Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
51700-otti1
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
151479

 

* Blasius Wieland

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
Wieland Blasius Dental-Atelier
8911 Scheifling, St. Lorenzen 87
Zahntechniker
Diverse Gesundheitseinrichtungen
Banner

Profil

Zur Person

Blasius
Wieland
03.03.1961
Tamsweg
Blasius und Edeltraud
Raphaela (1994)
Lebensgemeinschaft mit Elfriede Wöhry
Kunstmalerei, Motorradfahren und Berggehen
Bikerbar OEG, Vermittlung mittlerer und größerer Events, Vermietung und Verpachtung.

Service

Blasius Wieland
Werbung

Wieland

Zur Karriere

Zur Karriere von Blasius Wieland

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Ausbildung zum Zahntechniker absolvierte ich in der Zeit von 1976 bis 1980 im Zahnlabor bei Dentist Heimo Nemec in Murau, wo ich insgesamt 17 Jahre als Zahntechniker tätig war. In dieser Zeit konnte ich umfassende und vertiefende Kenntnisse durch zusätzliche Arbeiten in Labors anderer Zahnärzte gewinnen und besuchte aus beruflichem Ehrgeiz heraus häufig Weiterbildungskurse. Besondere Zuwendung widmete ich bereits seit einigen Jahre der Kunstmalerei, der Airbrush-Technik. Im Zuge eines Schiurlaubes 1993 in Vorarlberg entschloß ich mich, zu Willi Geller nach Zürich weiterzufahren, dem wohl berühmtesten Zahntechniker der Gegenwart, ein Guru für jeden Zahntechnik-Professionalisten, um bei und von ihm zu lernen. Sein berufliches Verständnis entsprach meinen Vorstellungen. Mein Bestreben und Ziel war es, die revolutionäre Zahnersatzästhetik, bei der irisierende Keramik angewendet wird, um den Zahnersatz als solchen nicht zu erkennen, zu erlernen. Es gibt herkömmlich eine weiße und eine rosarote Ästhetik, wobei diese neue Art der Verarbeitung beide Färbungen verschmelzen läßt. Das Lernen bei Willi Geller kann man nicht als Ausbildung im allgemeinen Sinne bezeichnen, sondern eher als ein Abkupfern durch den Blick über die Schulter. Das Arbeiten bei Willi Geller hat auch menschlich sehr positiv auf mich abgefärbt. Für ihn habe ich auch ein Werbebild gemalt, eine Parodie auf Michelangelos berühmte Darstellung des Götterfunken. Dieses Bild im Ausmaß von etwa zwei Meter Breite und Höhe erzielte bei Fachmessen im gesamten Europäischen Raum große Anerkennung. Es befindet sich nun in einem Großraumbüro in New York. Nach meinem Aufenthalt in der Schweiz beschloß ich, mich selbständig zu machen. Der Zufall wollte es, daß eben zu dieser Zeit auch einige Zahnärzte eine Praxis in näherem Umkreis meiner Niederlassung in Scheifling eröffneten. Aufgrund meiner erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bei Willi Geller hob ich mich vom Mitbewerb fachlich ab, sodaß für mich die Auftragslage nicht nur sichergestellt war, sondern sehr rasch zunahm. In meinen Labors in Scheifling und Tamsweg beschäftigte ich zu dieser Zeit zehn Zahntechniker, die für über 20 Ärzte zwischen Salzburg bis Klagenfurt Zahnersatz herstellten. Das Labor in Tamsweg habe ich mittlerweile wieder geschlossen, weil für mich vorrangig Qualität zählt und nicht Quantität. So habe ich meinen Betrieb wieder auf ein mir überschaubares Ausmaß eingeschränkt. Der zunehmende Raumbedarf war ausschlaggebend für den Ankauf einer dementsprechenden Liegenschaft 1995 in Scheifling, in der nun neben meinem Labor auch ein Atelier untergebracht ist, ein weiteres Standbein, um mein Bedürfnis nach künstlerischem Ausleben meiner Begabung in der gestaltenden Kunst abdecken zu können. Eine dritte vor allem auch wirtschaftliche Schiene bedeutet für mich die Führung der Bikerbar, welche ebenfalls in diesem Gebäude Raum findet. Meine Leidenschaft, Motorrad zu fahren, verbindet mich mit vielen Gleichgesinnten im oberen Murtal; wir gründeten aus dieser Bewegung von Menschen mit Begeisterung und Lebensfreude den Club Motorradszene 8811, in dem ich auch die Funktion des Ehrenpräsidenten bekleide.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Blasius Wieland

