Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
cst
pirelli
151231

 

* Albert Burgstaller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Salomon Automation GmbH
8114 Friesach bei Graz, Friesachstraße 15
Manager
Technische Industrie
200
Banner

Profil

Zur Person

Albert
Burgstaller
21.01.1963
Waizenkirchen
Albert und Marianne
Florian (1988) und Julia (1993)
Lebensgemeinschaft mit Michaela
Schifahren, Segeln

Service

Albert Burgstaller
Werbung

Burgstaller

Zur Karriere

Zur Karriere von Albert Burgstaller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Wesentlich war die aufgrund einer Berufsberatung getroffenen Entscheidung, die HTL, Zweig Elektrotechnik, in Braunau zu besuchen. Bereits während des Studiums der Elektrotechnik in Graz realisierte ich mit meinen Studienkollegen Franz Salomon und Christian Kreiner im Wohnzimmer Software-Projekte im Bereich industrieller Automation. Der nächste Schritt war die gemeinsame Firmengründung 1984, Christian Kreiner schied aus, um sein Studium abzuschließen, ihm folgte später Franz Bauer in der Geschäftsführung nach. 1986 gründeten wir mit wenig Kapital aber guten Ideen und der Überzeugung, in die richtige Richtung zu gehen, die Salomon Automation GmbH. Mit den ersten großen Projekten und der Entwicklung der WAMAS®-Softwarepakete legten wir den Grundstein für die Marktführerschaft im Bereich Logistiksoftware. 1989 wurden wir mit dem Innovationspreis der Republik Österreich ausgezeichnet. 1990 erfolgte die Gründung der ersten Niederlassung in der Schweiz, 1991 folgte München und 2000 Barcelona. Ein wesentlicher Schritt vom innovativen, studentisch geprägten Jungunternehmen zur richtigen Firma war der Umbau der ehemaligen Volksschule in Friesach bei Graz zum Technologiezentrum, das wir 1992 - damals waren wir noch 32 Personen - bezogen. Mittlerweile sind allein in Friesach mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt, wir sind führender Anbieter von Logistiksoftware und Logistiksystemen für die Konsumgüterindustrie, den Handel und Logistikdienstleister.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Albert Burgstaller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich ist es am wichtigsten, etwas bewegen zu können, durchaus mutige Entscheidungen zu treffen, Ideen umzusetzen und dem Kunden umfassende Lösungen anzubieten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Subjektiv sehe ich das weniger, es zeigt sich an der Wahrnehmung von außen, sowohl in der Anerkennung in Form von Preisen und Auszeichnungen als auch darin, daß etwas in Bewegung kommt, daß Kunden, Lieferanten oder auch Mitbewerber einem anders begegnen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Hier gibt es einige Mosaiksteinchen. Entscheidend war sicher die Konstellation der Geschäftsführung, die gute Zusammenarbeit dreier völlig unterschiedlicher Charaktere mit je unterschiedlichen Fähigkeiten und Stärken. Als extrem wichtig erwies sich die gegenseitige Wertschätzung. Vom Zugang her waren wir innovativ und mutig, scheuten kein Risiko, schauten nicht auf das, was passieren könnte, sondern auf das, was herauskommt, und bauten alles erst nach eigenen Vorstellungen auf.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich sehe das ganze als Aufgabe die zu lösen ist - es geht nicht darum, etwas abzusichern oder zu bewahren, sondern darum, neue Aufgaben zu sehen und weiterzugehen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Erfolgreiche Entscheidungen traf ich meist in Situationen, die etwas eng waren. Im nachhinein betrachtet waren oft kollektive Entscheidungen, insbesondere von ganz neu zusammengekommenen Menschen, die besten.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Partner und die gemeinsame Geschäftsführung - ohne jemals in die Versuchung zu kommen, den anderen ändern zu wollen - prägten mich sehr.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In der Jungunternehmerzeit war die familiäre Anerkennung wichtig, dann war es die Erfahrung, von Kunden und Mitbewerbern ernst genommen zu werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne die Mitarbeiter gäbe es uns nicht, und so gesehen sind sie eine extrem wichtige Größe. Wir sind seit der Studienzeit alle mitten unter den Leuten, haben kein abgeschottetes Büro der Geschäftsführung im obersten Stockwerk oder ausgeprägte Hierarchien. Man muß auch auf die Mitarbeiter zugehen, sie sind das Kapital der Firma, wobei mir diese Metapher widerspricht: es sind Menschen mit großen Verschiedenheiten, und jeder trägt seinen Teil zum Erfolg bei.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivieren ist der falsche Ansatz, allenfalls ist darauf zu achten, nicht zu demotivieren. Wichtig sind entsprechende Umgebungsparameter bzw. dafür zu sorgen, daß sie sich aufgehoben fühlen. Einer der Hauptpunkte ist sicher ehrliche Wertschätzung.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die wesentliche Stärke ist die Dynamik, mit der wir geltende Anforderungen klären können, und daß das nicht nur von oben kommt, sondern von der ganzen Mannschaft getragen wird.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Firmenziele sind einerseits die geographische Ausweitung, auch in die USA, andererseits ein Weitergehen im Sinne von innovativen Lösungen, wir sind momentan stark dran und haben einige Patente angemeldet. Operativ geht es stark in Richtung Qualität und Kundenzufriedenheit. Für mich ist es das schönste, wenn ein Kunde glücklich ist und weiß, daß er die richtige Wahl getroffen hat. Diese Anerkennung geht so weit, daß es Kunden gibt, die schon Freunde sind, mit denen ich gerne einmal etwas trinken oder auf einen Berg gehe.
Ihr Lebensmotto?
Worauf es ankommt ist nicht das, was man hat, sondern das, was man bewegen und ändern kann.

Ehrungen

Innovationspreis der Republik Österreich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Albert Burgstaller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Stanzl
Schabschneider
Jeschim
Fasslabend
Weidlinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 16 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.