau. Nachdem ich ungefähr zehn Jahre in Saisonbetrieben tätig gewesen war, beispielsweise in St. Gilgen und Fieberbrunn, suchte ich mir 1980 eine Dauerstelle. Ich arbeitete fünf Jahre als Koch im Seegasthaus Fischer Wirt in St. Gilgen und legte 1985 schließlich meine Konzessionsprüfung ab. Als ich erfuhr, daß diese Räumlichkeiten hier in St. Gilgen verpachtet werden, ergriff ich die Gelegenheit beim Schopf und eröffnete gemeinsam mit meiner Frau das Restaurant Timbale.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hermann Hohenberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich in erster Linie Zufriedenheit und Freude an der Arbeit. Natürlich spielt aber auch der finanzielle Erfolg eine wesentliche Rolle.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich galt schon immer als guter Koch - wahrscheinlich ist mir mein Kochtalent angeboren, ich habe das einfach im Gefühl. Während meiner Lehrzeit und an der Berufsschule war ich stets der beste Lehrling und hatte daher auch das Glück, von meinen Lehrkräften besonders gefördert zu werden. Bei diversen Veranstaltungen mußte ich oft an vorderster Front kochen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Grunde empfand ich mich schon immer als erfolgreich. Doch besonders wurde es mir in meiner Lehrzeit bewußt, als ich aufgrund meiner hervorragenden Leistungen anderen Lehrlingen gegenüber bevorzugt wurde.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, meine Kochlehre in Bad Gastein zu absolvieren, war eine sehr erfolgreiche.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich bevorzuge Originalität, da ich es für äußerst wichtig erachte, seine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Im speziellen wurde ich von zwei Küchenchefs geprägt, die mir schon damals eine große Karriere prophezeiten. Das war für mich auch ein Ansporn, etwas zu erreichen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung wurde mir hauptsächlich von meinen Gästen zuteil, die mir immer wieder in der Küche Besuche abstatteten, sich bedankten und auch ein Trinkgeld gaben. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein Problem in unserer Branche ist die Qualität der Waren. Man muß sich, auch wenn man regional einkauft, seine Anbieter genau aussuchen und die Ware immer wieder aufs neue kontrollieren.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke doch, daß ich von meinem Umfeld sehr geschätzt und anerkannt werde.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die größte Stärke des Restaurants Timbale ist die Qualität der Speisen, die stets frisch zubereitet werden. Ungefähr alle zwei Wochen wird zudem die gesamte Speisekarte ausgetauscht. Ebenso pflege ich auch den persönlichen Kontakt zu meinen Gästen. Wenn Zeit bleibt, wechsle ich gerne ein paar Worte mit ihnen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich habe kein Problem mit unseren Mitbewerbern und besuche sie auch gerne, um bei ihnen zu essen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Diese beiden Bereiche lassen sich für mich perfekt vereinbaren, da wir hier am Lande leben. Wir sind schnell in der Natur, am See, und haben hier auch die Möglichkeit, unserem Hobby, dem Radfahren, nachzugehen. Wenn es mittags keine Reservierungen gibt und auch keine anderen Gäste kommen, können meine Frau und ich unsere Nachmittage in der Natur verbringen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte meines Erachtens wieder zur traditionellen, hochwertigen Küche zurückkehren und seine Waren regional beziehen. Denn der weltweite Überfluß an Nahrungsmitteln, den wir momentan genießen, wie zum Beispiel in Aquakulturen gezüchtete Garnelen und Seelachse oder Erdbeeren im Winter, die über die halbe Welt transportiert werden, kostet sehr viel Energie und Geld. Zudem büßen die Produkte für diesen Luxus auch an Qualität ein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel wäre es, neben den zwei Hauben noch mehr Auszeichnungen zu erhalten.
Ihr Lebensmotto?
Erfolgreich sein.

Mitgliedschaften

Rotes Kreuz St. Gilgen, Freiwillige Feuerwehr St. Gilgen, Bürgermusik, Landesfischereiverband, Kameradschaftsbund St. Gilgen, Wirtschaftsbund.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hermann Hohenberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Moucka
Handle
Bethke
Hasenleithner
Pfeifer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 26 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.