bondi
51700-otti1
sigma
Movitu-CC-Banner
pirelli
cst
151449

 

* Norbert Pikal

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Retention Manager, Customer Relationship Manager
Eurest Restaurationsbetriebsgesellschaft mbH
1220 Wien, Wagramerstraße 17-19 /4.Stock
Kaufmännischer Angestellter
Catering
900
Banner

Profil

Zur Person

Norbert
Pikal
10.12.1948
Wien
Michael (1973)
Kochen, Golf

Service

Norbert Pikal
Werbung

Pikal

Zur Karriere

Zur Karriere von Norbert Pikal

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich schloß 1966 die Kellnerlehre ab und arbeitete anschließend als Demi-Chef im Hotel am Parkring und danach als Oberkellner im Hotel Ladis/Tirol. Nach Ableisten des Präsenzdienstes beim Österreichischen Bundesheer lockte die große Welt. Ich wollte unbedingt Erfahrungen im Ausland sammeln und arbeitete als Chef de Rang in Hotels in Lugano, Davos, Montreux und zuletzt auf der Holland-American-Schiffahrtslinie. Wäre ich in dieser Zeit nicht meiner zukünftigen Frau begegnet, so wäre ich als Flugbegleiter zu einer Airline gewechselt. Nach einem gewissen persönlichen Reifeprozeß kehrte ich nach Österreich zurück und war in namhaften Hotels, unter anderem in der Hilton-Gruppe, in verschiedenen Funktionen tätig. Ich absolvierte bei Hilton Wien und Düsseldorf Weiterbildungsseminare und plante in diesem Unternehmen meine Karriere. Es kam anders, mein Sohn kam zur Welt und ich wurde 1979 von der Eurest abgeworben. Dies war für mich ein absoluter Meilenstein. Es boten sich mir interessante Aufgaben und Projekte sowie tolle Ausbildungsmöglichkeiten. Ich sammelte wertvolle Erfahrungen und arbeitete bei vielen bedeutenden Projekten mit, zum Beispiel als Catering Assistant Manager an der Eröffnung des Vienna International Center und in Folge bei General Motors Austria in der Betriebsgastronomie als Catering Manager. Beim Aufbau von Tochterunternehmen im Ausland war meine Mithilfe gefragt, sodaß sich weitere Herausforderungen boten. Letztlich gelang es, das Unternehmen Eurest auf den heutigen Stand zu entwickeln und, damit verbunden, meine Karrierepläne zu realisieren.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Norbert Pikal

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich denke sehr stark kundenorientiert, daher sehe ich dann Erfolg, wenn Erwartungshaltungen erfüllt werden.
Sehen Sie sich erfolgreich?
Meine Kunden und Mitarbeiter bestätigen meine Kompetenz, insofern sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend waren meine Lern- und Leistungsbereitschaft, die Liebe zum Beruf, Einsatz und Engagement. Handschlagqualität und Verläßlichkeit. Gute Kommunikation und ein namhaftes Netzwerk sind weitere Erfolgsfaktoren. Ich bin mit vielen unserer Kunden befreundet.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderungen sind für mich bewältigbare Aufgaben.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich begegnete auf meinem Berufsweg glücklicherweise mehreren Mentoren; Personen, die mein Potential erkannten und es entsprechend förderten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Persönliche Wertschätzung ist für mich die größte Anerkennung.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Der teilweise ruinöse Wettbewerb macht unserer Branche zu schaffen. Qualitätsbewußte Betriebe leiden besonders darunter.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Gute Mitarbeiter sind im besten Sinn des Wortes das Kapital des Unternehmens. Wenn das Anforderungsprofil des Bewerbers entspricht, lasse ich mein Gefühl sprechen und habe damit bisher gute Erfahrungen gemacht.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir bewirten Österreich. Ob im Kindesalter, in Beruf, Schule, Freizeit oder in Spitälern und Seniorenresidenzen - Eurest versteht sich als innovativer Caterer mit maßgeschneiderten Lösungen. Unser Erfolgsrezept: viel Erfahrung, beste Qualität, exzellentes Service, Wirtschaftlichkeit und Offenheit für Neues. 30 Jahre Erfahrung in Österreich sprechen für sich. Als USP betreiben wir auch eigene öffentliche Restaurants.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau akzeptiert, daß ich wochentags dem Unternehmen gehöre. Ich versuche jedenfalls die Balance zu halten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Junge Menschen sollten ihre Ziele formulieren, Sprachen lernen und sich im Ausland bewähren.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wenn es die Gesundheit erlaubt, möchte ich nach meiner Eurest-Zeit nochmals durchstarten und als Coach oder Unternehmensberater, möglicherweise in Dubai, arbeiten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Norbert Pikal:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kaindlbauer
Unterweger
Straßhofer
Kiss
Stöttinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 19 März 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.