Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
bondi
hübnerbanner
151552

 

* Hubert Hasler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Dachspenglerei Hasler GmbH
8811 Scheifling, Kärntnerstraße 15
Spengler, Kaufmann
Metallbau
81
Banner

Profil

Zur Person

Hubert
Hasler
16.09.1963
Friesach
Maria und Adalbert
Tanja (1981), Melanie (1984), Hubert (1985) und Wolfgang (1998)
Verheiratet mit Helga, geb. Zippusch
Fußballspielen, Motorradclub Niederwölz
Vizebürgermeister von Perchau

Service

Hubert Hasler
Werbung

Hasler

Zur Karriere

Zur Karriere von Hubert Hasler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bei der Firma Thurner, einer Spenglerei in Wiener Neustadt, absolvierte ich von 1978 bis 1981 die Spenglerlehre, danach arbeitete ich gemeinsam mit meinen Brüdern bei Braunstein & Hasler, dem Unternehmen meines Vaters, im Bereich Montage im Hallenbau. Dieses Unternehmen schlitterte 1986 in den Konkurs. In der Folge arbeitete ich mit meinen Brüdern sozusagen als Partie bei diversen Monatagefirmen in Österreich. Ab 1987 waren meine Brüder und ich bei Profilstahl in Wien (Inhaber Gerhard Fischer) in leitender Funktion im Projektmanagement tätig. Die Insolvenz dieses Unternehmens 1997 war Anlaß zur Überlegung, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Wir verfügten über Erfahrung sowohl als Monteure als auch in leitender Funktion in der Blechverarbeitung im Bauwesen. Auf Basis dieser Erfahrungen, auch was Managementfehler unserer Vorfirmen betrifft, lernten wir, wie man ein Unternehmen erfolgreich führt und faßten den Entschluß, uns selbständig zu machen. So gründeten wir (drei von mehreren Brüdern, nämlich Werner, Hubert und Christian Hasler) im März 1998 unser Unternehmen, die Dachspenglerei Hasler in Scheifling. Auch unsere Schwester, Christine Lercher, war als guter und in ihrer Art uns Brüder einander Geist im Büro tätig, leider hat sie uns vor zwei Jahren für immer verlassen. Wir starteten unseren Betrieb 1998 mit vier Kräften, gegenwärtig (2007) zählt das Unternehmen über 80 Mitarbeiter. 1999 erwarben wir in Scheifling die Liegenschaft eines Baumarktes. Dadurch konnten wir entsprechend ständig steigender Aufträge auch den ständig zunehmenden Raumbedarf abdecken. Unser Leistungsangebot erstreckt sich auf Hallen-, Kant- und Montagetechnik, Dachdecker- und Spenglerarbeiten, Fassadenarbeiten und Lagergas. Das Firmenimperium umfaßt die hier in Scheifling ansässige Spenglerei, die Schießler & Hasler GmbH (Transporte), die HS-Immobilien GmbH und in Wien-Gerasdorf und Hasler Industriebau, also insgesamt vier Geschäftsbereiche. Die Aufträge verteilen sich regional primär auf Bauspenglerei, auf das gesamte Bundesgebiet erstrecken sich die Industriemontagen; geographische Schwerpunkte bilden dabei aber vor allem der Großraum Wien sowie die Bundesländer Kärnten und Tirol. Zu unseren Kunden zählen einige Großauftraggeber, so haben wir zum Beispiel die Montagearbeiten am Unfallkrankenhaus Linz durchgeführt. Wir haben in unseren Bilanzen kein einzigen Mal einen negativen Jahresabschluß verzeichnetet. Die geschäftliche Entwicklung ist prosperierend, sodaß wir beabsichtigen, das Unternehmen weiterhin bis auf eine für uns noch überschaubare Größe anwachsen zu lassen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hubert Hasler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, daß man sich auf dem richtigen Weg befindet, sich bewußt ist, daß man das Richtige plant und tut und Selbstbewußtsein erlangt. Erfolg liegt darin, festgelegte Ziele zu erreichen und mit Kunden und Mitarbeitern aufrichtig umzugehen; auch der hierarchisch niedriggestellteste Mitarbeiter muß über Sinn und Zweck der Aufgaben informiert sein. Der hierarchische Abstand soll von oben nach unten möglichst gering sein. Persönlich bedeutet Erfolg für mich Genugtuung.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, seit unserer ersten positiven Bilanz unseres Unternehmens sehe ich mich als erfolgreich. Ich habe gelernt, daß man mit einem durchdachten Management mehr erwirtschaften kann als durch viel handwerklichen Fleiß und manuelle Arbeit.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Der Name Hasler hat schon seit Jahrzehnten einen ausgezeichneten Ruf, der sich auf Professionalität in der Branche der Industriemontagen begründet, sodaß wir nun darauf aufbauen und auf bereits erbrachte Leistungen hinweisen können.