Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
bondi
sigma
cst
151006

 

* Gerfried Mattner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Präsident
Trend Konzernholding AG
8010 Graz, Wartingergasse 37-39
Unternehmer
Finanzberater
Banner

Profil

Zur Person

Gerfried
Mattner
09.06.1964
Graz
Walther und Käthe
Moana (2006)
Verheiratet mit Bettina
Golf, Wandern, Reisen, Film

Service

Gerfried Mattner
Werbung

Mattner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerfried Mattner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Wesentlich für meine Entwicklung war, daß ich bereits sehr früh mit Ferialjobs begann, wofür ich mit 14 Jahren meinen Ausweis etwas modifizierte. Diese Jobs waren normale Arbeitertätigkeiten, die mir - im nachhinein betrachtet - jedoch sehr viel an sozialem Verständnis brachten. 1984, im Alter von 20 Jahren, nahm ich erstmals eine geregelte Arbeit (Werbetätigkeit) bei der Firma Fabus an, die damals die Generalrepräsentanz der deutschen Buchgemeinschaft innehatte. Dort wurde ich zum ersten Mal mit dem Verkauf konfrontiert, hatte bald eine Gruppe zu leiten und Messestände zu organisieren. Aufgrund schneller Erfolge erkannte ich bereits damals, daß ich für den Verkauf sehr geeignet bin. Nach neun Monaten wurde ich zum Werbeleiter der gesamten Steiermark befördert. Mein Verdienst nahm Größenordnungen an, mit denen Personen in diesem Alter und mit dieser Erfahrung normalerweise nicht konfrontiert werden. Das brachte eine gewisse Leichtfertigkeit mit sich, die sich darin offenbarte, daß ich es trotzdem zusammenbrachte, viel mehr auszugeben als einzunehmen. Den in kurzer Zeit entstandenen mittleren Schuldenberg konnte ich durch radikale Maßnahmen wie Autoverkauf kurzfristig wieder abtragen. Diese Erfahrung war für meine persönliche Entwicklung sehr wichtig, und ich bin aus heutiger Sicht sehr froh, sie bereits damals gemacht zu haben. Bis heute geriet ich nie wieder in eine Gefahr dieser Art. Über einen privaten Kontakt kam ich 1986, zunächst nebenberuflich, mit der Versicherungsbranche in Berührung. Nach kurzer Zeit trennte ich mich in gutem Einverständnis von Fabus und nahm die neue Herausforderung mit voller Kraft in Angriff. Meine Tätigkeit wurde durch den enormen Erfolg immer komplexer, und ich konnte mich durch die zunehmende Verantwortung schlußendlich von einem alten Zwang befreien: nämlich von dem, unbedingt die Matura nachholen zu müssen und ein Studium zu absolvieren, um von meinem Umfeld akzeptiert zu werden. Es folgte eine Blitzkarriere in einem durch Multilevel-Marketing gesteuerten Vertriebssystem und im September 1987 der Karrieresprung zu einer Salzburger AG, die ich allerdings aufgrund einer Insider-Information meiner Hausbank wieder verließ. Am 13. März 1988 gründete ich die Firma Trend Finanz. Der Weg führte über den reinen Produktverkauf hin zum Versicherungsmakler- und Finanzierungswesen, sodaß wir bereits 1996 als Finanzdienstleister auftreten konnten. Im selben Jahr wurde auch die heute noch existierende Generaldirektion in der Wartingergasse in Graz für die damalige Trend Finanz Unternehmensgruppe GmbH umgebaut. Ferner beteiligte ich fünf meiner langjährigen Mitarbeiter in einem Partnerschaftsmodell, gründete eine Holding und änderte den Firmenstatus in eine Aktiengesellschaft. In den nächsten fünf Jahren konnten wir die Umsätze verdreifachen. Nach zwei Jahren der Stagnation und etwas schlechterer Geschäftsentwicklung sind wir seit 2005 wieder am richtigen Wege, zur Zeit in Form der Trend Konzernholding AG und der Trend Service AG. Seit 2004 habe ich mich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, fungiere aber weiterhin als Präsident. Hauptgrund der Entscheidung war der Wunsch nach einer Familie bzw. generell der Wunsch, andere Lebensinhalte in den Mittelpunkt zu stellen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerfried Mattner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, Ziele zu erreichen, die man sich persönlich setzt, und sich dadurch selbst zu verwirklichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit, Loyalität, Menschenfreundlichkeit und soziale Kompetenz verbunden mit Phantasie und emotionaler Intelligenz.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die erste wichtige Entscheidung war, ein eigenes Unternehmen zu gründen, um meinen Wertvorstellungen zu entsprechen. Ich hatte zwar anfänglich finanziell weniger Möglichkeiten für mich persönlich, konnte aber meine eigenen Regeln aufstellen und meine eigenen Entscheidungen treffen.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Mutter; eine Person, der ich sehr ähnlich bin, auch wenn ich es früher nicht so sehen wollte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Soziale Anerkennung im beruflichen Umfeld, vor allem von Mitbewerbern und Verhandlungspartnern. Vom privaten Umfeld erhielt ich zu Beginn eher wenig Anerkennung.Nach welchen Kriterien wählen Sie die Mitarbeiter aus? Nach diversen Vorauswahlen blieben einige Anwärter für Tätigkeiten in meinem operativen Wirkungsfeld über, die ich in persönlichen Gesprächen stark durch die emotionale Ebene beeinflußt ausgewählt habe. Ein Mitarbeiter muß mir sympathisch sein und eine positive Ausstrahlung haben, da ich mich ja auch täglich mit ihm auseinandersetzte.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mit Vorbildwirkung, Begeisterung und Nachhaltigkeit der Beschäftigung selbst.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Das ist sehr verschieden, da jeder Mensch seine eigene Sichtweise hat. Vieles hat sich Laufe der Entwicklung geändert. Anfangs hatte ich für meine Mitarbeiter eine Vaterrolle inne, oft geliebt und auch gehaßt. Diese Rolle hat sich dann dahingehend verändert, daß ich im Endeffekt der respektierte und erfolgreiche Unternehmer war, der aber auch gewissen Kritiken ausgesetzt war. Seit meinem Rückzug aus dem operativen Geschäft nimmt das ganze wieder eine neue Gestalt an.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine neuen Ziele sind viel Zeit für die Familie zu haben und noch ein oder zwei Kinder in die Welt zu setzen. Das nächste Ziel ist es, mir ein Feriendomizil zu schaffen, voraussichtlich auf einer spanischen Insel, wo ich zwischen Anfang November und Ende März mindestens 50 Prozent meiner Zeit verbringen will. Firmentechnisch gesehen will ich die Trend AG zwischen 2012 und 2015 an die Börse bringen. Außerdem möchte ich an der Gestaltung meiner Freizeit aktiv arbeiten, und zwar im Sinne von Sport und Gesundheit.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerfried Mattner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Poltura
Kaplan
Heinzl
Bocek
Hössel

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 22 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.