cst
sigma
Movitu-CC-Banner
bondi
pirelli
51700-otti1
151498

 

* Andreas Giakamosis

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Leiter Contact Center (COC) Service Wien
Telekom Austria AG
1090 Wien, Berggasse 35
Nachrichtenelektroniker
Telekommunikation
Banner

Profil

Zur Person

Andreas
Giakamosis
01.06.1979
Afram
Michael und Josefine
Laufen, Fußball, Freunde treffen, Lesen, Musik

Service

Andreas Giakamosis
Werbung

Giakamosis

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Giakamosis

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1994 bis 1998 absolvierte ich im Telekom Ausbildungszentrum in Graz meine Lehre zum Nachrichtenelektroniker. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, sammelte ich ein Jahr lang auf der Technik-Hotline der Telekom Austria Call Center-Erfahrung. In dieser Zeit nahm ich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich viel für mich mit, denn erstmals hatte ich mit so zahlreichen unterschiedlichen Menschen zu tun und lernte mich in kürzester Zeit ständig auf neue Gesprächssituationen einzustellen. Dies war eine sehr spannende Erfahrung, und die Tätigkeit machte mir großen Spaß. Damals schon erhielt ich die Möglichkeit, bei kleineren Projekten mitzuarbeiten. 1999 übernahm ich die Teamleitung von 15 Mitarbeitern, und dieser Führungsjob bot mir viele interessante Erfahrungen. 2001 übernahm ich die Regionalleitung für die Steiermark und Kärnten, und 2005 kam das Gebiet Niederösterreich dazu, sodaß ich insgesamt 80 Mitarbeiter in meinem Verantwortungsbereich hatte. Mit dem Wechsel nach Wien ergab sich die Chance, meine Tätigkeit beizubehalten und mich doch gleichzeitig einer neuen Herausforderung zu stellen. Seit Jänner 2007 habe ich nunmehr die Leitung des Contact Center Service Wien mit 170 Mitarbeitern inne.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Giakamosis

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, meine herausfordernden Ziele zu erreichen. Erfolg ist für mich ein Motor. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Stärken sind Ehrgeiz, Zielstrebigkeit und Offenheit für Veränderungen. Ich gehe die Dinge unverkrampft und mit Freude an. Ein wichtiger Erfolgsfaktor war für mich auch das Vertrauen meiner bisherigen Führungskräfte in meine Fähigkeiten, insbesondere was die erste Führungsaufgabe betraf. Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen, übernehme gerne Verantwortung, ergreife Chancen, die sich mir bieten, und bin offen dafür, Neues zu lernen.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Meine erste Führungsaufgabe war für mich eine tolle Chance, Verantwortung für die Projektkoordination und für Mitarbeiter zu übernehmen. In erster Linie ist es mir wichtig, Rahmenbedingungen zu schaffen, um die vereinbarten sowie meine persönlichen Ziele zu erreichen. Sollte dies nicht gelingen, ergründe ich die Ursachen und überlege, was ich in Zukunft besser machen kann. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Entwicklung prägte meine erste Führungskraft bei der Telekom, die mir einen wichtigen Vertrauensvorschuß gab. Diese Person gab mir die Chance, mich mit 20 Jahren in einer Führungsrolle zu erproben, was mich sehr bestärkte. Dies war ein einschneidendes Erlebnis für mich.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In jungen Jahren Führungsaufgaben zu erhalten und nach und nach mit immer mehr Verantwortung betraut zu werden stellte eine große Anerkennung für mich dar.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter leisten einen großen Beitrag zum Gesamterfolg. Mir ist es wichtig ihren Beitrag auch transparent zu machen und die Mitarbeiter am Erfolg teilhaben zu lassen. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Entscheidend für mich sind Kompetenz laut Anforderungsprofil und Teamfähigkeit des neuen Mitarbeiters. Beide Komponenten müssen vorhanden sein, doch die menschliche Komponente hat für mich Vorrang. Der Respekt und der vernünftige Umgang miteinander sind für das gesamte Team sehr wichtig. Den Teamleitern räume ich bei der Auswahl ein hohes Mitspracherecht ein, denn diese sollen ihr Team mitgestalten können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich gebe den Raum für eine aktive Einbindung der Mitarbeiter und praktiziere eine Kultur des Miteinander. Ich lege Wert auf Teamarbeit, Kooperation, Eigenverantwortung und die Tatsache, sich in seinem Team wohl zu fühlen. Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich nutze das Weiterbildungsangebot innerhalb des Unternehmens und bilde mich aber auch privat weiter. Jeder Tag dient zudem der eigenen Weiterbildung, ob durch Kommunikation und Erfahrungsaustausch mit anderen oder durch die Lektüre von Fachliteratur.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, mein Team weiter zu optimieren und jene Rahmenbedingungen zu schaffen, die meine Mitarbeiter ihr Potential bestmöglich nützen lassen. Auch ist es mir wichtig, weiterhin eine ausgewogene Balance zwischen beruflichem und privatem Leben aufrecht zu erhalten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Giakamosis:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Musil
Wiemann
Kneidinger
Hochreiter
Schuhböck

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 19 Februar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.