Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
cst
151281

 

* Dipl.-Ing. (FH) Georg Lahofer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
DIMAS Betonbohr- und -sägedienst GmbH
1230 Wien, Lamezanstraße 9
Baumeister
Bau- u. Innenausbauunternehmen
53
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. (FH)
Georg
Lahofer
24.07.1980
Wien
Ing. Gerhard und Franziska
Lebensgemeinschaft mit Christine
Radfahren, Schifahren

Service

Georg Lahofer
Werbung

Lahofer

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Lahofer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der HTL, Fachrichtung Hochbau, in Wien 1999 absolvierte ich bis 2004 in Graz die Fachhochschule für Bauplanung und Baumanagement, kehrte im Anschluß an meiner Ausbildungszeit in den elterlichen Baubetrieb in Bad Pirawarth/Niederösterreich zurück, den mein Großvater vor 52 Jahren gegründet hatte, und legte noch im Jahr 2004 die Baumeisterprüfung ab. Durch Zufall entdeckte ich in einem Inserat den geplanten Verkauf der Firma DIMAS, die ich nach bereits zwei Monaten - per 1. Jänner 2005 - übernahm. Im weiteren erwarb ich mit 1. Oktober 2005 die Grazer Filiale der Firma DIMAS. Nebenbei arbeite ich auch im Betrieb meiner Eltern mit. Das Interesse, in dieser Branche zu arbeiten, wurde mir von Kindesbeinen mitgegeben.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Lahofer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, durch meinen persönlichen Einsatz auch etwas zu erreichen. Den Erfolg sehe ich im Geschäftsergebnis und in meinem geschäftlichen Netzwerk, wo ich mir bei Bedarf Hilfe hole. Aus diesem Grunde bin ich bei einer Einkaufsgenossenschaft und aktiv in der Innung tätig.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich hatte bisher immer sehr viel Glück. Ein guter Bekannter sagt dazu: Glück haben nur die Fleißigen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Den wesentlichen Grundstein haben meine Eltern und Großeltern gelegt, da wir im Betrieb wohnten und mein Großvater mich bereits von Kind an in die Arbeit mit einbezog. Während des Studiums erhielt ich am Wochenende Informationen von meinem Vater über das Unternehmen und konnte bei Entscheidungen mein praktisches Wissen erweitern.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Bei der Übernahme meines Unternehmens. Ich war damals ja wirklich noch sehr jung und wußte nicht, was auf mich zukommen würde. Zufriedenheit stellte sich ein, als ich merkte, daß ich von den Mitarbeitern akzeptiert wurde, die ich von meinem Vorgänger übernahm, und die Auftragslage weiterhin gut war. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Seit der Firmenübernahme habe ich intensive Kontakte mit meinem Unternehmensberater Dr. Fröstl von der UNICO Unternehmensberatung und meinem Steuerberater. Mein Unternehmensberater erstellt einmal jährlich ein Benchmarking, bei dem die Kosten und die Entwicklungsziele des Unternehmens analysiert sowie die entsprechende Strategie für die Zukunft festgelegt werden.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? In Zusammenarbeit mit meinen beiden Projektleitern wähle ich Mitarbeiter anhand von Fragebögen aus. Diese kommen aus allen unterschiedlichen Bereichen, da wir in Österreich leider bisher kein eigenes Berufsbild für unseren Bereich anbieten und die Mitarbeiter daher selbst anlernen und zu Schulungen nach Deutschland schicken müssen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind in Österreich der zweitgrößte Betrieb unserer Branche und das einzige Bohr- und Sägeunternehmen mit ISO-Zertifizierung, worauf wir natürlich sehr stolz sind. Dieses Qualitätsmanagementsystem führte ich bereits im ersten Jahr ein. Wir überzeugen unsere Kunden durch rasche, professionelle, flexible und qualitativ hochwertige Arbeit. Neue Kunden erhalten wir entweder durch Ausschreibungen, Werbung oder Internetauftritte, wobei uns sehr viele Stammkunden die Treue halten. Das Arbeitsgebiet umfaßt sowohl kleine Arbeiten im Privatbereich, wie Kernbohrungen für den Dunstabzug, als auch Großprojekte, wie Brückenbau, vor allem in Österreich, aber auch im benachbarten Ausland.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ein stabiles Privatleben ist für mich sehr wichtig. Meine Partnerin unterstützt mich in allen Bereichen und sorgt in der Freizeit für den nötigen Abstand zur täglichen beruflichen Herausforderung. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist für mich weiterhin sehr wichtig. Mein nächstes persönliches Ziel ist die Prüfung zum Gerichtssachverständigen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Die wichtigsten Kriterien für Erfolg im Beruf sind Fortbildung, Information, Kontakte bzw. Netzwerke, Offenheit, Eigeninitiative und Fleiß.
Ihr Lebensmotto?
Mein Vater sagt immer: Wir sind Unternehmer, nicht Unterlasser, und das entspricht am ehesten meinem Lebensmotto.

Ehrungen

profil-Artikel zum Thema Firmengründung (Nr.15, 38.Jg., 6. April 2007), ISO-Zertifizierung.

Mitgliedschaften

Innung, Einkaufsgenossenschaft Bau1.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Lahofer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hartlauer
Haas
Persterer
Culik
Gratzer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 29 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.