Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
151411

 

* Mag. Rosa Lang

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Mag. Rosa Lang, Bestattungen - Überführungen
2440 Gramatneusiedl, Oberortsstraße 7
Sonstiges B to B
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Rosa
Lang
06.08.1968
Wien
Franz und Rosa
Lebensgemeinschaft mit Dipl.-Ing. (FH) Roman Seeböck
Lesen, Kultur, Singen im Chor, Radfahren, Gartenarbeit
Mitarbeit im Ausschuß Fachgruppe Bestattung.

Service

Rosa Lang
Werbung

Lang

Zur Karriere

Zur Karriere von Rosa Lang

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Das Bestattungsunternehmen wurde Anfang der dreißiger Jahre von meiner Großmutter übernommen und später von meinem Vater weitergeführt. Ich wollte den Betrieb eigentlich nicht übernehmen, sondern studierte nach der Matura an der Handelsakademie ab 1987 Betriebswirtschaft an der WU Wien. Nebenbei arbeitete ich dann doch halbtags im elterlichen Bestattungsunternehmen, führte das Kassabuch, organisierte die Trauerfeiern und beriet die Hinterbliebenen. Außerdem legte ich die Konzessionsprüfung für das Bestattergewerbe samt Lehrlingsausbildnerprüfung ab. Im Lauf der Zeit wurde die Arbeit immer mehr, sodaß ich mich ab Juli 1990 ausschließlich auf die elterliche Firma konzentrierte. Als zusätzliche Aufgaben kümmerte ich mich um die Buchhaltung, das Personalmanagement, die Organisation des Büros und der EDV, sowie die Beschaffung von Ressourcen wie Drucksorten oder Musik für die Begräbnisse. Anfang 1997 übernahm ich schließlich den elterlichen Betrieb, den ich seither selbständig führe. Auch mein Studium brachte ich mit der Sponsion zum Magister zu Ende. Das war mir wichtig, auch um über den Tellerrand der eigenen Firma hinauszublicken.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rosa Lang

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich bedeutet Erfolg, seine Ziele zu erreichen, und - auch wenn es länger dauert - nicht die Ausdauer zu verlieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Nicht erfolgreicher als jeder andere, der versucht, seine beruflichen Anforderungen und Aufgaben gut zu erledigen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich bin zielstrebig, ausdauernd und lasse mich durch kleine Rückschläge nicht von meinem Weg abbringen. Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Nein, da habe ich bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Allerdings arbeite ich seit April 2005 auch im Ausschuß der Fachgruppe Bestattung mit, und dort merke ich schon fallweise, daß wir in einer männerdominierten Welt leben. Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Der Beruf des Bestatters hat naturgemäß kein allzu positives Image. Hier könnte man mit geeigneten Maßnahmen und umfassender Information sicher noch einiges ändern. Außerdem kämpfen wir mit Personalproblemen; es ist sehr schwierig, gute Mitarbeiter zu finden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie tragen sehr viel zum Erfolg bei - ohne gute Mitarbeiter geht es nicht, und in unserer Branche schon gar nicht. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Im Endeffekt ist persönliche Sympathie der ausschlaggebende Faktor. Unsere Mitarbeiter müssen über gute Umgangsformen verfügen, zeitlich flexibel und gut erreichbar sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir sind ein Kleinbetrieb, und die Mitarbeiter können sich ihre Dienste im Rahmen der Möglichkeiten selbst einteilen. Weiters werden sie in Entscheidungen, welche ihren Arbeitsbereich betreffen, miteinbezogen. Ich versuche, ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen, und zu besonderen Anlässen wie Weihnachten gibt es auch kleine Geschenke. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Als kleines Unternehmen können wir flexibel agieren und die individuellen Wünsche unserer Kunden weitestgehend erfüllen. Außerdem sind wir ein alteingesessener Betrieb, der sich über viele Jahre einen ausgezeichneten Ruf erworben hat. Auch unsere Mitarbeiter sind sehr beliebt - sie sind freundlich und zuvorkommend. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Im großen und ganzen kollegial. Wo es Berührungspunkte gibt, streben wir Zusammenarbeit und nicht den Konkurrenzkampf an.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann am Abend oder am Wochenende eigentlich sehr gut abschalten, auch wenn ich oder einer unserer Mitarbeiter telefonisch jederzeit erreichbar sein muß.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir möchten das Leistungsspektrum unseres Unternehmens noch um einige Angebote erweitern. Sonst wollen wir weiterhin unserem guten Ruf gerecht werden.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rosa Lang:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lehner
Weißenlehner
Massing
Kallinger
Otter

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.