Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
sigma
51700-otti1
bondi
151466

 

* Ingrid Sailer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Stylinghouse, Ingrid Sailer
2442 Unterwaltersdorf, Hauptplatz 6
Friseurmeisterin
Kosmetika / Dienstleister
Banner

Profil

Zur Person

Ingrid
Sailer
02.05.1959
Wiener Neustadt
Rudolf
Patrick (1989) und Patrizia (1990)
Lesen, Kultur, Wandern

Service

Ingrid Sailer
Werbung

Sailer

Zur Karriere

Zur Karriere von Ingrid Sailer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wollte immer schon einen Beruf ergreifen, wo man seine Kreativität ausleben kann und mit vielen Menschen zu tun hat. Daher absolvierte ich nach Abschluß der Pflichtschule eine dreijährige Friseurlehre in Wiener Neustadt, nebenbei besuchte ich einige Weiterbildungskurse im Europahaus. Nach Abschluß der Lehre war ich sechs Jahre in einem Salon in Wiener Neustadt beschäftigt, wechselte dann aber aufgrund einiger Differenzen zu einem Friseur in Traiskirchen. Dort hatte ich drei Jahre lang die Geschäftsführung inne, ehe 1989 und 1990 meine beiden Kinder zur Welt kamen und ich eine berufliche Pause einlegte. Allerdings arbeitete ich während der Karenz aushilfsweise in Sauerbrunn. Als die Kinder das Kindergartenalter erreicht hatten, stand ich vor der Frage, ob ich weiterhin angestellt arbeiten oder mich selbständig machen soll. Ich entschied mich für die Selbständigkeit, fand ein kleines Geschäft mit 35 m2 und legte 1993 als reiner Frisiersalon los. Nach sieben Jahren vergrößerten wir nicht nur räumlich, sondern mit Fußpflege auch das Serviceangebot. Dafür holte ich zunächst eine gewerberechtliche Geschäftsführerin, absolvierte dann aber selbst einen eineinhalbjährigen Fußpflegekurs am WIFI in Eisenstadt. Nach Abschluß dieser Ausbildung übernahm ich die Fußpflege selbst, und heute bieten wir alle Dienstleistungen an, die dem Friseurgewerbe gesetzlich erlaubt sind.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ingrid Sailer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Zufriedene Kunden, die immer wieder gerne zu mir kommen und sich in meinem Salon gut betreut fühlen - sowohl fachlich als auch menschlich - sind für mich das schönste Zeichen von Erfolg.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe in meinem Leben mehr erreicht, als ich je erwartet hätte. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich komme aus einem relativ mittellosen Elternhaus und war immer bestrebt, mehr zu erreichen als meine Eltern. Strebsamkeit, Ehrgeiz und die Freude am Beruf waren für mich der Schlüssel zum Erfolg. Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Es ist für eine Frau insofern schwieriger, als sie meist die Doppelbelastung von Beruf und Haushalt mit Kindererziehung zu tragen hat. Das geht natürlich zu Lasten der Karriere. Sieht man sich die Liste der Friseurweltmeister an, findet man darauf nur sehr wenige Frauen. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ernst Peter Neumann ist einer der Top-Friseure unseres Landes. Bei ihm besuchte ich meine ersten Seminare und war von diesem Menschen von Anfang an fasziniert. Er ist sicher ein Vorbild für mich, nicht nur in fachlicher, sondern auch in menschlicher Hinsicht. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Da mir ein gutes Betriebsklima sehr am Herzen liegt, muß ich mich mit einem neuen Mitarbeiter menschlich gut verstehen, und die Chemie sollte stimmen. Bei der Aufnahme von Lehrlingen achte ich seit einiger Zeit auch auf die Zeugnisse, weil ich die Erfahrung machte, daß junge Leute mit halbwegs guten Noten auch in der Lehre mehr Einsatz zeigen. Ich denke, daß Lehrlinge bei mir eine sehr gute Ausbildung erhalten; viele von ihnen sind heute in ihrem Beruf sehr erfolgreich.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin keine typische Chefin, ich betrachte die Mitarbeiter eher als Kollegen. Wir haben ein sehr freundschaftliches, angenehmes Arbeitsklima, und das ist die beste Voraussetzung, um motiviert und mit Freude bei der Sache zu sein. Ich kann mich auf meine Mitarbeiter hundertprozentig verlassen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Zunächst trägt die familiäre, persönliche Atmosphäre dazu bei, daß wir im Lauf der Jahre einen großen Kreis an Stammkunden aufbauen konnten. Mit vielen Kundinnen verbindet mich ein fast freundschaftliches Verhältnis. Wir bieten alle Dienstleistungen eines Friseurs inklusive Fuß- und Schönheitspflege, wobei wir uns besonders auf Haarverdichtung und Haarverlängerung spezialisiert haben. Das Um und Auf ist aber eine kompetente und faire Beratung, bei der die Wünsche der Kundschaft im Mittelpunkt stehen und nicht ein möglichst großer Umsatz. Dafür nehmen wir uns auch sehr viel Zeit. Außerdem komme ich in Ausnahmefällen zu den Kunden nach Hause, etwa wenn jemand krank oder nicht mehr so mobil ist. Oder wir holen die Kundschaft von zu Hause ab und bringen sie in den Salon, dafür verrechnen wir aber nichts - das machen wir gerne. Die Zufriedenheit der Kunden ist mir oberstes Anliegen, selbstverständlich werden persönliche Gespräche vertraulich behandelt. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich habe keine Probleme mit den Mitbewerbern - gesunde Konkurrenz belebt das Geschäft. Das Spiel, neue Kunden mit einem möglichst niedrigen Preis zu gewinnen, mache ich aber nicht mit. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Fortbildung ist ein ganz wichtiges Thema für mich. Ich besuche regelmäßig Fachmessen aus unserer Branche und mindestens zwei bis drei Seminare pro Jahr. Dabei hole ich mir immer wieder Anregungen, die ich bei mir im Salon umsetze. Auch die Weiterbildung der Mitarbeiter ist mir ein Anliegen, ich mache interne Schulungen und nach Geschäftsschluß trainiere ich mit den Lehrlingen. Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Lebt nicht in den Tag hinein, sondern macht etwas aus eurem Leben! Mit Fleiß und Freude am Beruf kann es jeder zu etwas bringen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Sohn hat ebenfalls den Friseurberuf erlernt und eine Top-Ausbildung absolviert. Geplant ist, ein zweites Geschäft zu eröffnen, das dann mein Sohn führen soll. Meine Tochter besucht derzeit die Handelsakademie und wird möglicherweise auch in unserem Betrieb mitarbeiten - von Rezeption bis Buchhaltung ist alles vorstellbar.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen!

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ingrid Sailer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Strobl
Velikay
Posluschny-Kiessler
Fally
Philipp

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 25 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.