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich ein Stück Selbstverwirklichung und liegt darin, in Einklang mit sich selbst und der Umwelt zu sein. Erfolg bedeutet für mich ganz besonders, den Menschen eine Freude zu bereiten, sei es zum Beispiel durch das Malen eines Bildes oder durch einen ästhetischen, unauffälligen Zahnersatz.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich daran denke, daß ich im Alter von 16 Jahren mit zwei Plastiktaschen und einem Rucksack von zu Hause auszog und diese Situation mit meiner heutigen menschlichen und wirtschaftlichen Lage vergleiche, dann kann ich sagen, ich bin erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend war zunächst mein Streben, stets zumindest so erfolgreich zu sein wie mit mir in vergleichbarer Situation befindliche Mitmenschen. Heute jedoch benötige ich keine Fußstapfen mehr, um vorwärts zu kommen, sondern verfolge eigenständig und selbstbewußt meinen Weg.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
An Wochenenden entspanne ich mich beim Motorradfahren, zum anderen erfüllt mich meine künstlerische kreative Arbeit im Atelier. Beide Hobbys geben mir seelisch Kraft und Ruhe, um mit den täglichen beruflichen Problemen gut umgehen zu können.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Wenn ich meine Laufbahn zurückverfolge, kann ich eigentlich keine konkrete Situation nennen; es waren in Summe gesehen viele Entscheidungen, auch von Sensibilität getragene, die meinen Lebensweg bestimmten.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ohne jeden Zweifel ist es die Originalität. Dazu ein Beispiel aus meiner Bikerbar: ich habe ein Logo geschaffen, das sich bereits zahlreiche Biker eintätowieren ließen - das ist ein Zeichen von exklusiver Originalität, zu der sich unsere Mitglieder bekennen. In unserer Gruppe haben die Menschen auch den Mut, sich so zu geben, wie sie sind, also auch emotional kalt oder heiß zu sein.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Lehrherr, Heimo Nemec, brachte mir neben den fachlichen Kenntnissen bei, konsequent zu sein und Einsatz zu leisten. Dann gab es eine Anzahl weiterer großartiger Menschen in meinem Berufsleben, nicht zuletzt Willi Geller in Zürich, der mir durch seine vorbildhafte und starke Persönlichkeit viel an menschlicher Reife vermitteln konnte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Man hat Phasen im Leben, in denen man Anerkennung sucht, bis man so weit reift, daß man spürt, wenn einem Anerkennung entgegengebracht wird, auch ohne sichtbare Auszeichnungen oder Ehrungen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Eigentlich gibt es kein ungelöstes Problem in unserer Branche. Ein wenig lassen uns die akademisch ausgebildeten Zahnärzte den Standesunterschied spüren, dem entgegnet man am besten mit einer eigenen starken Persönlichkeit.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind ausgezeichnete Fachkräfte. Meine Philosophie ist es, bestmögliche Rahmenbedingungen für ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen, meine Mitarbeiter und ich sind quasi eine Familie.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Abgesehen von der fachlichen Kompetenz ist die menschliche Komponente eine Grundgröße, insbesondere das Zusammenwirken zwischen Zahnarzt, Patient und Zahntechniker betreffend - zum Wohle und Vorteil unserer gemeinsamen Kunden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche, in beiden Bereichen so gut wie möglich präsent zu sein. Meine Familie bedeutet mir sehr viel, daher ist es mir überaus wichtig, gemeinsam Zeit zu verbringen.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Einfach in sich selbst hineinhören, Probleme im Einklang mit dem sozialen Umfeld abwägen und dann entscheiden, mit Freude, Mut und Begeisterung die Umsetzung verfolgen.
Ihr Lebensmotto?
Leben im Einklang mit der Umwelt und mit dem, was man tut.

Mitgliedschaften

Ehrenpräsident der Motorradszene 8811.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Blasius Wieland:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Polzhofer
Schranz
Müller
Fleiß
Eder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Dienstag 4 August 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.