Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
bondi
cst
pirelli
151430

 

* Dr. Guido Schmidt-Chiari

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Präsident des Aufsichtsrates
Constantia Packaging AG
1010 Wien, Elisabethstraße 16
Unternehmer
Kreditwesen
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Guido
Schmidt-Chiari
13.09.1932
Wien
Dr. Guido Schmidt und Maria geb. Baronesse von Chiari
Annunziata, Charlotta, Guido, Camillo, Valerie und Stanislaus
Verheiratet mit Stephanie
Vater Dr. Guido Schmidt (1901-1957) war österreichischer Außenminister; Vorfahren stammen alle aus Unternehmerfamilien
Geschichte, Musik, Schifahren, Jagd
Aufsichtsratsmandate in börsenotierten Gesellschaften: Immofinanz Immobilien Anlagen AG, Generali Holding Vienna AG, Oberbank AG, BKS Bank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg AG.

Service

Guido Schmidt-Chiari
Werbung

Schmidt-Chiari

Zur Karriere

Zur Karriere von Guido Schmidt-Chiari

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Im Anschluß an die Matura am Bundesrealgymnasium in Bregenz nahm ich das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien auf. Nach der ersten Diplomprüfung unterbrach ich mein Studium, da ich die Möglichkeit hatte, einen Auslandsaufenthalt in Brasilien wahrzunehmen, was mir vor allem aufgrund meines persönlichen Bildungsinteresses ein großes Anliegen war. Schon die zwölftägige Anreise per Schiff war ein besonderes Abenteuer für einen jungen Mann von 20 Jahren. Diese Reise nutzte ich auch intensiv, um meine Portugiesischkenntnisse zu vertiefen. Ich erachte die Zeit in Brasilien als entscheidende Erfahrung, da ich hier auch lernte, als Geschäftsmann am Markt aufzutreten und Kontakte zu knüpfen. Nach meiner Rückkehr nach Wien promovierte ich zum Doktor der Rechtswissenschaften und reiste danach sofort in die USA, um bei der Belgian-American Bank in New York meine ersten Erfahrungen im Bankgeschäft zu erwerben. Ich empfand das Bankwesen generell schon immer als äußerst interessant, und sowohl die Vielfalt an Optionen, sich als Banker zu entfalten, als auch die umfassende Verknüpfung mit der Wirtschaftswelt stellen für mich eine grundlegende persönliche Herausforderung dar, die den besonderen „Kick“ bietet. Als ich nach zwei Jahren New York wieder nach Wien zurückkehrte, waren mein Know-how und die gewonnenen Erfahrungen eine ausgezeichnete Basis für die folgenden Aufgaben. 1958 trat ich in die Creditanstalt-Bankverein AG ein, wo ich sehr rasch in die Topriege der Führungskräfte aufstieg. 1971 wurde ich in den Vorstand berufen, 1988 zum Generaldirektor ernannt. In dieser Position trug ich zehn Jahre lang - bis 1997, als die Übernahme der Creditanstalt-Bankverein AG durch die Bank Austria AG erfolgte - Verantwortung über Tausende Mitarbeiter der Creditanstalt AG als auch über die strategische und geschäftliche Zukunft des Institutes. Seit 1997 fungiere ich nun als Aufsichtsrat in mehreren börsenotierten Unternehmen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Guido Schmidt-Chiari

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Oberste Priorität hat die Definition von Zielen, wobei sich diese Aufgaben sehr oft erst aus der Situation ergeben. Wenn wir diese dann gemeinsam optimal bewältigen, so erachte ich dies als persönlichen Erfolg. Ein wesentlicher Aspekt des Erfolges sind zudem gute Führungsqualitäten.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, gemäß meiner Definition bin ich erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich habe schon sehr früh Führungsaufgaben übernommen und bringe meines Erachtens auch eine gewisse Begabung für derartige Aufgaben mit. Ich gehe unkompliziert auf meine Mitarbeiter zu und agiere relativ unbürokratisch. Die Creditanstalt AG vertritt auch die wirtschaftspolitischen Interessen der österreichischen Parteien und wird demnach auch von der Politik unterstützt bzw. geprägt, was selbstverständlich auch sehr gut und sinnvoll ist. Ich konnte im Rahmen meiner Tätigkeit auch zahlreiche hochkompetente Bankfachleute aus den eigenen Reihen als Topmanager gewinnen. Trotzdem will eine Bank in dieser Dimension auch Kräfte von außerhalb anwerben. Mit meinem Stil konnte ich ein Team formen, das konsequent und hochmotiviert ein gemeinsames Ziel verfolgte.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie sind der entscheidende Faktor für den Erfolg der Creditanstalt AG.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Alle fachlich noch so hervorragenden Bewerber müssen sich ausnahmslos einer Beurteilung unterziehen, die über die fachlichen Fähigkeiten hinausgeht. Auch die charakterliche Kompatibilität mit dem Unternehmen muß unter Beweis gestellt werden. In dieser Hinsicht gehen wir wie alle erfolgreichen Unternehmen vor.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe sechs gesunde Kinder und führe eine sehr gute Ehe - deshalb bin ich rundum sehr glücklich. Etwas Disziplin von allen Familienmitgliedern hat es mir sehr erleichtert, Beruf und Familie zu verbinden.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Gut ausgebildete junge Österreicher, die im Bankwesen tätig sind, sind im Ausland sehr willkommen und werden für ihre Leistungen sehr geschätzt. Es ist in unserer Zeit - wie ich aus meiner Erfahrung weiß - leichter möglich, zum Beispiel in London oder Tokio eine tolle Karriere hinzulegen. Hier sehe ich einen deutlichen Unterschied zu früher. Den typischen Charakter seiner Heimat rate ich auf jeden Fall zu bewahren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte gerne meine Erfahrungen an verschiedene Menschen aus meinem Umfeld weitergeben. Auch ist es mir ein Anliegen, diesen Personen wirtschaftliche Verantwortung zu übertragen, was ebenfalls sehr gut vorbereitet sein will.
Ihr Lebensmotto?
Niemals nachlassen!

Publikationen

Artikel in Fachzeitschriften.

Ehrungen

Offizier der Französischen Ehrenlegion, Verschiedene Ehrenzeichen der Länder und der Republik Österreich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Guido Schmidt-Chiari:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Höfler
Schlögelhofer
Wrobel
Schleich
Zarikian

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 17 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.