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Mein Credo lautet: Probleme ruhig angehen und nicht hektisch werden. Wenn wir zum Beispiel bei Offerten unterboten werden und der Kunde preislich niedrigere Angebote entgegenhält, verweise ich auf unsere Qualität. Niedigpreisige oder besser formuliert Aufträge zu Dumpingpreisen werden schlicht und einfach nicht angenommen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Bereits eine halbes Jahr nach der Gründung unseres Unternehmens, im Herbst 1998, erreichte unser Auftragsvolumen ein Ausmaß, das die Beschäftigung von zehn Mitarbeitern erforderte. Das vermittelte mir das Gefühl, erfolgreich zu sein.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Da muß ich schon sagen, wir Steirer sind ein Markenzeichen auf dem Markt. Der Steirer ist ehrlich, er ist urig und stellt auch seine Ansprüche. In diesem Sinne sind wir in der Branche konkurrenzlos, das steirische Original steht für Handschlagqualität und ausgezeichnete Arbeit.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, meine Frau und meine Schwester, Christine Lercher; sie war das Bindeglied zwischen uns drei Chefs. Beruflich und fachlich habe ich mich selbst emporgearbeitet.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Hier in Scheifling ist unser Betrieb ein Begriff, bereits die jungen Menschen äußern den Wunsch, bei uns später einmal arbeiten zu wollen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die spürbaren saisonalen Schwankungen im Baugewerbe und der Bauindustrie spüren auch wir. Wir beschäftigen über 90 Prozent unserer Mitarbeiter über die Wintermonate - mit finanziellen Einbußen, insofern wäre eine Förderung durch die öffentliche Hand notwendig. Ein weiters Problem ergibt sich speziell in der Baubranche bei älteren Mitarbeitern. Montagetätigkeiten in Dachlagen oder körperlich anspruchsvolle Arbeiten auf der Baustelle sind für ältere Kräfte kaum mehr zumutbar. Alternative Beschäftigungsmöglichkeiten sind aber eher gering.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne gute Mitarbeiter gibt es keinen Erfolg. Deshalb pflegen wir einen vertraulichen Umgang, um ein möglichst spannungsfreies Betriebsklima zu schaffen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ein Kriterium ist die handwerkliche Qualifikation, wobei der erlernte Beruf eine eher niedrige Rolle spielt. Die Leute werden eingeschult und angelernt, wenn sie nicht schon Fachkräfte sind. Ein weiteres Kriterium ist die Teamfähigkeit. Unsere Mitarbeiter auf Montage müssen ja nicht nur auf der Baustelle, sondern auch in den Quartieren verträglich zusammen leben können.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärken sind Zuverlässigkeit in allen Bereichen und fachlich perfekte Ausführung durch professionelle Arbeitsgruppen. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir sind keine Preisdrücker und halten unseren Preis- und Qualitätslevel, darunter nehmen wir, wie schon gesagt, keine Aufträge an.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ausreichend Zeit für das Privatleben ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Wirken in der Firma. Man darf auch die Familie nicht außer Acht lassen, denn die ist ja der Hort, aus dem man Kraft schöpft.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das Leben vernünftig planen, geradlinig und aufrichtig sein und sich selbst treu bleiben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Der Betrieb soll sich so gut sich entwickeln, daß wir kurzfristige Durststrecken und wirtschaftliche Krisen bis zu drei Monaten überdauern können. Weiters möchten wir den Personalstand auf maximal auf 90 Mitarbeiter aufstocken, um nicht Gefahr zu laufen, den Gesamtüberblick zu verlieren.
Ihr Lebensmotto?
Täglich mit Schwung den Tag beginnen, das Leben in seiner Gesamtheit sehen, keinen Teilbereich überbewerten. Es ist wichtig, Zeit für sich selbst, die Familie und auch für die Gesellschaft zu haben.

Mitgliedschaften

Feuerwehr Perchau, Kameradschaftsbund Perchau, Sportverein Scheifling

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hubert Hasler:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dörner
Mittelmeier
Nehr
Perer
Weihs

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.