Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
150962

 

* Marco Villard

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Leiter PR & Marketing
bena business services gmbh
1010 Wien, Fischhof 3
Künstler und Manager
Immobilien / Service
Banner

Profil

Zur Person

Marco
Villard
20.12.1965
Brüssel / Belgien
Gerlinde und Georges
Verheiratet mit Mag. Lisa
Sport, Rugby, Snowboarden, Malen und Kochen
- Maler im Bereich Popart
- Politische Cartoons (einmal wöchentlich für die Economist Group European Voice, London)
- Illustrator für die Firma Wienerberger, Wien

Service

Marco Villard
Werbung

Villard

Zur Karriere

Zur Karriere von Marco Villard

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich absolvierte in Belgien die Schule und kam im Alter von 15 Jahren für ein Jahr nach Österreich, wo ich die Hotelfachschule Modul besuchte. Dann übersiedelte meine Familie in die Schweiz, wo ich in Freiburg eine mit der Handelsakademie vergleichbare Schule absolvierte. Nach dem Bundesheer begann ich meine Berufslaufbahn bei Coca-Cola in der Schweiz, wo ich der jüngste Management Assistant Europas war. Mit 22 Jahren wurde ich vom französischen Konzern Facom abgeworben. Bei diesem führenden Werkzeughersteller war ich ein halbes Jahr für den Export nach Mittel- und Osteuropa zuständig. 1988 hatte ich von der Wirtschaft die Nase voll, schmiß alles hin und ging für zwei Jahre als Chefanimateur für Iberotel nach Spanien. 1990 lernte ich eine Österreicherin kennen und übersiedelte nach Wien. Hier arbeitete ich drei Jahre lang als Grafiker und Kreativdirektor bei der ältesten Werbeagentur Österreichs, der BKS. Nun brach auch meine künstlerische Ader durch, denn schon als Animateur hatte ich mich erfolgreich um die Bühnendekoration unserer Events gekümmert. 1993 ging ich für sechs Monate nach Rom und anschließend für ein Jahr nach London, wo ich als Cartoonist arbeitete. In dieser Zeit entstanden auch meine Kontakte zum „Economist“. Ich hatte im Rahmen meiner Illustrationen aber immer wieder mit Wien zu tun und pendelte einmal pro Monat zwischen London und Wien. Das war aber extrem aufwendig, sodaß ich 1995 nach Wien zurückkehrte. Von hier aus machte ich unter anderem Illustrationen für European Voice in Brüssel, was mit Hilfe von Fax und Internet kein Problem war. Ich konnte von der Kunst, von meinen Cartoons und Illustrationen sehr gut leben. 2003 begann ich als Konsulent für verschiedene Werbeagenturen und gründete mit einem Partner Ende 2004 meine eigene Firma Virtual Luminance, die auf computergenerierte 3D-Animationen spezialisiert ist. Ich war dabei für den kreativen Part, das Marketing und den Verkauf verantwortlich. Unter anderem waren wir auch für die Firma bena tätig, und Anfang 2006 erhielt ich das Angebot, in diesem Unternehmen zu beginnen. Nach einer längeren Überlegungsphase sagte ich zu und bin seit September 2006 Leiter für Marketing und PR bei bena. Diese Firmengruppe ist ein Anbieter von komplett ausgestatteten Büroflächen inklusive Infrastruktur und Dienstleistungen von IT bis Buchhaltung.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Marco Villard

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Auf einen einfachen Nenner gebracht, bedeutet Erfolg für mich, so zu leben, wie ich leben möchte.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich denke, daß ich bisher sehr viel erreichen konnte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich habe viele Talente und bin ein überaus kreativer Mensch. Außerdem kann ich sehr gut auf Menschen zugehen. Kommunikation ist sicher ein Schlüssel zum Erfolg - dazu gehören Weltoffenheit und die Fähigkeit, anderen zuzuhören. Die meisten Jobs, die mir bisher angeboten wurden, habe ich angenommen, denn mit der entsprechenden Kreativität lassen sich fast alle Aufgaben lösen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bin in Einklang mit mir und gehe auf die Menschen zu. Ich versuche ruhig zu bleiben und nicht die Nerven zu verlieren.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich erfuhr sehr viel Bestätigung durch meine Eltern und litt nie an mangelndem Selbstwertgefühl. Daher empfand ich mich schon relativ früh als erfolgreich.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter war Architektin und förderte mich schon als Kleinkind, indem sie mir dreidimensionale Zeichen und Zeichnungen erklärte. Von meinem Vater bekam ich sehr viel in puncto Kommunikation mit - er ist ein überaus kommunikativer Mensch und hat einen guten „Schmäh“. In diesem Sinne waren meine Eltern prägend, aber berufliche Vorbilder hatte ich keine.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir haben bei bena eine sehr lineare Entscheidungsebene, die meisten Mitarbeiter kenne ich seit vielen Jahren. Wir sind nicht nur Arbeitskollegen, sondern auch Freunde. Darum gibt es auch keine Grabenkämpfe und Intrigen - für mich damals ein wesentlicher Grund, in dieses Unternehmen einzutreten.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Der Erfolg unseres Unternehmens beruht auf Service, modernster Technologie, Kreativität und Dynamik. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir sind in unserer Branche in Österreich die Nummer eins - sowohl flächen- als auch umsatzmäßig. Selbst der Weltmarktführer muß sich in Österreich mit der zweiten Position zufriedengeben. Wir generieren die Nachfrage.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Auch meine Frau ist beruflich stark engagiert, jeder hat Verständnis für den Job des anderen. Das gegenseitige Verständnis ist das Fundament, auf das wir bauen können.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Nie die Nerven verlieren! Cool bleiben. Wer sich bewußt ist, daß alles vergänglich ist, geht mit Begriffen wie Erfolg und Karriere viel entspannter um.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich strebe nach Glück und möchte auch die Menschen um mich glücklich machen.
Ihr Lebensmotto?
Sonne, Oliven und ein Glas Rotwein - mehr brauche ich nicht zum Leben.

Publikationen

Zahlreiche internationale Ausstellungen in Belgien, Frankreich, Schweiz und Österreich (zwölf Ausstellungen in der Zeit von 1991 bis 2007)

Ehrungen

- Rugby Mannschaftsmeister in Österreich (1993)
- Mitglied der Schweizer Rugby Nationalmannschaft (1988)

Mitgliedschaften

- UFE - Union des Français de l'Étranger (früher: Vizepräsident)
- Vienna Touch Rugby (Vizepräsident)

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Marco Villard:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Reindl
Gruber
Schröttner
Kilic
Steiner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 3 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.